VW Tiguan Handbuch

Volkswagen Tiguan Reparaturanleitung: Getriebe ausbauen - Tiguan Allradantrieb mit 2,0 l-Ottomotor

Benötigte Spezialwerkzeuge, Prüf- und Messgeräte sowie Hilfsmittel

  • Abfangvorrichtung -10-222 A-
  • Adapter -10-222 A /3-
  • Adapter -10-222 A /16-
  • Adapter -10-222 A /22-
  • Getriebeaufnahme -3282-
  • Justierplatte -3282/60-
  • Aufnahmeelemente für Getriebe, (beim Aufsetzen der Justierplatte auf Getriebeaufnahme bestimmen)
  • Schlauchklemmen bis Ø 25 mm -3094-
  • 2 X Schäkel -10-222 A /12-

Volkswagen Tiguan. W00-1091

 

  • Halter -T10346-
  • oder Halter -T10346/1-
  • Steckeinsatz SW 8 -3247-
  • Motor- und Getriebeheber -V.A.G 1383 A-
  • Universalaufnahme -V.A.G 1359/2-
  • Stufen-Stehleiter -VAS 5085-
  • Drehmomentschlüssel -V.A.G 1331-
  • Drehmomentschlüssel -V.A.G 1332-
  • Schmierfett für Kupplungsscheibensteckverzahnung -G 000 100-
  • Fett für Schaltbetätigung über den → Elektronischen Teilekatalog (ETKA) zuordnen.
  • Bundschraube M 6 X 80

 

  • Bauen Sie das Schaltgetriebe gemeinsam mit dem Winkelgetriebe aus.
  • Prüfen Sie, ob ein codiertes Radio eingebaut ist. In diesem Fall erfragen Sie bitte die Anti-Diebstahl-Codierung.
  • Masseband der Batterie abklemmen → Elektrische Anlage; 

Im späteren Arbeitsablauf wird die Abfangvorrichtung -10-222 A- mit den Aufnahmeösen des Motors verbunden.

  • Wenn diese wegen der Motorabdeckung nicht zugänglich sind, bauen Sie die Abdeckung vom Motor ab.
  • Bauen Sie das komplette Luftfiltergehäuse aus, wenn es sich im Bereich der Batterie befindet.
  • Batterie und Batterieträger ausbauen → Elektrische Anlage; 
  • Bauen Sie den Umlenkhebel gemeinsam mit Seilzugarretierung aus.
  • Sicherungsscheibe -1- für den Schaltseilzug vom Getriebeschalthebel -2- abbauen.
  • Schaltseilzug von dem Zapfen abziehen -Pfeil-.
  • Getriebeschalthebel -2- abbauen.

Volkswagen Tiguan. N34-10951

  • Seilzugwiderlager vom Getriebe abbauen -Pfeile-, seitlich ablegen und hochbinden.

Volkswagen Tiguan. N34-10915

Zwischen dem Geberzylinder und dem Entlüfter/Nehmerzylinder ist eine Rohr-Schlauchleitung oder eine Rohrleitung eingebaut.

  • Wenn eine Rohrleitung eingebaut ist, klemmen Sie den Nachlaufschlauch zum Geberzylinder mit der Schlauchklemme -3094- ab.

Volkswagen Tiguan. A30-0127

  • Wenn eine Rohr-Schlauchleitung eingebaut ist, klemmen Sie den Schlauch für die Rohr-Schlauchleitung -A- zum Nehmerzylinder mit der Schlauchklemme -3094- ab.
  • Klammer -Pfeil- für Rohr-Schlauchleitung bzw. Rohrleitung bis zum Anschlag herausziehen.
  • Rohr-Schlauchleitung bzw. Rohrleitung aus dem Entlüfter/Nehmerzylinder herausziehen und verschließen.
  • Leitung hochbinden.

Volkswagen Tiguan. N34-10002

Vorsicht!

Kupplungspedal nicht mehr betätigen.

  • Drehen Sie die Verbindungsschrauben Motor/Getriebe oben heraus -Pfeile-.
  • Danach die obere Befestigungsschraube am Anlasser ausbauen.
  • Geräuschdämpfung abbauen → Karosserie-Montagearbeiten Außen; 

Volkswagen Tiguan. N34-11006

  • Getriebe für Fahrzeuge mit Start-Stopp-System: Stecker -Pfeil - von Geber für Getriebe-Neutralstellung -G701- abziehen.

