VW Tiguan Handbuch

Volkswagen Tiguan Reparaturanleitung: Leisten und Blenden

Werkzeuge

Benötigte Spezialwerkzeuge, Prüf- und Messgeräte sowie Hilfsmittel

  • Drehmomentschlüssel 2... 10 Nm -V.A.G 1783-
  • Heißluftgebläse -V.A.G 1416-
  • Klebereste-Entferner -VAS 6349-

Wasserkastenabdeckung

Montageübersicht

  1. Wasserkastenabdeckung - rechts
    • ausbauen
    • einbauen
  2. Wasserkastenabdeckung - links
    • ausbauen
    • einbauen
  3. Einfassprofil
    • Bestandteil der Frontscheibe
  4. Schaumformteil
  5. Dichtung
  6. Halteklammer
    • 3 Stück

Ausbauen

  • Wischerarme abschrauben → Elektrische Anlage; 
  • Ziehen Sie die Dichtung -5- auf der gesamten Länge von der Wasserkastenabdeckung-1 und 2- ab.
  • Ziehen Sie die Halteklammer -6- von der Wasserkastenabdeckung.
  • Ziehen Sie die Wasserkastenabdeckungen -1 und 2- von der Mitte beginnend vorsichtig nach oben aus dem Einfassprofil der Frontscheibe -3- heraus. Beginnen Sie immer mit der oben liegenden Wasserkastenabdeckung.

Einbauen

Vorsicht!

Beim Einclipsen der Wasserkastenabdeckung in das Einfassprofil dürfen keine Werkzeuge verwendet werden.

  • Sprühen Sie das Einfassprofil der Frontscheibe -3- mit Seifenlauge ein, damit Sie die Wasserkastenabdeckungen -1 und 2- leichter eindrücken können.
  • Setzen Sie die Wasserkastenabdeckungen -1 und 2- auf das Einfassprofil -3- und von der Mitte beginnend mit leichtem Druck in das Einfassprofil clipsen. Beginnen Sie mit der unten liegenden Wasserkastenabdeckung.
  • Befestigen Sie die Wasserkastenabdeckung mit den Halteklammern -6-.
  • Montieren Sie die Dichtung -5- auf der Wasserkastenabdeckung und die Scheibenwischer.

Hinweis

  • Bei neuen Frontscheiben ist im Einfassprofil ein Einleger. Vor Einbau der Wasserkastenabdeckung ist dieser Einleger zu entfernen.
  • Weisen die Schaumformteile-4- Beschädigungen auf, so ersetzten Sie diese.

Wasserfangleiste

Hinweis

Der Aus- und Einbau erfolgt nur für die linke Wasserfangleiste. Der Aus- und Einbau der rechten Wasserfangleiste ist sinngemäß daraus abzuleiten.

Montageübersicht

  1. Wasserfangleiste
    • ausbauen
    • einbauen
  2. Halteleiste
    • nur bei ausgebauter Frontscheibe aus- und einzubauen
  3. Frontscheibe
  4. Blindniet
    • 4 Stück
  5. Blindniet
    • 1 Stück
    • dieser Blindniet ist zuerst zu setzen, er positioniert die Halteleiste

Ausbauen

  • Heben Sie die Wasserfangleiste -1- von oben anfangend aus der Halteleiste -2- heraus.

Einbauen

  • Setzen Sie die Wasserfangleiste -1- auf die Halteleiste -2-.
  • Bauen Sie die Wasserfangleiste -1- von unten nach oben ein, dabei die Lippe der Wasserfangleiste -1- hinter die Frontscheibe-3- fädeln.
  • Fädeln Sie die abgekantete Lippe am oberen Ende der Wasserfangleiste -1- zwischen Frontscheibe und Dach -Pfeil-.

Seitenschutzleisten

Montageübersicht

Hinweis

  • Die Darstellung erfolgt für die linke Seite. Für die rechte Seite ist sinngemäß daraus abzuleiten.
  • Die geklebten Seitenschutzleisten lassen sich nicht beschädigungsfrei ausbauen.

  1. Seitenschutzleiste Tür vorn
    • Material PP/EPDM
    • selbstklebend
    • ausbauen
    • einbauen
  2. Seitenschutzleiste Tür hinten
    • Material PP/EPDM
    • selbstklebend
    • ausbauen
    • einbauen
  3. Klebeband

Ausbauen

  • Erwärmen Sie die Seitenschutzleisten -1/2- im Bereich des Klebebandes -3- vor der Demontage mit dem Heißluftgebläse -V.A.G 1416- und ziehen Sie die Seitenschutzleisten ab.

