VW Tiguan Handbuch

Volkswagen Tiguan Reparaturanleitung: Schalttafel

Werkzeuge

Benötigte Spezialwerkzeuge, Prüf- und Messgeräte sowie Hilfsmittel

  • Demontagekeil -3409-

Volkswagen Tiguan. W00-0016

  • Drehmomentschlüssel -V.A.G 1783-

Volkswagen Tiguan. W00-0990

  • Drehmomentschlüssel -V.A.G 1331-

Volkswagen Tiguan. W00-0427

Schalttafel aus- und einbauen

Ausbauen

  • Klemmen Sie die Fahrzeugbatterie ab → Elektrische Anlage;
  • Clipsen Sie die Spaltabdeckung der Lenksäulenverkleidung aus den Aufnahmen

Hinweis

Weitere Bestandteile der Lenksäulenverkleidung brauchen nicht ausgebaut werden.

  • Bauen Sie den Schalttafeleinsatz aus → Elektrische Anlage;
  • Bauen Sie die Schalttafelabdeckungen, seitlich, aus
  • Bauen Sie die Verkleidungen Säulen A, oben, aus
  • Bauen Sie den Handschuhkasten aus
  • Bauen Sie die Abdeckung, Mittelkonsole, aus
  • Bauen Sie auf beiden Seiten die Verkleidung Fußraum aus

 

  • Wie in der Abbildung dargestellt, eine Fühlerblattlehre mit 0,6 mm Stärke -1- vorsichtig in den Spalt zwischen Mittelkonsole -2- und Tastermodul -3- einführen.
  • Die Fühlerblattlehre senkrecht aufrichten und 10 mm tief zwischen Tastermodul und Mittelkonsole schieben.

Volkswagen Tiguan. N96-10685

Hinweis

Das senkrechte Einführen der Fühlerblattlehre stellt sicher, dass die Verriegelungstaste auf der Außenseite erreicht wird. Nach 10 mm Einschubtiefe liegt die Spitze der Fühlerblattlehre spürbar auf dem Absatz der Verriegelungstaste auf.

  • Die Fühlerblattlehre -1- in -Pfeilrichtung- kippen, um die Verriegelungstaste -3- zu drücken. Das Tastermodul -2- gleichzeitig hinten aus der Mittelkonsole -4- nach oben herausheben.

Volkswagen Tiguan. N96-10686

  • Das Tastermodul -1-, unter Berücksichtigung der angeschlossenen Leitungslängen, nach oben aus der Mittelkonsole herausnehmen.

Volkswagen Tiguan. N96-10665

  • Die Primärverriegelung -1- herausziehen, die Verriegelungstaste -2- drücken und den Stecker -3- entriegeln und abziehen.
  • Tastermodul aus dem Fahrzeug nehmen.

Fahrzeuge mit einer Mittelkonsole ohne Mittelarmlehne

  • Bauen Sie die Mittelkonsole, ohne Mittelarmlehne, aus

Fahrzeuge mit einer Mittelkonsole mit Mittelarmlehne

  • Bauen Sie, falls vorhanden, den DVD-Spieler aus → Kommunikation; 
  • Bauen Sie, falls vorhanden, den CD-Wechsler aus → Kommunikation;
  • Bauen Sie, falls vorhanden, die Halterung für den "iPOD-Spieler" der Firma "Apple" aus → Kommunikation; 
  • Bauen Sie, falls vorhanden, das Ablagefach mit USB-Anschluss aus → Kommunikation; 
  • Bauen Sie, falls vorhanden, das Steuergerät für Multimediasystem aus → Kommunikation;

Fahrzeuge mit Multimediasystem

  • Bauen Sie die Bedienungseinheit für Multimedia aus → Kommunikation;

Fahrzeuge mit Wechselrichter mit Steckdose, 12 V-230 V -U13-

  • Bauen Sie den Wechselrichter mit Steckdose, 12 V-230 V -U13- aus → Elektrische Anlage; 
  • Bauen Sie die Blende, Mittelkonsole, aus
  • Bauen Sie die Mittelkonsole, mit Mittelarmlehne, aus

Volkswagen Tiguan. N96-10664

alle Fahrzeuge

  • Bauen Sie den Lichtschalter -E1- aus → Elektrische Anlage; 
  • Bauen Sie die Blende, Fahrerseite, links, aus
  • Bauen Sie, falls vorhanden, die Telefonhalterung aus → Kommunikation;
  • Bauen Sie die Blende, Schalttafel, Mitte, aus
  • Bauen Sie die Blende, Heiz- und Klimabetätigung, aus