Volkswagen Tiguan. N34-11705

  • Masseband -1- von Getriebe unten abbauen.
  • Trennen Sie die elektrische Steckverbindung -2- für Schalter für Rückfahrleuchten -F4-.
  • Stecker und Leitungen vom Anlasser abbauen.
  • Anlasser -3- ausbauen → Elektrische Anlage;

Volkswagen Tiguan. N34-11001

  • Schrauben Sie den Halter -T10346- oder -T10346/1- auf der hinteren der drei Aufnahmebohrungen für den Batterieträger fest.
  • Verwenden Sie dazu eine Bundschraube M 6 x 80 oder eine der Befestigungsschrauben für den Batterieträger.
  • Wenn sich im Bereich der Aufnahmeösen des Motors für die Abfangvorrichtung -10-222 A- Schlauch- und Kabelverbindungen befinden, müssen diese jetzt abgebaut werden.
  • Abfangvorrichtung -10-222 A- hinter der Stütze für die Frontklappe aufsetzen.

Volkswagen Tiguan. N34-10835

  • Verwenden Sie:
  • Adapter -10-222 A /3-
  • Adapter -10-222 A /16-
  • Adapter -10-222 A /22-
  • Schäkel -10-222 A /12-

Volkswagen Tiguan. N34-11044

  • Verbinden Sie den Motor über die Schäkel -10-222 A /12- mit dem Adapter -10-222 A /16-.
  • Danach verbinden Sie den Halter -T10346- oder -T10346/1- mit der Abfangvorrichtung (⇒ vorherige Abb.).
  • Motor/Getriebe-Aggregat und Abfangvorrichtung über die Spindeln leicht vorspannen.
  • Radschrauben vorne links und vorn rechts lösen.
  • Fahrzeug anheben.
  • Räder vorn abbauen.
  • Radhausschale vorn links im vorderen Bereich lösen → Karosserie-Montagearbeiten Außen;
  • Falls vorhanden, Geber für Fahrzeugniveau vorn -G78- ausbauen.

Volkswagen Tiguan. N34-11241

  • Trennen Sie die Verbindung -Pfeil 1- oder -Pfeil 2- am Ladeluftschlauch.
  • Falls vorhanden, Abstützung für Abgasanlage vom Getriebe abbauen.

Volkswagen Tiguan. N34-10733

  • Pendelstütze vom Getriebe abbauen, Schraube -1- und Schraube -2-.

Volkswagen Tiguan. N39-10232

  • Ziehen Sie den Stecker -1- vom Ölstands- und Öltemperaturgeber -G266- ab.
  • Bauen Sie die Koppelstangen links und rechts vom Stabilisator ab → Fahrwerk, Achsen, Lenkung;

Volkswagen Tiguan. N34-10504

  • Muttern -Pfeile- für Achsgelenk an Achslenker abschrauben.

Volkswagen Tiguan. N40-10005

  • Halter für Abgasanlage vom Aggregateträger -Pfeile- abbauen.
  • Fixieren Sie den Aggregateträger vor dem Ausbau → Fahrwerk, Achsen, Lenkung; 
  • Bauen Sie den Aggregateträger mit Lenkgetriebe aus → Fahrwerk, Achsen, Lenkung; 
  • Lenkegtriebe hochbinden.

Volkswagen Tiguan. N40-10295

  • Wärmeschutzblech für Gelenkwelle, falls vorhanden, vom Winkelgetriebe abbauen (-Pfeile-) → Fahrwerk, Achsen, Lenkung;
  • Bauen Sie die Gelenkwellen vom Getriebe und Winkelgetriebe ab und binden Sie diese hoch → Fahrwerk, Achsen, Lenkung; 

Volkswagen Tiguan. N37-10412

  • Getriebeträger abschrauben, Schrauben -1- und - 2-

Volkswagen Tiguan. N34-10989

  • Stellung der Kardanwelle mit Gelenkscheibe zum Flansch des Winkelgetriebes mit Farbe kennzeichnen.
  • Kardanwelle vom Winkelgetriebe abschrauben -Pfeile-
  • Kardanwelle so auf dem Wärmeschutzblech zur Abgasanlage ablegen, dass sie gestreckt ist. Zwischen Kardanwelle und Wärmeschutzblech einen Lappen legen.
  • Zum Entlasten der Aggregatelagerung links:

Volkswagen Tiguan. A10-10247

  • Motor- und Getriebeheber -V.A.G 1383 A- mit Universalaufnahme -V.A.G 1359/2- unter das Getriebe im Bereich Ausgleichsgetriebe stellen und leicht gegendrücken.
  1. Holzunterlage

Volkswagen Tiguan. N34-10703

  • Schrauben -Pfeile- der Aggregatelagerung links herausschrauben.

