VW Tiguan Handbuch

Volkswagen Tiguan Reparaturanleitung: Ventil aus- und einbauen

Ventil aus- und einbauen, Erklärungen zum Ventil

1. Ventilkörper

  1. Ventilkörper
  2. Ventileinsatz
  3. Ventilkappe

Das Gummiventil für schlauchlose Reifen ist so ausgebildet, dass es in der Felgenbohrung luftdicht abschließt. Das elastische Material des Gummikörpers presst sich fest in die Bohrung der Felge ein.

Bei eingeschraubten Metallfußventilen übernimmt eine Gummidichtung die Abdichtung zur Felge. Die Randflächen der Ventilbohrung sind Dichtzonen. Diese müssen deshalb frei von Rost, Schmutz und Beschädigungen sein.

2. Ventileinsatz

Die wichtigste Aufgabe im Ventil hat der Ventileinsatz. Er dichtet ab und ermöglicht das Regulieren des Luftdrucks. Die kleine Tellerdichtung am Ventileinsatz kann Ihre Aufgabe nur dann erfüllen, wenn sie frei von Verunreinigungen, Schmutz und Feuchtigkeit ist. Luftfüllanlagen müssen frei von Wasser und Öl sein!

3. Ventilkappe

Auf den Ventilen muss immer eine Ventilkappe aufgeschraubt sein. Sie verhindert, dass Schmutz in das Ventil eindringt. Eventuell im Ventil befindlicher Schmutz würde beim Aufpumpen des Reifens auf die Dichtung des Ventiltellers gelangen und Undichtigkeiten verursachen.

Volkswagen Tiguan. N44-0236

Bei jeder Neumontage eines Reifens muss das Ventil ersetzt werden.

Bei Betrieb des Fahrzeuges mit Ventilen ohne Ventilkappen besteht die Gefahr, dass Schmutz eindringt. Dies führt zu schleichendem Luftverlust und kann damit zur Zerstörung des Reifens führen:

  • Loslösen der Karkasse vom Gummi
  • umlaufende breite Eingrabungen im Wulstbereich
  • ausgerissene Lauffläche bzw. ausgerissener Protektor

ACHTUNG!

Nur mit festsitzender Ventilkappe ist ein luftdichter Verschluss gewährleistet.

Ventil aus- und einbauen, Gummiventil

  • Darauf achten, dass die Felge gereinigt ist.
  • Mit dem -VAS 6459--1- ein neues Reifenventil einsetzen.
  • Den Ventileinsatz herausdrehen.
  • Den Reifen auf ca. 3... 4 bar aufpumpen, der Wulst des Reifens muss dabei hörbar über den Hump der Felge rutschen.
  • Den Ventileinsatz einschrauben.
  • Den Reifendruck auf den vorgeschriebenen Druck kontrollieren.
  • Das Rad auswuchten.

Volkswagen Tiguan. N44-10348

Ventil aus- und einbauen, Metallventil

Benötigte Spezialwerkzeuge, Prüf- und Messgeräte sowie Hilfsmittel

  • Drehmomentschlüssel -V.A.G 1410-

Volkswagen Tiguan. W00-0554

Führen Sie folgende Arbeiten durch:

Ausbauen

  • Sensor für Reifendruck ausbauen.
  • Mutter -1- vom Metallventil abschrauben.
  • Dabei Metallventil mit Gegenhalter (zum Beispiel 2 mm Spiralbohrer) gegenhalten -Pfeil-.

Volkswagen Tiguan. N44-10443

Einbauen

Vorsicht!

Mutter für das Metallventil nur mit dem angegebenen Anzugsdrehmoment festziehen. Ein Nachziehen ist nicht zulässig, da dadurch die Dichtung beschädigt wird.

  • Mutter -1- vom Metallventil festziehen.
  • Dabei Metallventil mit Gegenhalter (zum Beispiel 2 mm Spiralbohrer) gegenhalten -Pfeil-.
  • Sensor für Reifendruck einbauen.

Volkswagen Tiguan. N44-10443

Anzugsdrehmomente

  •  "Montageübersicht - Sensor für Reifendruck, Sensor für Reifendruck ohne Ventil"
    Zierelemente ersetzen
    Zierelemente ersetzen, geklebte Zierelemente Benötigte Spezialwerkzeuge, Prüf- und Messgeräte sowie Hilfsmittel Handkartuschenpistole -V.A.G 1628- Demontagekeil -3409- Heißluf ...

    Notlaufsystem PAX
    Notlaufsystem PAX, Stützring Abmessungen Die wichtigsten Abmessungen im Überblick: Bezeichnungen Beispiel: 90-500(35) CLI A 1 876107 90 - Nennbreite in Millimeter 500 - Nenndurc ...

    Mehr sehen:

    Volkswagen Tiguan Reparaturanleitung > Radaufhängung hinten, Gelenkwelle: Montageübersicht: Radlagergehäuse, Längslenker (Frontantrieb)
    Abdeckung Lagerbock Koppelstange verbindet Stabilisator mit Längslenker/Radlagergehäuse Schraube Anziehreihenfolge beachten M12 x 1,5 x 40 90 Nm + 45º weiterdrehen nach jeder Demontage ersetzen Längslenker unterschiedliche Ausführungen aus- und ei ...

    © 2021 www.tiguande.com - 0.0148