Fahrzeuge mit einer Radioanlage oder einem Radio Navigationssystem

  • Bauen Sie das Radio aus → Kommunikation;

Klimaanlage mit manueller Regelung "Climatic"

  • Bauen Sie die Regulierung für Heizung und Klimaanlage "Climatic" aus → Heizung Klimaanlage;

Klimaanlage mit automatischer Regelung "Climatronic"

  • Bauen Sie das Bedienungs- und Anzeigeeinheit für Klimaanlage, Climatronic -E87- mit Steuergerät für Climatronic -J255- aus → Heizung Klimaanlage;

Fahrzeuge ohne Klimaanlage

  • Bauen Sie die Regulierung für Heizluft und Frischluft aus → Heizung Klimaanlage;

alle Fahrzeuge

  • Bauen Sie die Verkleidung, Schalttafel, unten, aus

 

  • Drehen Sie unterhalb vom linken Ausströmer die Schraube -1- heraus (2,5+-0,5 Nm).
  • Drehen Sie im Bereich vom Schalttafeleinsatz die Schraube -2- heraus (2,5+-0,5 Nm).

Volkswagen Tiguan. N70-10338

  • Drehen Sie unterhalb vom rechten Ausströmer die Schraube -1- heraus (2,5+-0,5 Nm).

Volkswagen Tiguan. N70-10339

  • Drehen Sie, oberhalb vom Tunnel, die zwei Schrauben -1- heraus (2,5+-0,5 Nm).

Volkswagen Tiguan. N70-10340

  • Drehen Sie die zwei Schrauben -1- vom Beifahrerairbag heraus (9 Nm).

Volkswagen Tiguan. N70-10341

  • Trennen Sie den Stecker -1- vom Steuergerät für Leuchtweitenregelung -J431-.
  • Trennen Sie den Stecker -2- vom Beifahrerairbag.

  • Trennen Sie, falls vorhanden, den Stecker -1- vom Ausströmtemperaturgeber links -G150-.
  • Heben Sie die Schalttafel etwas an, bis sich die seitlichen Zentrierungen -2- oberhalb vom Aufnahmeblech -3- befinden.

  • Ziehen Sie die Schalttafel aus den Aufnahmen -1-, im Übergangsbereich zur Frontscheibe, heraus.
  • Trennen Sie, je nach Fahrzeugausstattung, die entsprechenden Leitungsstränge und nehmen Sie die Schalttafel, mit einem zweiten Monteur, aus dem Fahrzeug heraus.

Einbauen

  • Der Einbau erfolgt sinngemäß in umgekehrter Reihenfolge.

Hinweis

Beim Einbau der Schalttafel ist zu beachten, dass die Schalttafel passgenau in den Aufnahmen -1- platziert wird.

Montageträger, Linkslenker, aus- und einbauen

Wenn Sie elektrische Leitungen lösen oder aus- und einbauen, fertigen Sie Skizzen oder Fotos an. Damit gewährleisten Sie den ursprünglichen Einbau.

Ausbauen

  • Klemmen Sie die Fahrzeugbatterie ab → Elektrische Anlage;
  • Bauen Sie die Airbageinheit Fahrerseite aus:
    • ►05.2011
    • 06.2011►
  • Bauen Sie die Airbageinheit Fahrerseite aus
  • Bauen Sie das Lenkrad aus → Fahrwerk, Achsen, Lenkung; 
  • Bauen Sie die Lenksäulenverkleidung aus
  • Bauen Sie das Steuergerät für Lenksäulenelektronik -J527- aus → Elektrische Anlage;
  • Bauen Sie die Wickelfeder für Airbag und Rückstellring mit Schleifring -F138- aus → Elektrische Anlage;
  • Bauen Sie den Lenkwinkelgeber -G85- aus → Elektrische Anlage;
  • Bauen Sie den Blinklichtschalter -E2- aus → Elektrische Anlage; 
  • Bauen Sie den Schalter für Scheibenwischer -E- aus → Elektrische Anlage; 
  • Bauen Sie den Schalttafeleinsatz aus → Elektrische Anlage;
  • Bauen Sie die Schalttafelabdeckungen, seitlich, aus
  • Bauen Sie die Verkleidungen Säulen A, oben, aus
  • Bauen Sie den Betätigungshebel für die Klappe, vorn, aus → Karosserie-Montagearbeiten Außen; 
  • Bauen Sie die Verkleidung Säule A, unten, Fahrerseite, aus
  • Bauen Sie den Handschuhkasten aus
  • Bauen Sie die Abdeckung, Mittelkonsole, aus
  • Bauen Sie auf beiden Seiten die Verkleidung Fußraum aus

