VW Tiguan Handbuch

Volkswagen Tiguan Reparaturanleitung: Ablagen, Abdeckungen und Blenden

Werkzeuge

Benötigte Spezialwerkzeuge, Betriebseinrichtungen, Prüf- und Messgeräte sowie Hilfsmittel

  • Demontagekeil -3409-

Volkswagen Tiguan. W00-0016

  • Drehmomentschlüssel -V.A.G 1783-

Volkswagen Tiguan. W00-0990

  • Drehmomentschlüssel -V.A.G 1331-

Volkswagen Tiguan. W00-0427

Verkleidung Fußraum aus- und einbauen

Hinweis

Der Aus- und Einbau ist für die linke Fahrzeugseite beschrieben. Der Aus- und Einbau für die rechte Seite erfolgt sinngemäß.

Ausbauen

  • Clipsen Sie den Deckel -1- mit einem kleinen Schraubendreher aus der Verkleidung heraus.
  • Drehen Sie die Schraube -2- heraus (1,5 Nm).
  • Ziehen Sie die linke Verkleidung, Fußraum, -3- aus den Aufnahmen heraus.

Volkswagen Tiguan. N68-10262

Einbauen

  • Der Einbau erfolgt sinngemäß in umgekehrter Reihenfolge.

Blende, Mittelkonsole, aus- und einbauen

Hinweis

Der Aus- und Einbau der Blende ist für Fahrzeuge mit Getränkehalter beschrieben. Bei Fahrzeugen mit Multimediasystem oder Wechselrichter mit Steckdose, 12 V-230 V -U13- erfolgt der Aus- und Einbau sinngemäß.

Ausbauen

  • Schalten Sie die Zündung aus.

Fahrzeuge mit Multimediasystem

  • Bauen Sie die Bedienungseinheit für Multimedia aus → Kommunikation; 

Fahrzeuge mit Wechselrichter mit Steckdose, 12 V-230 V -U13-

  • Bauen Sie den Wechselrichter mit Steckdose, 12 V-230 V -U13- aus → Elektrische Anlage;

Fahrzeuge mit Getränkehalter

  • Öffnen Sie den Getränkehalter -1- und drehen Sie die zwei Schrauben -2- heraus (1,5 Nm).

Volkswagen Tiguan. N68-10261

  • Ziehen Sie die Blende -1-, im unteren Bereich, aus den Aufnahmen heraus -Pfeil A-.
  • Nehmen Sie die Blende, im oberen Bereich, aus den Aufnahmen in der Mittelkonsole heraus -Pfeil B-.
  • Trennen Sie die Leitungsstränge von der Blende.

Volkswagen Tiguan. N68-10260

Einbauen

  • Der Einbau erfolgt sinngemäß in umgekehrter Reihenfolge.

Abdeckung, Mittelkonsole, aus- und einbauen

Ausbauen

Fahrzeuge mit Schaltgetriebe

  • Ziehen Sie die Manschette -1- mit dem Rahmen -2- vorsichtig, nach oben, aus den Aufnahmen heraus.

  • Lösen Sie die Dämpfung, Schaltung, -1- aus der Mittelkonsole.

Volkswagen Tiguan. N68-10259

Fahrzeuge mit Automatikgetriebe

  • Ziehen Sie die Manschette -1- vorsichtig, nach oben, aus der Schaltabdeckung -2- heraus.

  • Lösen Sie die Schaltabdeckung -1- aus den Aufnahmen
  • Trennen Sie den Leitungsstrang -2- von der Schaltabdeckung.

Volkswagen Tiguan. N68-10336

alle Fahrzeuge

  • Drehen Sie jeweils die zwei Schrauben -1- und -2- heraus (1,5 Nm).

Volkswagen Tiguan. N68-10258

  • Schwenken Sie die Abdeckung -1- im hinteren Bereich nach oben aus den Aufnahmen in der Mittelkonsole heraus und trennen Sie, je nach Fahrzeugausstattung, die Leitungsstränge.

Volkswagen Tiguan. N68-10257

Einbauen

  • Der Einbau erfolgt sinngemäß in umgekehrter Reihenfolge.

Mittelkonsole, ohne Armlehne, aus- und einbauen

Ausbauen

  • Schalten Sie die Zündung aus.
  • Wie in der Abbildung dargestellt, eine Fühlerblattlehre mit 0,6 mm Stärke -1- vorsichtig in den Spalt zwischen Mittelkonsole -2- und Tastermodul -3- einführen.
  • Die Fühlerblattlehre senkrecht aufrichten und 10 mm tief zwischen Tastermodul und Mittelkonsole schieben.