Einbauen

Hinweis

  • Die Montage erfolgt für die linke Seite. Für die rechte Seite ist sinngemäß daraus abzuleiten.
  • Schutzfolie erst unmittelbar vor der Montage abziehen. Verarbeitungstemperatur Hallentemperatur.
  • Standzeit nach der Montage der Seitenschutzleisten ca. 4 Stunden bei einer Raumtemperatur von ca. 21 ºC.

  • Entfernen Sie noch vorhandene Kleberreste mit dem Klebereste-Entferner -VAS 6349-.
  • Reinigen Sie die Klebefläche unmittelbar vor dem Aufkleben der Seitenschutzleiste gründlich mit dem Klebstoffentferner D 002 000 10.
  • Klebeflächen müssen staub- und fettfrei sein und es dürfen keine Kleberreste vorhanden sein.
  • Ziehen Sie die Schutzfolien des Klebebandes -3- erst vor der Montage ab.
  • Montieren Sie die Seitenschutzleisten -1/2- am Fahrzeug und drücken Sie die Seitenschutzleisten im Bereich des Klebebandes -3- kräftig an.

Abdeckung Tür vorn und hinten

Montageübersicht

Hinweis

  • Die Darstellung erfolgt für die linke Seite. Für die rechte Seite ist sinngemäß daraus abzuleiten.
  • Die geklebten Abdeckungen lassen sich nicht beschädigungsfrei ausbauen.

  1. Abdeckung Tür vorn
    • selbstklebend
    • ausbauen
    • einbauen
  2. Tür vorn
  3. Tür hinten
  4. Einstecktülle
  5. Abdeckung Tür hinten
    • selbstklebend
    • ausbauen
    • einbauen
  6. Klebeband
  7. Schraube
    • 3 Stück für die Abdeckung hinten
    • Anzugsdrehmoment: 2 Nm
  8. Schraube
    • 2 Stück für die Abdeckung vorn
    • Anzugsdrehmoment: 2 Nm

Ausbauen

  • Drehen Sie die Schrauben -7/8- an der Innenseite der Tür -2/3- heraus.
  • Erwärmen Sie die Abdeckung -1/5- im Bereich des Klebebandes -6- vor der Demontage mit dem Heißluftgebläse -V.A.G 1416-.
  • Ziehen Sie die Abdeckung -1/5- aus den Tüllen -4- heraus.

Einbauen

Hinweis

  • Schutzfolie erst unmittelbar vor der Montage abziehen. Verarbeitungstemperatur Hallentemperatur.
  • Standzeit nach der Montage der Abdeckungen ca. 4 Stunden bei einer Raumtemperatur von ca. 21 ºC.

  • Entfernen Sie noch vorhandene Kleberreste mit dem Klebereste-Entferner -VAS 6349-.
  • Kontrollieren Sie die Tüllen -4- auf Beschädigung, gegebenenfalls ersetzen Sie diese.
  • Reinigen Sie die Klebefläche unmittelbar vor dem Aufkleben der Abdeckung gründlich mit dem Klebstoffentferner -D 002 000 10-.
  • Klebeflächen müssen staub- und fettfrei sein und es dürfen keine Kleberreste vorhanden sein.
  • Ziehen Sie die Schutzfolien des Klebebandes -6- erst vor der Montage ab.
  • Montieren Sie die Abdeckung -1/5- am Fahrzeug und drücken Sie die Abdeckung im Bereich des Klebebandes -6- kräftig an.
  • Drehen Sie die Schrauben -7/8- an der Innenseite der Tür -2/3- fest.

Radabdeckungen - aus- und einbauen

Radabdeckung vorn ausbauen

Hinweis

  • Die Darstellung erfolgt für die linke Seite. Für die rechte Seite ist sinngemäß daraus abzuleiten.
  • Die geklebten Seitenschutzleisten lassen sich nicht beschädigungsfrei ausbauen.

  • Bauen Sie die Radhausschale vorn aus
  • Drücken Sie die Rasthaken -2- zusammen -Pfeile a- und aus dem Stoßfänger -4- heraus.
  • Erwärmen Sie die Radabdeckung -1- im Bereich des Klebebandes -3- vor der Demontage mit dem Heißluftgebläse -V.A.G 1416-.
  • Drücken Sie die Clips -6- aus den Tüllen -5- heraus -Pfeile b-.
  • Ziehen Sie die Radabdeckung -1- vom Fahrzeug ab.