 

  • Wie in der Abbildung dargestellt, eine Fühlerblattlehre mit 0,6 mm Stärke -1- vorsichtig in den Spalt zwischen Mittelkonsole -2- und Tastermodul -3- einführen.
  • Die Fühlerblattlehre senkrecht aufrichten und 10 mm tief zwischen Tastermodul und Mittelkonsole schieben.

Volkswagen Tiguan. N96-10685

Hinweis

Das senkrechte Einführen der Fühlerblattlehre stellt sicher, dass die Verriegelungstaste auf der Außenseite erreicht wird. Nach 10 mm Einschubtiefe liegt die Spitze der Fühlerblattlehre spürbar auf dem Absatz der Verriegelungstaste auf.

  • Die Fühlerblattlehre -1- in -Pfeilrichtung- kippen, um die Verriegelungstaste -3- zu drücken. Das Tastermodul -2- gleichzeitig hinten aus der Mittelkonsole -4- nach oben herausheben.

Volkswagen Tiguan. N96-10686

  • Das Tastermodul -1-, unter Berücksichtigung der angeschlossenen Leitungslängen, nach oben aus der Mittelkonsole herausnehmen.

Volkswagen Tiguan. N96-10665

  • Die Primärverriegelung -1- herausziehen, die Verriegelungstaste -2- drücken und den Stecker -3- entriegeln und abziehen.
  • Tastermodul aus dem Fahrzeug nehmen.

Fahrzeuge mit einer Mittelkonsole ohne Mittelarmlehne

  • Bauen Sie die Mittelkonsole, ohne Mittelarmlehne, aus

Fahrzeuge mit einer Mittelkonsole mit Mittelarmlehne

  • Bauen Sie, falls vorhanden, den DVD-Spieler aus → Kommunikation;
  • Bauen Sie, falls vorhanden, den CD-Wechsler aus → Kommunikation; 
  • Bauen Sie, falls vorhanden, die Halterung für den "iPOD-Spieler" der Firma "Apple" aus → Kommunikation; 
  • Bauen Sie, falls vorhanden, das Ablagefach mit USB-Anschluss aus → Kommunikation; 
  • Bauen Sie, falls vorhanden, das Steuergerät für Multimediasystem aus → Kommunikation; 

Fahrzeuge mit Multimediasystem

  • Bauen Sie die Bedienungseinheit für Multimedia aus → Kommunikation;

Fahrzeuge mit Wechselrichter mit Steckdose, 12 V-230 V -U13-

  • Bauen Sie den Wechselrichter mit Steckdose, 12 V-230 V -U13- aus → Elektrische Anlage;
  • Bauen Sie die Blende, Mittelkonsole, aus
  • Bauen Sie die Mittelkonsole, mit Mittelarmlehne, aus

Volkswagen Tiguan. N96-10664

alle Fahrzeuge

  • Bauen Sie den Lichtschalter -E1- aus → Elektrische Anlage;
  • Bauen Sie die Blende, Fahrerseite, links, aus
  • Bauen Sie, falls vorhanden, die Telefonhalterung aus → Kommunikation; 
  • Bauen Sie die Blende, Schalttafel, Mitte, aus
  • Bauen Sie die Blende, Heiz- und Klimabetätigung, aus

Fahrzeuge mit einer Radioanlage oder einem Radio Navigationssystem

  • Bauen Sie das Radio aus → Kommunikation;

Klimaanlage mit manueller Regelung "Climatic"

  • Bauen Sie die Regulierung für Heizung und Klimaanlage "Climatic" aus → Heizung Klimaanlage; 

Klimaanlage mit automatischer Regelung "Climatronic"

  • Bauen Sie das Bedienungs- und Anzeigeeinheit für Klimaanlage, Climatronic -E87- mit Steuergerät für Climatronic -J255- aus → Heizung Klimaanlage;

Fahrzeuge ohne Klimaanlage

  • Bauen Sie die Regulierung für Heizluft und Frischluft aus → Heizung Klimaanlage;

alle Fahrzeuge

  • Bauen Sie die Verkleidung, Schalttafel, unten, aus
  • Bauen Sie die Schalttafel aus
  • Bauen Sie die Wischerarme aus → Elektrische Anlage; 
  • Bauen Sie die linke Wasserkastenabdeckung aus → Karosserie-Montagearbeiten Außen; 

 

  • Drehen Sie im Wasserkasten die Schraube -1- heraus (20 Nm).