Volkswagen Tiguan. N96-10685

Hinweis

Das senkrechte Einführen der Fühlerblattlehre stellt sicher, dass die Verriegelungstaste auf der Außenseite erreicht wird. Nach 10 mm Einschubtiefe liegt die Spitze der Fühlerblattlehre spürbar auf dem Absatz der Verriegelungstaste auf.

  • Die Fühlerblattlehre -1- in -Pfeilrichtung- kippen, um die Verriegelungstaste -3- zu drücken. Das Tastermodul -2- gleichzeitig hinten aus der Mittelkonsole -4- nach oben herausheben.

Volkswagen Tiguan. N96-10686

  • Das Tastermodul -1-, unter Berücksichtigung der angeschlossenen Leitungslängen, nach oben aus der Mittelkonsole herausnehmen.

Volkswagen Tiguan. N96-10665

  • Die Primärverriegelung -1- herausziehen, die Verriegelungstaste -2- drücken und den Stecker -3- entriegeln und abziehen.
  • Tastermodul aus dem Fahrzeug nehmen.
  • Bauen Sie die Abdeckung, Mittelkonsole, aus
  • Bauen Sie auf beiden Seiten die Verkleidung Fußraum aus

Volkswagen Tiguan. N96-10664

  • Drehen Sie die zwei Schrauben -1- heraus (1,5 Nm).
  • Drehen Sie die Schraube -2- heraus (1,5 Nm).
  • Positionieren Sie die Sitze in der vordersten und höchsten Sitzposition.

Volkswagen Tiguan. N68-10263

  • Clipsen Sie den Deckel -1- mit einem kleinen Schraubendreher aus der Verkleidung heraus.
  • Drehen Sie die Schraube -2- heraus (6 Nm).
  • Demontieren Sie den Deckel -3- und die Schraube -4-.
  • Demontieren Sie die Deckel und die Schrauben auf der gegenüberliegenden Seite.

Volkswagen Tiguan. N68-10264

  • Drehen Sie die zwei Schrauben -1- heraus (1,5 Nm).

Volkswagen Tiguan. N68-10265

  • Schwenken Sie die Mittelkonsole im hinteren Bereich nach oben.
  • Nehmen Sie die Mittelkonsole aus dem Fahrzeug heraus.

Volkswagen Tiguan. N68-10266

Einbauen

  • Der Einbau erfolgt sinngemäß in umgekehrter Reihenfolge.

Mittelkonsole, mit Armlehne, aus- und einbauen

Ausbauen

  • Schalten Sie die Zündung aus.
  • Wie in der Abbildung dargestellt, eine Fühlerblattlehre mit 0,6 mm Stärke -1- vorsichtig in den Spalt zwischen Mittelkonsole -2- und Tastermodul -3- einführen.
  • Die Fühlerblattlehre senkrecht aufrichten und 10 mm tief zwischen Tastermodul und Mittelkonsole schieben.

Volkswagen Tiguan. N96-10685

Hinweis

Das senkrechte Einführen der Fühlerblattlehre stellt sicher, dass die Verriegelungstaste auf der Außenseite erreicht wird. Nach 10 mm Einschubtiefe liegt die Spitze der Fühlerblattlehre spürbar auf dem Absatz der Verriegelungstaste auf.

  • Die Fühlerblattlehre -1- in -Pfeilrichtung- kippen, um die Verriegelungstaste -3- zu drücken. Das Tastermodul -2- gleichzeitig hinten aus der Mittelkonsole -4- nach oben herausheben.

Volkswagen Tiguan. N96-10686

  • Das Tastermodul -1-, unter Berücksichtigung der angeschlossenen Leitungslängen, nach oben aus der Mittelkonsole herausnehmen.

Volkswagen Tiguan. N96-10665

  • Die Primärverriegelung -1- herausziehen, die Verriegelungstaste -2- drücken und den Stecker -3- entriegeln und abziehen.
  • Tastermodul aus dem Fahrzeug nehmen.
  • Bauen Sie, falls vorhanden, den CD-Wechsler aus → Kommunikation; 
  • Bauen Sie, falls vorhanden, das "Media Device Interface" aus → Kommunikation;
  • Bauen Sie, falls vorhanden, den DVD-Spieler aus → Kommunikation;

Volkswagen Tiguan. N96-10664

Fahrzeuge mit Multimediasystem

  • Bauen Sie die Bedienungseinheit für Multimedia aus → Kommunikation;

Fahrzeuge mit Wechselrichter mit Steckdose, 12 V-230 V -U13-

  • Bauen Sie den Wechselrichter mit Steckdose, 12 V-230 V -U13- aus → Elektrische Anlage;
  • Bauen Sie die Blende, Mittelkonsole, aus
  • Bauen Sie die Abdeckung, Mittelkonsole, aus
  • Bauen Sie auf beiden Seiten die Verkleidung Fußraum aus

 

  • Drehen Sie die zwei Schrauben -1- heraus (1,5 Nm).
  • Drehen Sie die Schraube -2- heraus (1,5 Nm).
  • Positionieren Sie die Sitze in der vordersten und höchsten Sitzposition.

