VW Tiguan Handbuch

Volkswagen Tiguan Reparaturanleitung: Weitere Bauteile zur Steuerung und Regelung

Temperaturfühler für Außentemperatur -G17- aus- und einbauen

Hinweis

Der Temperaturfühler für Außentemperatur -G17- wird zur Berechnung der Außentemperatur und als Einschaltbedingung der Stand-/Zusatzheizung benötigt.

  • Temperaturfühler für Außentemperatur -G17- aus- und einbauen → Heizung Klimaanlage;
  • Temperaturfühler für Außentemperatur -G17- prüfen → Fahrzeugdiagnosetester in der Funktion "Geführte Fehlersuche".

Funkempfänger für Zusatzwasserheizung -R149- aus- und einbauen

Ausbauen

  • Rechte Klappe in der Seitenwand des Kofferraums öffnen.
  • Stecker -1- und -2- abziehen.
  • Funkempfänger für Zusatzwasserheizung -R149- in -Pfeilrichtung- herausziehen.

Volkswagen Tiguan. N82-10282

Einbauen

Der Einbau erfolgt in umgekehrter Reihenfolge dabei ist auf den richtigen Sitz der Stecker zu achten.

Hinweis

Wird der Funkempfänger für Zusatzwasserheizung -R149- ersetzt, muss der Funkempfänger für Zusatzwasserheizung -R149- an die Stand-/Zusatzheizung mit dem → Fahrzeugdiagnosetester in der "Geführten Fehlersuche" angepasst werden.

Funktionsbeschreibung der Funkfernbedienung für Stand-/Zusatzheizung

Hinweis

  • Mit der Funkfernbedienung kann die Stand-/Zusatzheizung bis zu einer Entfernung von einigen 100 Metern (im freien Gelände) ein- und ausgeschaltet werden. In bebauten Gebieten oder aus Gebäuden ist mit einer verringerten Reichweite zu rechnen.
  • Die Funkfernbedienung ist, während die Tasten gedrückt werden, senkrecht zu halten (die Funksignale werden so von der Fahrzeugantenne am besten empfangen und es wird die größte Reichweite des Senders erzielt).
  • Nach dem Abklemmen der Fahrzeugbatterien muss die Funkfernbedienung der Stand-/Zusatzheizung nicht neu angepasst werden.
  • Funktioniert die Vorhandende Funkfernbedienung nicht, Batterie der Funkfernbedienung prüfen.
  • Wird die Funkfernbedienung ersetzt, muss mit dem → Fahrzeugdiagnosetester die Funkfernbedienung angelernt werden.
  • → Fahrzeugdiagnosetester die Geführte Fehlersuche oder Geführte Funktionen und dann die Funktionsprüfung "Telestartsender anlernen" aufrufen.

Stand-/Zusatzheizung mit Funkfernbedienung einschalten

  • Taste -1- drücken, die Kontrollleuchte -2- muss grün aufleuchten.

Volkswagen Tiguan. N82-10290

Die Laufzeit der Stand-/Zusatzheizung wird beim Einschalten durch die Einstellung in der Multifunktionsanzeige bestimmt.

Stand-/Zusatzheizung mit Funkfernbedienung ausschalten

  • Taste -3- drücken, die Kontrollleuchte -2- muss rot aufleuchten.

Volkswagen Tiguan. N82-10290

Die Stand-/Zusatzheizung geht in den Nachlauf und schaltet sich danach ab.

Batterie der Funkfernbedienung ersetzen

Hinweis

  • Auf die Einbaulage der Batterie achten.
  • Nur Batterie gleicher Bauart mit einer Spannung von 3 Volt einsetzen.
  • Die Zuordnung der Funkfernbedienung zur Stand-/Zusatzheizung bleibt erhalten und muss nicht neu angepasst werden.

 

  • Abdeckung des Batteriefachs -1- in -Pfeilrichtung- drehen und Batterie herausnehmen.
  • Neue Batterien einsetzen und Abdeckung wieder verschließen.

Volkswagen Tiguan. N82-10291

Kontrollleuchte in der Funkfernbedienung

Die Kontrollleuchte in der Funkfernbedienung -2- zeigt nach einem Tastendruck an, ob das Funksignal von der Stand-/Zusatzheizung empfangen wurde und ob die Batterie in der Funkfernbedienung schwach ist.

Volkswagen Tiguan. N82-10290

Anzeige -2- Bedeutung
Diode leuchtet 2 Sekunden grün Die Stand-/Zusatzheizung wurde mit -1-"ON" eingeschaltet.
Diode leuchtet 2 Sekunden rot Die Stand-/Zusatzheizung wurde mit -3-"OFF" ausgeschaltet.
Diode blinkt 2 Sekunden langsam grün Das Einschaltsignal wurde nicht empfangen.
Diode blinkt 2 Sekunden schnell grün Die Stand-/Zusatzheizung ist gesperrt, z. B. weil der Kraftstoffbehälter fast leer ist oder ein Fehler in der Stand-/Zusatzheizung vorliegt.
Diode blinkt 2 Sekunden rot Das Ausschaltsignal wurde nicht empfangen.
Leuchtet 2 Sekunden orange, danach grün oder rot Die Batterie ist schwach, das Ein- oder Ausschaltsignal wurde aber empfangen.
Leuchtet 2 Sekunden orange, blinkt danach grün oder rot Die Batterie ist schwach, das Ein- oder Ausschaltsignal wurde nicht empfangen.
Blinkt 5 Sekunden orange Die Batterie ist verbraucht, das Ein- oder Ausschaltsignal wurde nicht empfangen.
Diode leuchtet nicht Die Batterie ist verbraucht.
    Regelung der Stand-/Zusatzheizung
    Funktionsbeschreibung Der Start der Stand-/Zusatzheizung erfolgt wahlweise über die Fernbedienung, die Sofortheiztaste oder eine entsprechende Programmierung im Zentralmonitor. Die Zuheizfunktio ...

    Karosserie-Montagearbeiten Außen
    ...

    Mehr sehen:

    Volkswagen Tiguan Reparaturanleitung > Achsantr., Ausglgetr., Diffsperre.: Achsantrieb hinten aus- und einbauen, Tiguan 2008 ►
    Ausbauen Kurzbeschreibung Drucken Sie vor dem Ausbau ein Diagnoseprotokoll aus. Schicken Sie den ausgebauten Achsantrieb mit dem Protokoll auf dem üblichen Weg zurück. Vor dem Anheben des Fahrzeuges müssen im Kofferraum zwei Bohrungen angebracht werden. Die Positionen wo Sie bohren m ...

    © 2021 www.tiguande.com - 0.0174