VW Tiguan Handbuch

Volkswagen Tiguan Reparaturanleitung: Zentralverriegelung

Einbauorteübersicht der Bauteile der Zentralverriegelung

  1. Zentralsteuergerät für Komfortsystem -J 393-
    • Einbauort: unter der Schalttafel Beifahrerseite.
    • ausbauen → Karosserie-Montagearbeiten Innen; 
  2. Kupplungsstation
    • Einbauort: A-Säule rechts.
    • Zum Trennen der Steckverbindung Faltenbalg an der Säule lösen.
  3. Türsteuergerät vorn rechts -J 387-
    • Integriert im Fensterhebermotor.
    • ausbauen
  4. Türschloss vorn rechts -F 221-
    • Das Türschloss ist am Aggregateträger befestigt.
    • Die elektrische Zentralverriegelung ist im Türschloss integriert.
    • ausbauen
  5. Kupplungsstation
    • Einbauort: B-Säule rechts
    • Zum Trennen der Steckverbindung Faltenbalg an der Säule lösen
  6. Türsteuergerät hinten rechts -J 389-
    • Integriert im Fensterhebermotor.
    • ausbauen
  7. Türschloss hinten rechts -F 223-
    • Das Türschloss ist am Aggregateträger befestigt.
    • Die elektrische Zentralverriegelung ist im Türschloss integriert.
    • ausbauen
  8. Motor für Tankklappenverriegelung -V 155-
    • Einbauort: an der Tankklappeneinheit
  9. Kupplungsstation Heckklappe
    • Einbauort: hinter der Kofferraumverkleidung links.
    • aus- und einbauen → Karosserie-Montagearbeiten Innen;
  10. Entriegelungselement mit Taster -E 234-
  11. Heckklappenschloss -F 256-
    • Einbauort: an der Heckklappe geschraubt
    • aus- und einbauen
  12. Türschloss HL -F 222-
    • Das Türschloss ist am Aggregateträger befestigt.
    • Die elektrische Zentralverriegelung ist im Türschloss integriert.
    • ausbauen
  13. Türsteuergerät HL -J 388-
    • Integriert im Fensterhebermotor.
    • ausbauen
  14. Kupplungsstation
    • Einbauort: B-Säule links
    • Zum Trennen der Steckverbindung Faltenbalg an der Säule lösen
  15. Türschloss vorn links -F 220-
    • Das Türschloss ist am Aggregateträger befestigt.
    • Die elektrische Zentralverriegelung ist im Türschloss integriert.
    • ausbauen
  16. Türsteuergerät vorn links -J 386-
    • Integriert im Fensterhebermotor.
    • ausbauen
  17. Zentralschalter für Fensterheber -E 189-
    • Einbauort: in der Türverkleidung eingebaut.
    • Zentralschalter für Fensterheber aus- und einbauen → Fahrzeugelektrik; 
  18. Kupplungsstation
    • Einbauort: A-Säule links
    • Zum Trennen der Steckverbindung Faltenbalg an der Säule lösen
  19. Kontaktschalter für Motorhaube -F 266-
    • Kontaktschalter aus- und einbauen → Elektrische Anlage;
    • Einbauort: am Klappenschloss.
    • Klappenschloss aus- und einbauen
  20. Alarmsignalhorn -H 12-
    • Einbauort: im Wasserkasten
    • ausbauen → Elektrische Anlage;

Batterie für den Schlüssel mit Funkfernbedienung (klappbar) aus- und einbauen

  1. Schlüssel mit Wechselcodetransponder
  2. Funkcontainer - Oberteil
    • Ausführung auch mit 3 Tasten
  3. Leuchtdiode
    • Diese Leuchtdiode muss bei der Betätigung der Funkfernbedienung aufblinken
    • Blinkt die Leuchtdiode beim Betätigen der Funkfernbedienung nicht, ist die Batterie leer und muss gewechselt werden
  4. Batterie
    • Batterie ausbauen
    • Batterie einbauen
  5. Funkcontainer - Unterteil

Ausbauen

  • Stecken Sie einen Schraubendreher in den Schlitz zwischen dem Funkcontainer -1- und dem Schlüssel -2- ein.
  • Drehen Sie den Schraubendreher in -Pfeilrichtung-und trennen so den Funkcontainer vom Schlüssel.

Volkswagen Tiguan. N57-0383

  • Drücken Sie den Funkcontainer -1- mit dem Schlüsselbart des Schlüssels -2- auseinander.

Volkswagen Tiguan. N57-0384

  • Clipsen Sie die Batterie -1- mit einem Schraubendreher in -Pfeilrichtung- aus den Halterungen -2- heraus.

Volkswagen Tiguan. N57-0417

Einbauen

Hinweis

  • Vor dem Einbau der Batterie ist unbedingt einmal einen beliebigen Taster zu drücken.
  • Damit wird der Funkcontainer in einen Neuzustand zurückgesetzt und kann erst jetzt eine neue Batterie erkennen.

Bitte beachten Sie beim Einbau der Batterie die Polarität und Einbaulage.

  • Legen Sie die Batterie -1- mit dem Pluspol nach unten in den Funkcontainer -2- ein (Pluspol ist im Gehäuse markiert).
  • Mit einem leichten Druck auf die Batterie verrastet Sie im Funkcontainer.
  • Fügen Sie nun den Deckel und den Funkcontainer zusammen (Dichtung nicht beschädigen).
  • Verrasten Sie anschließend den Funkcontainer mit dem Schlüssel.

Volkswagen Tiguan. N57-0418

Anpassung von Zündschlüsseln

Die Anpassung von Schlüsseln erfolgt mit dem → Fahrzeugdiagnosetester.

  • Im Fahrzeugdiagnosetester die "Geführte Fehlersuche" wählen.
  • Über den Taster Sprung die "Funktions-/Bauteilauswahl" auswählen.
    Türeinbauteile
    Werkzeuge Drehmomentschlüssel 5 ... 50 Nm -V.A.G 1331- Steckeinsatz -3410- Andrückrolle für Türdämpfungsfolie -3356- Demontagekeil -3409- Heißluftgebläse -V.A.G 1416- ...

    Tür hi, Schiebetür, Flügelt., Zentralv.
    ...

    Mehr sehen:

    Volkswagen Tiguan Betriebsanleitung > An- und Abschleppen: Hinweise zum Anschleppen
    Lesen und beachten Sie zuerst die einleitenden Informationen und Sicherheitshinweise⇒Einleitung zum Thema Grundsätzlich sollte ein Fahrzeug nicht angeschleppt werden. Stattdessen Starthilfe verwenden⇒ Starthilfe . Folgende Fahrzeuge dürfen aus technischen Gründen nicht angeschlep ...

    © 2021 www.tiguande.com - 0.0168