Volkswagen Tiguan. N68-10263

  • Clipsen Sie den Deckel -1- mit einem kleinen Schraubendreher aus der Verkleidung heraus.
  • Drehen Sie die Schraube -2- heraus (6 Nm).
  • Demontieren Sie den Deckel -3- und die Schraube -4-.
  • Demontieren Sie die Deckel und die Schrauben auf der gegenüberliegenden Seite.

Volkswagen Tiguan. N68-10267

  • Drehen Sie die zwei Schrauben -1- heraus (1,5 Nm).

Volkswagen Tiguan. N68-10265

  • Lösen Sie, falls vorhanden, den Clip vom Leitungsstrang -1- aus der Aufnahme -Pfeil-.

Volkswagen Tiguan. N68-10323

  • Schwenken Sie die Mittelkonsole im hinteren Bereich nach oben.

Volkswagen Tiguan. N68-10268

Einbauen

  • Der Einbau erfolgt sinngemäß in umgekehrter Reihenfolge.

Mittelarmlehne aus- und einbauen

Ausbauen

  • Schalten Sie die Zündung aus.
  • Bauen Sie, falls vorhanden, den Wechselrichter mit Steckdose, 12 V-230 V -U13- aus → Elektrische Anlage; 
  • Bauen Sie die Blende, Mittelkonsole, aus
  • Bauen Sie, falls vorhanden, den CD-Wechsler aus → Kommunikation;
  • Bauen Sie, falls vorhanden, das Interface für externe Multimediageräte -R215- → Kommunikation; 
  • Bauen Sie, falls vorhanden, den Anschluss für externe Audioquellen -R199- aus → Kommunikation;
  • Bauen Sie die 12-V-Steckdose neben der Aux - In Buchse aus:

Alle Anweisungen und Hinweise zu diesem Kapitel finden Sie in dem Reparaturleitfaden "Elektrische Anlage Allgemeine Informationen". Eine Verknüpfung auf diesen Reparaturleitfaden ist zurzeit aus technischen Gründen nicht möglich. Bitte den Reparaturleitfaden "Elektrische Anlage Allgemeine Informationen" manuell in der ELSA auswählen.

  • Die Auskleidungsmatte aus dem Ablagefach entnehmen und die Schraube -1- aus dem hinteren Teil der Mittelkonsole -2- herausdrehen (1,5 Nm).

Volkswagen Tiguan. N68-10748

  • Auf der linken und rechten Seite der hinteren Mittelkonsole die jeweils 2 Schrauben -1- herausdrehen (1,5 Nm).
  • Den hinteren Teil der Mittelkonsole -2- vorsichtig lösen und nach oben abnehmen.

Volkswagen Tiguan. N68-10749

  • Auf der linken und rechten Seite die jeweils 2 Schrauben -1- herausdrehen (1,5 Nm).
  • Die Mittelarmlehne -2- nach oben abnehmen.

Volkswagen Tiguan. N68-10750

Einbauen

  • Der Einbau erfolgt sinngemäß in umgekehrter Reihenfolge.

Mittelarmlehne, Unterteil, aus- und einbauen

Benötigte Spezialwerkzeuge, Prüf- und Messgeräte sowie Hilfsmittel

  • Drehmomentschlüssel -V.A.G 1783-

Volkswagen Tiguan. W00-11189

  • Keile -T10383-

Volkswagen Tiguan. W00-11251

Ausbauen

  • Mittelarmlehne ausbauen.
  • Auf der Unterseite der Mittelarmlehne die seitlichen Rastnasen der Verkleidung nach innen drücken.
  • Die Verkleidung im hinteren Bereich von der Mittelarmlehne lösen und abnehmen.
  • Die obere- und untere Verkleidung, im hinteren Bereich der Mittelarmlehne vorsichtig ausclipsen.
  • Die 4 Schrauben zur Befestigung der Armauflage am Unterteil herausdrehen.
  • Mit einem Schraubendreher die Armauflage vom Unterteil lösen.