Hinweis

Zum Ausbau der Schrauben Stufen-Stehleiter -VAS 5085- verwenden.

Volkswagen Tiguan. N34-10991

  • Motor- und Getriebeheber -V.A.G 1383 A- vorsichtig ablassen.
  • Senken Sie das Getriebe durch Verstellen der Spindel -Pfeil- ab.

Volkswagen Tiguan. N34-11044

Maß -a- = ca. 80 mm

Hinweis

Beim Verlagern des Motor/Getriebe-Aggregates die Kühlmittelschläuche zwischen Motor und Wärmetauscher beachten, nicht überdehnen.

Volkswagen Tiguan. N34-10994

  • Verbindungsschraube Motor/Getriebe -Pfeil- neben dem Winkelgetriebe -A- ausbauen.

Die Getriebeaufnahme -3282- wird zum Ausbau des Getriebes mit der Justierplatte -3282/60- eingerichtet.

  • Getriebeaufnahme -3282- in Motor- und Getriebeheber -V.A.G 1383 A- einsetzen.
  • Arme der Getriebeaufnahme entsprechend den Bohrungen in der Justierplatte ausrichten.

Volkswagen Tiguan. N34-11023

  • Aufnahmeelemente-A-, wie auf Justierplatte dargestellt, einschrauben.
  • Schrauben Sie das Aufnahmeelement-C- = Bolzen -3282/34- ein.
  • Getriebe auf Motor- und Getriebeheber -V.A.G 1383 A- aufsetzen.

Volkswagen Tiguan. N34-11010

  • Justierplatte parallel zum Getriebe ausrichten.

Volkswagen Tiguan. N34-10999

  • Schrauben Sie dann den Bolzen -3282/34- in die hintere Bohrung für dieBefestigungsschraube der Pendelstütze am Getriebe ein.

Volkswagen Tiguan. N34-11000

  • Verbindungsschrauben Motor/Getriebe -Pfeile- herausschrauben.
  • Getriebe vom Motor abdrücken.
  • Jetzt das Getriebe über die Spindel der Getriebeaufnahme -3282- links schrägstellen.

Volkswagen Tiguan. N34-11008

  • Getriebe vorsichtig absenken, dabei den Längsträger -Pfeile- beachten.

Hinweis

Alle Leitungen beim Absenken des Getriebes beachten.

Volkswagen Tiguan. N34-10996

    Getriebe einbauen - Tiguan Allradantrieb mit 1,4 l-Ottomotor
    Hinweis Die benötigten Spezialwerkzeuge entnehmen Sie dem Arbeitsablauf "Getriebe ausbauen". Zu einem späteren Zeitpunkt müssen Sie nach Einbau des Schaltgetriebes das Winkelgetriebe ei ...

    Getriebe einbauen - Tiguan Allradantrieb mit 2,0 l-Ottomotor
    Hinweis Die benötigten Spezialwerkzeuge entnehmen Sie dem Arbeitsablauf "Getriebe ausbauen" Ersetzen Sie selbstsichernde Muttern und Schrauben. Ersetzen Sie Schrauben, die mit Drehwinkel ...

    Mehr sehen:

    Volkswagen Tiguan Reparaturanleitung > Ratgeber Räder, Reifen - Allgemeine Informationen: Informationen zu Felgen
    Aufbau - Felge Felgenhorn Anschlag für die seitliche Reifenwulst Hump (H2) auf beiden Felgenschultern verhindert bei starker Kurvenfahrt das Abrutschen des Reifens von der Felgenschulter erhöhter Hump (EH2) bei Verwendung von Reifen mit Notlaufeigenschaften vorge ...

    © 2024 www.tiguande.com - 0.0091