VW Tiguan Handbuch

Volkswagen Tiguan Reparaturanleitung: Reparaturhinweise

Sauberkeitsregeln

Bei Arbeiten an der Kraftstoffversorgung/Einspritzung

Bei Arbeiten an der Kraftstoffversorgung/Einspritzung sind die folgenden Regeln zur Sauberkeit sorgfältig zu beachten:

  • Verbindungsstellen und deren Umgebung vor dem Lösen gründlich reinigen.
  • Ausgebaute Teile auf einer sauberen Unterlage ablegen und abdecken. Keine fasernden Lappen benutzen!
  • Geöffnete Bauteile sorgfältig abdecken bzw. verschließen, wenn die Reparatur nicht umgehend ausgeführt wird.
  • Nur saubere Teile einbauen: Ersatzteile erst unmittelbar vor dem Einbau aus der Verpackung nehmen. Keine Teile verwenden, die unverpackt (z. B. in Werkzeugkästen usw.) aufgehoben wurden.
  • Bei geöffneter Anlage, nicht mit Druckluft arbeiten. Das Fahrzeug sollte nicht bewegt werden.
  • Außerdem ist darauf zu achten, dass kein Dieselkraftstoff auf die Kühlmittelschläuche läuft. Gegebenenfalls müssen die Schläuche sofort wieder gereinigt werden. Angegriffene Schläuche sind zu ersetzen.

Bei Arbeiten am Abgasturbolader

Vorsicht!

Wird am Abgasturbolader ein mechanischer Schaden festgestellt, z. B. ein zerstörtes Verdichterrad, genügt es nicht nur den Turbolader zu ersetzen. Um Folgeschäden zu vermeiden, bitte folgende Arbeiten durchführen:

  • Luftfiltergehäuse, Luftfiltereinsatz und die Ansaugschläuche auf Verunreinigungen prüfen.
  • Gesamte Ladeluftstrecke und den Ladeluftkühler auf Fremdkörper prüfen.

Werden Fremdkörper im Ladeluftsystem festgestellt, muss die Ladeluftstrecke gereinigt und der Ladeluftkühler ggf. ersetzt werden.

Bei Arbeiten am Abgasturbolader sind die folgenden Regeln zur Sauberkeit sorgfältig zu beachten:

  • Verbindungsstellen und deren Umgebung vor dem Lösen gründlich reinigen.
  • Ausgebaute Teile auf einer sauberen Unterlage ablegen und abdecken. Keine fasernden Lappen benutzen!
  • Geöffnete Bauteile sorgfältig abdecken bzw. verschließen, wenn die Reparatur nicht umgehend ausgeführt wird.
  • Nur saubere Teile einbauen: Ersatzteile erst unmittelbar vor dem Einbau aus der Verpackung nehmen. Keine Teile verwenden, die unverpackt (z. B. in Werkzeugkästen usw.) aufgehoben wurden.
  • Vorhandene Transport- und Schutzverpackungen und Verschlussdeckel sind erst unmittelbar vor dem Einbau zu entfernen.
  • Bei der Reparatur Stutzen und Schlauchenden vom Öl reinigen.
  • Bei geöffneter Anlage: Nicht mit Druckluft arbeiten. Das Fahrzeug nicht bewegen.

Fremdkörper im Motor

Hinweis

Werden bei Motorreparaturen Metallspäne sowie Abrieb in größeren Mengen -verursacht durch Fressschäden wie z. B. Kurbelwellen- und Pleuellagerschäden im Motoröl festgestellt ist, um Folgeschäden zu vermeiden, neben der sorgfältigen Reinigung der Ölkanäle der Motorölkühler zu ersetzen.

    Sicherheitshinweise
    Sicherheitsmaßnahmen bei Arbeiten an der Kraftstoffversorgung ACHTUNG! Die Kraftstoffleitung steht unter Druck! Verletzungsgefahr der Augen und der Haut durch Kraftstoff. Schutzbrille und Schutzb ...

    Motor-ZSB., Zylinder, Kurbelgehäuse
    ...

    Mehr sehen:

    Volkswagen Tiguan Reparaturanleitung > Leitungen: Steuergeräte
    Bordnetzsteuergerät -J519- Allgemeine Beschreibung Der Relaisträger am Bordnetzsteuergerät ist unter das Bordnetzsteuergerät geclipst und kann einzeln ausgebaut werden. Relaisträger am Bordnetzsteuergerät aus- und einbauen. Das Bordnetzsteuergerät -J519- steuert folgende Funktionen im ...

    © 2021 www.tiguande.com - 0.0167