Einbauen

  • Der Einbau erfolgt sinngemäß in umgekehrter Reihenfolge.
Bauteil Anzugsdrehmoment
4 Schrauben Armauflage an Unterteil 3,2 +- 0,3 Nm

Befestigungswinkel, Mittelkonsole, aus- und einbauen

Ausbauen

  • Schalten Sie die Zündung aus.
  • Wie in der Abbildung dargestellt, eine Fühlerblattlehre mit 0,6 mm Stärke -1- vorsichtig in den Spalt zwischen Mittelkonsole -2- und Tastermodul -3- einführen.
  • Die Fühlerblattlehre senkrecht aufrichten und 10 mm tief zwischen Tastermodul und Mittelkonsole schieben.

Volkswagen Tiguan. N96-10685

Hinweis

Das senkrechte Einführen der Fühlerblattlehre stellt sicher, dass die Verriegelungstaste auf der Außenseite erreicht wird. Nach 10 mm Einschubtiefe liegt die Spitze der Fühlerblattlehre spürbar auf dem Absatz der Verriegelungstaste auf.

  • Die Fühlerblattlehre -1- in -Pfeilrichtung- kippen, um die Verriegelungstaste -3- zu drücken. Das Tastermodul -2- gleichzeitig hinten aus der Mittelkonsole -4- nach oben herausheben.

Volkswagen Tiguan. N96-10686

  • Das Tastermodul -1-, unter Berücksichtigung der angeschlossenen Leitungslängen, nach oben aus der Mittelkonsole herausnehmen.

Volkswagen Tiguan. N96-10665

  • Die Primärverriegelung -1- herausziehen, die Verriegelungstaste -2- drücken und den Stecker -3- entriegeln und abziehen.
  • Tastermodul aus dem Fahrzeug nehmen.
  • Bauen Sie die Abdeckung, Mittelkonsole, aus
  • Bauen Sie auf beiden Seiten die Verkleidung Fußraum aus

Fahrzeuge mit einer Mittelkonsole ohne Mittelarmlehne

  • Bauen Sie die Mittelkonsole, ohne Mittelarmlehne, aus

Fahrzeuge mit einer Mittelkonsole mit Mittelarmlehne

  • Bauen Sie, falls vorhanden, den DVD-Spieler aus → Kommunikation; 
  • Bauen Sie, falls vorhanden, den CD-Wechsler aus → Kommunikation;
  • Bauen Sie, falls vorhanden, das Ablagefach mit USB-Anschluss aus → Kommunikation; 
  • Bauen Sie, falls vorhanden, das Steuergerät für Multimediasystem aus → Kommunikation; 

Volkswagen Tiguan. N96-10664

Fahrzeuge mit Multimediasystem

  • Bauen Sie die Bedienungseinheit für Multimedia aus → Kommunikation; 

Fahrzeuge mit Wechselrichter mit Steckdose, 12 V-230 V -U13-

  • Bauen Sie den Wechselrichter mit Steckdose, 12 V-230 V -U13- aus → Elektrische Anlage; 
  • Bauen Sie die Blende, Mittelkonsole, aus
  • Bauen Sie die Mittelkonsole, mit Mittelarmlehne, aus

 

  • Schrauben Sie die zwei Muttern -1- ab (8 Nm) und nehmen Sie den Befestigungswinkel -2- ab.
  • Schrauben Sie die zwei Muttern -3- ab (8 Nm) und nehmen Sie den Befestigungswinkel -4- ab.

Volkswagen Tiguan. N68-10317

Einbauen

  • Der Einbau erfolgt sinngemäß in umgekehrter Reihenfolge.

Getränkehalter, hinten, ersetzen

Liegt ein Defekt am Getränkehalter, hinten, vor kann dieser einmalig ersetzt werden. Ein kompletter Ersatz der Blende, hinten, ist somit nicht erforderlich.

  • Schalten Sie die Zündung aus.

Fahrzeuge mit Multimediasystem

  • Bauen Sie die Bedienungseinheit für Multimedia aus → Kommunikation; 

Fahrzeuge mit Wechselrichter mit Steckdose, 12 V-230 V -U13-

  • Bauen Sie den Wechselrichter mit Steckdose, 12 V-230 V -U13- aus → Elektrische Anlage; 
  • Bauen Sie die Blende, Mittelkonsole, aus
  • Entfernen Sie auf der Rückseite der Blende, umlaufend, die vorhandenen Schweißpunkte -1-, benutzen Sie hierzu einen 10 mm Stahlbohrer.
  • Nehmen Sie den defekten Getränkehalter -2- aus der Blende heraus.
  • Setzen Sie den neuen Getränkehalter in die Blende ein.
  • Schmelzen Sie, mit der erhitzten Spitze eines geeigneten Splinttreibers, sämtliche verbliebende Schweißdome (Kunststoffstifte) -3-.