Volkswagen Tiguan. N70-10225

  • Entfernen Sie die zwei Klemmstifte -3- und ziehen Sie die zwei Spreizniete -2- heraus.
  • Nehmen Sie die Zwischenstücke -1- und -4- vom Klimagerät ab.

  • Schrauben Sie, in Fahrtrichtung vorn, die Muttern -1- und -2- vom Montageträger ab (8 Nm).
  • Heben Sie die zwei Laschen -3- etwas an und drücken Sie den Stecker vom Schalttafeleinsatz -4- nach links -Pfeil-.
  • Ziehen sie den Stecker aus der Öffnung im Montageträger heraus.

Hinweis

Achten Sie beim Ausbau vom Montageträger auf die Lage der elektrischen Leitungen und deren Befestigung, fertigen Sie sich gegebenfalls Skizzen oder Fotos an!

  • Schrauben Sie die Mutter -5- ab (4,5 Nm).
  • Drücken Sie die seitlichen Rastlaschen vom Steuergerät für Parklenkassistent -J791--6- nach außen und lösen Sie das Steuergerät vom Relaisträger.
  • Schrauben Sie die Mutter -7- ab (4,5 Nm).
  • Trennen Sie den Leitungsstrang -8- vom Warnsummer für Einparkhilfe vorn -H22--9-.
  • Lösen Sie den Relaisträger vom Montageträger.

  • Bauen Sie den Fußraumausströmer links aus → Heizung Klimaanlage; 

 

  • Trennen Sie den Leitungsstrang -1- von der Lesespule für Wegfahrsicherung -D2-
  • Trennen Sie die Lenksäule vom Montageträger → Fahrwerk, Achsen, Lenkung; 

Volkswagen Tiguan. N48-10146

  • Drehen Sie rechts und links die jeweils die zwei Schrauben -1- und -2- heraus (20 Nm) heraus.

Volkswagen Tiguan. N70-10379

  • Schrauben Sie, in Fahrtrichtung vorn, die Muttern -1- und -2- vom Montageträger ab (8 Nm).
  • Schrauben Sie, in Fahrtrichtung vorn, die Muttern -3- und -4- vom Montageträger ab (8 Nm).

Hinweis

Markieren Sie mit einer Reißnadel, im Bereich der Muttern -1- und -2-, die Höhen- und Seitenposition vom Montageträger im Fahrzeug.

  • Schrauben Sie auf der Fahrerseite die zwei Muttern -1- und -2- ab (20 Nm).

Volkswagen Tiguan. N70-10381

Hinweis

Markieren Sie mit einer Reißnadel, im Bereich der Mutter -2-, die Höhen- und Seitenposition vom Montageträger im Fahrzeug.

  • Schrauben Sie auf der Beifahrerseite die Mutter -2- ab (20 Nm).
  • Lösen Sie, je nach Fahrzeugausstattung, die Befestigungen der Leitungsstränge vom Montageträger.

Volkswagen Tiguan. N70-10382

Hinweis

Achten Sie beim Ausbau vom Montageträger auf die Lage der elektrischen Leitungen und deren Befestigung, fertigen Sie sich gegebenfalls Skizzen oder Fotos an!

  • Heben Sie den Montageträger -1- vorsichtig, mit einem 2. Monteur, aus dem Fahrzeug heraus.

Einbauen

  • Der Einbau erfolgt sinngemäß in umgekehrter Reihenfolge.

Hinweis

Vor dem Verschrauben vom Montageträger ist dieser anhand der beim Ausbau erstellten Markierungen im Fahrzeug auszurichten.

Schalttafel im Fahrzeug ausrichten

Um den senkrechten Spalt zwischen der Türverkleidung und der Schalttafel zu vergrößern, ist es nicht erforderlich die Lage der Schalttafel zu verändern.