Radabdeckung vorn einbauen

Hinweis

  • Die Montage erfolgt für die linke Seite. Für die rechte Seite ist sinngemäß daraus abzuleiten.
  • Schutzfolie erst unmittelbar vor der Montage abziehen. Verarbeitungstemperatur Hallentemperatur.
  • Standzeit nach der Montage der Radabdeckungen ca. 4 Stunden bei einer Raumtemperatur von ca. 21 ºC.

  • Entfernen Sie noch vorhandene Kleberreste mit dem Klebereste-Entferner -VAS 6349-.
  • Kontrollieren Sie die Tüllen -5- auf Beschädigung, gegebenenfalls ersetzen Sie diese.
  • Reinigen Sie die Klebefläche unmittelbar vor dem Aufkleben der Abdeckung gründlich mit dem Klebstoffentferner D 002 000 10.
  • Klebeflächen müssen staub- und fettfrei sein und es dürfen keine Kleberreste vorhanden sein.
  • Ziehen Sie die Schutzfolien des Klebebandes -3- erst vor der Montage ab.
  • Ziehen Sie die Schutzfolien des Klebebandes -3- erst vor der Montage ab.
  • Drücken Sie die Rasthaken -2- in den Stoßfänger -4-.
  • Drücken Sie die Abdeckung im Bereich des Klebebandes -3- kräftig an.

Radabdeckung hinten ausbauen

Hinweis

  • Die Darstellung erfolgt für die linke Seite. Für die rechte Seite ist sinngemäß daraus abzuleiten.
  • Die geklebten Seitenschutzleisten lassen sich nicht beschädigungsfrei ausbauen.

  • Bauen Sie die Radhausschale hinten aus
  • Drücken Sie die Rasthaken -5- zusammen -Pfeile a- und aus dem Stoßfänger -4- heraus.
  • Erwärmen Sie die Radabdeckung -1- im Bereich des Klebebandes -6- vor der Demontage mit dem Heißluftgebläse -V.A.G 1416-.
  • Drücken Sie die Clips -2- aus den Tüllen -3- heraus -Pfeile b-.
  • Ziehen Sie die Radabdeckung -1- vom Fahrzeug ab.

Radabdeckung hinten einbauen

Hinweis

  • Die Montage erfolgt für die linke Seite. Für die rechte Seite ist sinngemäß daraus abzuleiten.
  • Schutzfolie erst unmittelbar vor der Montage abziehen. Verarbeitungstemperatur Hallentemperatur.
  • Standzeit nach der Montage der Radabdeckungen ca. 4 Stunden bei einer Raumtemperatur von ca. 21 ºC.

  • Entfernen Sie noch vorhandene Kleberreste mit dem Klebereste-Entferner -VAS 6349-.
  • Kontrollieren Sie die Tüllen -3- auf Beschädigung, gegebenenfalls ersetzen Sie diese.
  • Reinigen Sie die Klebefläche unmittelbar vor dem Aufkleben der Abdeckung gründlich mit dem Klebstoffentferner D 002 000 10.
  • Klebeflächen müssen staub- und fettfrei sein und es dürfen keine Kleberreste vorhanden sein.
  • Ziehen Sie die Schutzfolien des Klebebandes -6- erst vor der Montage ab.
  • Drücken Sie die Abdeckung -1- mit den Clips-2- in die Tüllen -3- am Fahrzeug.
  • Drücken Sie die Rasthaken -5- in den Stoßfänger -4-.
  • Drücken Sie die Abdeckung im Bereich des Klebebandes -6- kräftig an.
    Dachreling
    Werkzeuge Benötigte Spezialwerkzeuge, Prüf- und Messgeräte sowie Hilfsmittel Drehmomentschlüssel 5... 50 Nm -V.A.G 1331- Dachreling - Montageübersicht Dachreling ausb ...

    Sonderanbauteile
    Mehrausstattung Volkswagen R GmbH "R-Line" HinweisWeitere Auskünfte zu den Sonderanbauteilen erhalten Sie über der Volkswagen R GmbH Hotline.Sicherheitsvorschriften Die Sonderanbauteile sind ...

    Mehr sehen:

    Volkswagen Tiguan Betriebsanleitung > Radwechsel: Rad wechseln
    Abb. 236 Radwechsel: Radschrauben mit dem Schraubendrehergriff abschrauben. Lesen und beachten Sie zuerst die einleitenden Informationen und Sicherheitshinweise⇒Einleitung zum Thema Rad abnehmen Checkliste beachten ⇒ Vorbereitungen zum Radwechsel . Radschrauben entgegen dem ...

    © 2021 www.tiguande.com - 0.0176