  • Der Einbau der Blende, hinten, erfolgt sinngemäß in umgekehrter Reihenfolge.

Getränkehalter, hinten, instandsetzen

Ein loser oder auseinander gefallener Getränkehalter muss nicht zwangsläufig ersetzt werden, ggf. kann dieser instandgesetzt werden.

Blende ausbauen

  • Schalten Sie die Zündung aus.

Fahrzeuge mit Multimediasystem

  • Bauen Sie die Bedienungseinheit für Multimedia aus → Kommunikation; 

Fahrzeuge mit Wechselrichter mit Steckdose, 12 V-230 V -U13-

  • Bauen Sie den Wechselrichter mit Steckdose, 12 V-230 V -U13- aus → Elektrische Anlage; 
  • Bauen Sie die Blende, Mittelkonsole, aus

Prüfung einer möglichen Instandsetzung

Hinweis

Die bildliche Darstellung bezieht sich auf den Getränkehalter vom Golf. Für den Getränkehalter vom Tiguan erfolgen die Arbeiten sinngemäß.

Ein Teileersatz sollte nur dann erfolgen, wenn eine Instandsetzung nicht möglich ist, weil z.B. Bauteile stark deformiert, gebrochen, abgebrochen oder anderweitig beschädigt sind und somit keine einwandfreie Funktion vom Getränkehalter mehr gewährleistet ist.

  • Überprüfen Sie die insgesamt vier Lagerungen -1- vom Getränkehalter auf Beschädigungen.
  • Ist eine Lagerung -2- stark aufgebogen, ist der Getränkehalter zu ersetzen.

Hinweis

Bei weiteren Beschädigungen von Bauteilen, die eine einwandfreie Funktion vom Getränkehalter beeinträchtigen, ist der Getränkehalter ebenfalls zu ersetzen.

Instandsetzung vom Getränkehalter

  • Setzen Sie die untere Abdeckung -1- über die äußeren Lagerzapfen -2- und -3- in den Getränkehalter ein.
  • Positionieren Sie den Lagerbolzen -4- vor der Aufnahme -5-.
  • Setzen Sie das Oberteil -6- über den Bolzen -7- und die Lagerzapfen-8- in den Getränkehalter ein.
  • Die Aufnahme -9- wird hierbei vor dem Bolzen -10- platziert.

  • Schließen Sie den Getränkehalter, hierbei verrasten die Aufnahmen -1- und -3- selbständig mit den entsprechenden Bolzen -2- und -4-.
  • Öffnen Sie den Getränkehalter.

Blende einbauen

  • Der Einbau der Blende erfolgt sinngemäß in umgekehrter Reihenfolge.

Blende, Schalttafel, Mitte, aus- und einbauen

Hinweis

In der Beschreibung ist ein Tiguan ►05/2011 abgebildet, der Aus- und Einbau der Blende, Schalttafel, Mitte für den Tiguan 06/2011► ist identisch.

Ausbauen

  • Schalten Sie die Zündung aus.
  • Bauen Sie, falls vorhanden, die Telefonhalterung aus → Kommunikation;
  • Hebeln Sie mit dem Demontagekeil -3409- das Kartenfach -1- heraus.

Volkswagen Tiguan. N68-10269

Fahrzeuge mit Kontrollleuchte für Airbag Beifahrerseite aus -K145-

  • Bauen Sie die Kontrollleuchte für Airbag Beifahrerseite aus -K145--2- → Elektrische Anlage;

Fahrzeuge ohne Kontrollleuchte für Airbag Beifahrerseite aus -K145-

  • Setzen Sie den Demontagekeil -VAS 3409--1- unten in der Mitte des Blinddeckels -2- an.
  • Schlagen Sie mit der flachen Hand auf den Demontagekeil -VAS 3409- um den Blinddeckel zu entrasten.

Volkswagen Tiguan. N96-10687

alle Fahrzeuge

  • Drehen Sie die Schrauben -1- und -2- heraus (1,5 Nm).

Volkswagen Tiguan. N68-10270

Zur besseren Übersicht ist die Blende in dieser Abbildung ausgebaut dargestellt.

Bei den folgenden Tätigkeiten sind auf der rechten Seite der Blende die Klammern -1- und -2- zu betätigen.

Auf der linken Seite gilt es die Klammern -3- und -4- zu betätigen.