  • Halten Sie einen entsprechend dicken Lappen an den linken Rand der Schalttafel und schließen Sie die Tür.

Hierdurch wird die Türverkleidung näher an der Tür verrastet, der Spalt zwischen Türverkleidung und Schalttafel vergrößert sich entsprechend. Ein Ausrichten der Schalttafel ist somit nicht erforderlich.

Hinweis

Für die Beifahrerseite sind die Arbeiten sinngemäß durchzuführen.

Schalttafel ausrichten

Die Schalttafel kann in der Höhe und quer zur Fahrtrichtung ausgerichtet werden.

  • Bauen Sie die Wischerarme aus → Elektrische Anlage;
  • Bauen Sie die linke Wasserkastenabdeckung aus → Karosserie-Montagearbeiten Außen;
  • Bauen Sie die Schalttafelabdeckungen, seitlich, aus
  • Bauen Sie die Blende, Heiz- und Klimabetätigung, aus.

 

  • Lösen Sie unterhalb der Heizungs- bzw. Klimabetätigung die Schrauben -1- und -2- um den Betrag von 2-3 Umdrehungen (2,5+-0,5 Nm).
  • Bauen Sie auf beiden Seiten die Verkleidung Fußraum aus

Volkswagen Tiguan. N70-10229

  • Lösen Sie im Wasserkasten die Schraube -1- um 2-3 Umdrehungen (20 Nm).

Volkswagen Tiguan. N70-10225

Hinweis

In der Abbildung ist ein Golf Plus dargestellt, auf die durchzuführenden Tätigkeiten hat dies keinen Einfluss.

  • Lösen Sie im Tunnelbereich jeweils die zwei Schrauben -1- und -2- um den Betrag von 2-3 Umdrehungen (20 Nm).

Hinweis

In der Abbildung ist ein Golf Plus dargestellt, auf die durchzuführenden Tätigkeiten hat dies keinen Einfluss.

  • Lösen Sie auf der rechten Seite die Mutter -1- um den Betrag von 2-3 Umdrehungen (20 Nm).
  • Lösen Sie auf der linken Seite die zwei Muttern -2- um den Betrag von 2-3 Umdrehungen (20 Nm).

Schalttafel in der Höhe ausrichten

Hinweis

  • Die Höhe der Schalttafel wird über die Exzenterschrauben -3- und -4- eingestellt.
  • Bei der Nulllage zeigt die längere Fläche vom Exzenter nach Fahrzeugaussen.
  • Die Exzenter dürfen aus der Nulllage nicht mehr als +-90º verdreht werden.

 

  • Stellen Sie die gewünschte Höhe der Schalttafel über die Exzenterschrauben -4- und -3- ein.

Schalttafel quer zur Fahrtrichtung ausrichten

Vorsicht!

Beim folgenden Verstellen der Schalttafel dürfen, um Beschädigungen am Fahrzeug zu vermeiden, ausschließlich die markierten Flächen belastet werden.

  • Schieben Sie die Schalttafel, innerhalb der markierten Flächen -A- und -B-, in die gewünschte Position.

  • Verschrauben Sie die Schaltafel nach der Ausrichtung im Fahrzeug mit den genannten Drehmomenten.

Der Einbau der demontierten Bauteile erfolgt sinngemäß in umgekehrter Reihenfolge.

    Verkleidungen, Dämpfungen
    ...

    Türverkleidungen
    Werkzeuge Benötigte Spezialwerkzeuge, Betriebseinrichtungen, Prüf- und Messgeräte sowie Hilfsmittel Demontagekeil -3409- Keil -T10039/1- Drehmomentschlüssel -V.A.G 1783- ...

    Mehr sehen:

    Volkswagen Tiguan Reparaturanleitung > Kupplungsbetätigung: Kupplungspositionsgeber -G476- aus- und einbauen
    Benötigte Spezialwerkzeuge, Prüf- und Messgeräte sowie Hilfsmittel Schlauchklemmen -3094- Ausbauen Linkslenker Prüfen Sie zuerst, ob ein codiertes Radio eingebaut ist. In diesem Fall erfragen Sie bitte die Anti-Diebstahl-Codierung. Bauen Sie das komplette Luftfiltergehäuse au ...

    © 2021 www.tiguande.com - 0.0173