  • Positionieren Sie die Lamellen der vier runden Ausströmer in eine waagerechte Position.
  • Greifen Sie mit zwei Fingern in die Öffnungen neben dem Warnlichtschalter und ziehen Sie die Blende etwas in den Fahrzeuginnenraum.
  • Stecken Sie den Demontagekeil -3409- im Bereich der mittleren Lamelle in die Fuge zwischen Blende und Schalttafel.
  • Hebeln Sie die Blende in diesem Bereich vorsichtig aus der Schalttafel heraus.
  • Entriegeln Sie, wie beschrieben, die untere Verrastung der Blende -Pfeil-.
  • Ziehen Sie die Blende in Richtung Beifahrerseite und entriegeln Sie, wie beschrieben, die zwei Klammern auf der gegenüberliegenden Seite.
  • Ziehen Sie die Blende -1- gerade aus der Schalttafel heraus.

Volkswagen Tiguan. N68-10271

Hinweis

Es ist darauf zu achten, dass die Blende hierbei nicht verkantet wird.

  • Trennen Sie den Leitungsstrang vom Warnlichtschalter.

Einbauen

Beim Ausbau der Blende besteht die Möglichkeit, dass sich die Blechklammern -1- und -2- von der Blende lösen.

Um mögliche Klappergeräusche zu unterbinden, sollten die abgesprungenen Klammern im Übergangsbereich zur Mittelkonsole gesucht und wiederverwendet werden.

Sollten die abgesprungenen Klammern "Teile-Nr.: 5M0 819 055" nicht auffindbar sein, sind diese zu ersetzen.

Handschuhkasten aus- und einbauen

Ausbauen

  • Schalten Sie die Zündung aus.
  • Bauen Sie die rechte Schalttafelabdeckung, seitlich, aus
  • Bauen Sie die Handschuhfachleuchte -W6- aus → Elektrische Anlage;
  • Drehen Sie die Schrauben -1-, -2-, -3-, -4- und -5- heraus (1,5 Nm).

Hinweis

Beim Einbau sind die Schrauben in der Reihenfolge -5-, -4-, -3-, -2- und -1- zu verbauen (1,5 Nm).

  • Lösen Sie den Handschuhkasten aus der Schalttafel.
  • Trennen Sie den Leitungsstrang vom Schalter für Handschuhfachleuchte -E26-.
  • Trennen Sie, bei Fahrzeugen mit Beifahrerairbagabschaltung, den Leitungsstrang vom Schlüsselschalter.
  • Trennen Sie, bei Fahrzeugen mit Fußraumleuchte rechts -W10-, den Leitungsstrang von der Leuchte.
  • Trennen Sie, bei Fahrzeugen mit Handschuhkastenkühlung, den Klimakanal vom Handschuhkasten.

Einbauen

  • Der Einbau erfolgt sinngemäß in umgekehrter Reihenfolge.

Schließzylinder, Handschuhkasten, aus- und einbauen

Ausbauen

  • Öffnen Sie den Handschuhkasten.

Hinweis

Ein separater Ausbau vom Schießzylinder -1- ist nicht möglich, es muss die Entriegelungstaste -2- ersetzt werden.

  • Drehen Sie die Schraube -3- heraus und ziehen Sie die Entriegelungstaste -2- aus der Handschuhkastenklappe heraus.

Einbauen

  • Der Einbau erfolgt sinngemäß in umgekehrter Reihenfolge.

Schalttafelabdeckungen, seitlich, aus- und einbauen

Ausbauen

  • Lösen Sie die Schalttafelabdeckung, seitlich, links, -1- mit dem Demontagekeil -3409- aus den Verrastungen in der Schalttafel heraus.
  • Ziehen Sie die Schalttafelabdeckung -1- unter der Verkleidung Säule A, oben, -2- heraus.
  • Lösen Sie die Schalttafelabdeckung, seitlich, rechts, -3- mit dem Demontagekeil -3409- aus den Verrastungen in der Schalttafel heraus.
  • Ziehen Sie die Schalttafelabdeckung -3- unter der Verkleidung Säule A, oben, -4- heraus.

Einbauen

  • Der Einbau erfolgt sinngemäß in umgekehrter Reihenfolge.

Lenksäulenverkleidung aus- und einbauen

Ausbauen

  • Lösen Sie den Feststellhebel der Lenkradverstellung.
  • Ziehen Sie das Lenkrad heraus und drücken Sie es nach unten.
  • Lösen Sie die Spaltabdeckung -1- und die obere Lenksäulenverkleidung -2- aus den Aufnahmen.

Hinweis

Zum Herausdrehen der Schrauben -3- und -4- ist es erforderlich das Lenkrad um jeweils 90º, nach rechts beziehungsweise links, aus der Geradeausstellung zu drehen.

  • Drehen Sie die Schraube -3- heraus (1,5 Nm).
  • Drehen Sie die zwei Schrauben -4- heraus (1,5 Nm).
  • Lösen Sie die untere Lenksäulenverkleidung -5- aus den Aufnahmen.

Einbauen

  • Der Einbau erfolgt sinngemäß in umgekehrter Reihenfolge.

Blende, Heiz- und Klimabetätigung, aus- und einbauen

Hinweis

In der Beschreibung ist ein Tiguan ►05/2011 abgebildet, der Aus- und Einbau der Blende, Heiz- und Klimabetätigung für den Tiguan 06/2011► ist identisch.

Ausbauen

  • Nehmen Sie die Auskleidungsmatte -2- aus der Ablage in der Blende -1- heraus.
  • Drehen Sie die Schraube -3- heraus (1,5 Nm).
  • Ziehen Sie die Blende aus den Aufnahmen in der Schalttafel heraus.

Einbauen

  • Der Einbau erfolgt sinngemäß in umgekehrter Reihenfolge.

Blende, Fahrerseite, links, aus- und einbauen

Ausbauen

Hinweis

Zur besseren Übersicht ist das Lenkrad in der Abbildung nicht dargestellt, der Ausbau ist nicht erforderlich

  • Schalten Sie die Zündung aus.
  • Bauen Sie die Schalttafelabdeckung, seitlich, Fahrerseite aus
  • Bauen Sie den Lichtschalter -E1- aus → Elektrische Anlage; 
  • Lösen Sie die Spaltabdeckung der Lenksäulenverkleidung aus der Schalttafel. Die komplette Lenksäulenverkleidung braucht nicht demontiert werden.
  • Ziehen Sie das Ablagefach -6- aus den Aufnahmen heraus -Pfeil-.
  • Drehen Sie die Schrauben -1-, -2-, -3-, -4-, -5-, -7-, -8- und -9- heraus (1,5 Nm).

Hinweis

Beim Einbau sind die Schrauben in der Reihenfolge -3-, -7-, -5-, -4-, -2-, -1-, -9- und -8- zu verbauen (1,5 Nm).

  • Lösen Sie die Blende von der Schalttafel und trennen Sie den Leitungsstrang vom Regler für Beleuchtung - Schalter und Instrumente -E20- und Einsteller für Leuchtweitenregelung -E102-.

Einbauen

  • Der Einbau erfolgt sinngemäß in umgekehrter Reihenfolge.

Verkleidung, Schalttafel, unten, aus- und einbauen

Ausbauen

  • Schalten Sie die Zündung aus.
  • Bauen Sie die Schalttafelabdeckungen, seitlich, aus
  • Bauen Sie den Handschuhkasten aus
  • Lösen Sie die Spaltabdeckung der Lenksäulenverkleidung aus der Schalttafel. Die komplette Lenksäulenverkleidung braucht nicht demontiert werden.
  • Bauen Sie den Lichtschalter -E1- aus → Elektrische Anlage;
  • Bauen Sie die Blende, Fahrerseite, links, aus
  • Bauen Sie die Blende Heiz- und Klimabetätigung aus
  • Bauen Sie die Abdeckung, Mittelkonsole, aus
  • Bauen Sie auf beiden Seiten die Verkleidung Fußraum aus

Fahrzeuge mit einer Mittelkonsole ohne Mittelarmlehne

  • Bauen Sie die Mittelkonsole, ohne Mittelarmlehne, aus

Fahrzeuge mit einer Mittelkonsole mit Mittelarmlehne

  • Bauen Sie, falls vorhanden, den DVD-Spieler aus → Kommunikation;
  • Bauen Sie, falls vorhanden, den CD-Wechsler aus → Kommunikation;
  • Bauen Sie, falls vorhanden, die Halterung für den "iPOD-Spieler" der Firma "Apple" aus → Kommunikation; 
  • Bauen Sie, falls vorhanden, das Ablagefach mit USB-Anschluss aus → Kommunikation; 
  • Bauen Sie, falls vorhanden, das Steuergerät für Multimediasystem aus → Kommunikation; 

Fahrzeuge mit Multimediasystem

  • Bauen Sie die Bedienungseinheit für Multimedia aus → Kommunikation;

Fahrzeuge mit Wechselrichter mit Steckdose, 12 V-230 V -U13-

  • Bauen Sie den Wechselrichter mit Steckdose, 12 V-230 V -U13- aus → Elektrische Anlage;
  • Bauen Sie die Blende, Mittelkonsole, aus
  • Bauen Sie die Mittelkonsole, mit Mittelarmlehne, aus
  • Drehen Sie die zwei Schrauben -2- heraus.
  • Drehen Sie die fünfzehn Schrauben -1- heraus und lösen Sie die Verkleidung von der Schalttafel.

Einbauen

  • Fädeln Sie Stecker und Kabel von Lichtdrehschalter und Leuchtweitenregulierung durch die jeweilige Öffnung.
  • Verschrauben Sie die Verkleidung in der -vorgegebenen Reihenfolge- (1,5 Nm).

Abdeckung, Fußstütze aus- und einbauen

Ausbauen

  • Bauen Sie die linke Schalttafelabdeckung, seitlich, aus
  • Bauen Sie den Betätigungshebel für die Frontklappe aus → Karosserie-Montagearbeiten Außen;
  • Lösen Sie die linke Verkleidung Säule B, oben, aus den Aufnahmen ,
  • Bauen Sie die linke Verkleidung Säule B, unten, aus
  • Bauen Sie die Verkleidung Säule A, unten, Fahrerseite,

 

  • Drehen Sie die Schraube -1- heraus (1,5 Nm) und ziehen Sie die Abdeckung, Fußstütze, -2- nach oben aus den Aufnahmen im Bodenblech heraus.

Volkswagen Tiguan. N70-10295

Einbauen

  • Der Einbau erfolgt sinngemäß in umgekehrter Reihenfolge.

Dachkonsole aus- und einbauen

Ausbauen

  • Schalten Sie die Zündung aus.
  • Bauen Sie die Innen- und Leseleuchten vorn -1- aus → Elektrische Anlage; Drehen Sie die zwei Schrauben -2- heraus (3 Nm).
  • Drehen Sie in dem Ablagefach -3- die zwei Schrauben heraus (3 Nm).
  • Drehen Sie in dem Ablagefach -4- die Schraube heraus (3 Nm).
  • Drehen Sie die zwei Schrauben -5- heraus (3 Nm).
  • Ziehen Sie die Dachkonsole, senkrecht nach unten, aus den Aufnahmen im Formhimmel heraus. Beginnen Sie im hinterem Bereich der Dachkonsole
  • Ziehen Sie die Dachkonsole, im Bereich der Innen- und Leseleuchten, nach hinten, aus den Aufnahmen heraus.

Einbauen

  • Der Einbau erfolgt sinngemäß in umgekehrter Reihenfolge.

Sonnenblenden aus- und einbauen

Hinweis

Der Aus- und Einbau ist für die linke Fahrzeugseite beschrieben. Der Aus- und Einbau für die rechte Seite erfolgt sinngemäß.

Ausbauen

  • Schalten Sie die Zündung aus.

Hinweis

Soll ausschließlich die Sonnenblende ausgebaut werden, brauchen die Schraube -2- und das Sonnenblendenlager -3- nicht demontiert werden.

  • Öffnen Sie mit einem kleinen Schraubendreher die Abdeckkappen -1- und -4-.
  • Drehen Sie die Schrauben -2- und -5- heraus (2 Nm).
  • Ziehen Sie das Sonnenblendenlager -3- aus der Aufnahme heraus.
  • Ziehen Sie das Sonnenblendenlager -6- vorsichtig aus der Aufnahme heraus.

Vorsicht!

Halten Sie die Sonnenblende fest. Das Hängenlassen der Sonnenblende, am Leitungsstrang, ist nicht zulässig!

  • Trennen Sie den Stecker -1- vorsichtig von der Sonnenblende -2-, ohne hierbei Zug auf die Flachleitung auszuüben.

Volkswagen Tiguan. N68-10325

Einbauen

  • Der Einbau erfolgt sinngemäß in umgekehrter Reihenfolge.
    Innenspiegel
    Montageübersicht - Innenspiegel manuell abblendbar Halteplatte Halteplatte für Spiegelfuß mit der Frontscheibe verklebt in Stand setzen Innenspiegel manuell abblendbar ...

    Einstiegleisten
    Werkzeuge Benötigte Spezialwerkzeuge, Betriebseinrichtungen, Prüf- und Messgeräte sowie Hilfsmittel Drehmomentschlüssel -V.A.G 1783- Einstiegleisten, vorn, aus- und einbauen Hinweis ...

    Mehr sehen:

    Volkswagen Tiguan Reparaturanleitung > Verkleidungen, Dämpfungen: Säulenverkleidungen
    Werkzeuge Benötigte Spezialwerkzeuge, Prüf- und Messgeräte sowie Hilfsmittel Demontagekeil -3409- Drehmomentschlüssel -V.A.G 1783- Drehmomentschlüssel -V.A.G 1331- Verkleidung Säule A, oben, aus- und einbauen HinweisDer Aus- und Einbau ist für die linke Fahrzeugseit ...

    © 2021 www.tiguande.com - 0.0133