VW Tiguan Handbuch

Volkswagen Tiguan Reparaturanleitung: Lenksäule und Lenkrad

Montageübersicht: Lenksäule, Linkslenker

Hinweis

  • Schweiß- und Richtarbeiten an tragenden und radführenden Bauteilen der Radaufhängung sind nicht zulässig
  • Selbstsichernde Muttern immer ersetzen.
  • Korrodierte Schrauben/Muttern immer ersetzen.

  1. Querträger für Lenksäule
    • mit Lagerbock
  2. Lenksäule
    • aus- und einbauen
  3. Schraube
    • 20 Nm
    • nach jeder Demontage ersetzen
  4. Crashstrebe Bremspedal
  5. Crashstrebe Kupplungspedal
  6. Schraube
    • 30 Nm
    • nach jeder Demontage ersetzen

Montageübersicht: Lenksäule, Rechtslenker

Hinweis

  • Schweiß- und Richtarbeiten an tragenden und radführenden Bauteilen der Radaufhängung sind nicht zulässig
  • Selbstsichernde Muttern immer ersetzen.
  • Korrodierte Schrauben/Muttern immer ersetzen.

  1. Schraube
    • 20 Nm
  2. Querträger für Lenksäule
  3. Lagerbock
    • aus- und einbauen
  4. Lenksäule
    • aus- und einbauen
  5. Schraube
    • 20 Nm
    • nach jeder Demontage ersetzen
  6. Crashstrebe Bremspedal
  7. Crashstrebe Kupplungspedal
  8. Schraube
    • 30 Nm
    • nach jeder Demontage ersetzen
  9. Schraube
    • 20 Nm
  10. Frequenzstrebe
  11. Schraube
    • 20 Nm

Lenkrad aus- und einbauen

Benötigte Spezialwerkzeuge, Prüf- und Messgeräte sowie Hilfsmittel

  • Drehmomentschlüssel -V.A.G 1332-

Volkswagen Tiguan. W00-0428

Ausbauen

  • Bauen Sie die Airbageinheit Fahrerseite aus.
  • Trennen Sie den Steckverbindung -1- für die Wickelfeder.

  • Drehen Sie das Lenkrad in Mittelstellung (Räder in Geradeausstellung)
  • Drehen Sie die Schraube -2- heraus und ziehen Sie das Lenkrad von der Lenksäule.

Einbauen

  • Setzen Sie das Lenkrad auf die Lenksäule.
  • Die Mittenmarkierungen von Lenkrad und -säule -Pfeile- müssen übereinstimmen.

  • Den Steckkontakt für den Lenkwinkelgeber -G85- in die vorgesehene Öffnung im Lenkradboden einführen.
  • Verbinden Sie die Steckverbindung -1- des Lenkwinkelgeber -G85-.
  • Befestigen Sie das Lenkrad mit der neuen Schraube -2-.

Anziehdrehmoment

Bauteil Anziehdrehmoment
Lenkrad an Lenksäule
  • Schraube immer ersetzen
30 Nm + 90º weiterdrehen

Lenksäule aus- und einbauen

Benötigte Spezialwerkzeuge, Prüf- und Messgeräte sowie Hilfsmittel

  • Drehmomentschlüssel -V.A.G 1331-

Volkswagen Tiguan. W00-0427

  • Drehmomentschlüssel -V.A.G 1332-

Volkswagen Tiguan. W00-0428

Ausbauen

Die Lenksäule wird als Ersatzteil nur komplett geliefert. Das Instand setzen ist nicht möglich.

Das Lenkschlossgehäuse kann umgebaut werden → Elektrische Anlage;

ACHTUNG!

Vor Arbeiten an der elektrischen Anlage und dem Ausbau des Lenkrades müssen folgende Bedingungen erfüllt werden:

Die/der Mechaniker(in) muss sich elektrostatisch entladen. Dieses wird durch das Berühren von geerdeten Metallteilen, wie zum Beispiel Wasserleitungen, Heizungsrohren, Metallträgern oder einer Hebebühne, erreicht.

Wenn dieser Hinweis nicht beachtet wird, kann es zum Ausfall des Steuergerätes für ELV -J764- im späteren Betrieb kommen!

  • Masseband von der Batterie abschrauben → Elektrische Anlage;
  • Die Räder müssen sich in Geradeausstellung befinden.

Wenn Sie diese Hinweise nicht beachten, kann es zum Ausfall des Airbag-Systems im späteren Betrieb kommen!

  • Räder in Geradeausstellung bringen.
  • Hebel unter der Lenksäule nach unten ziehen.
  • Lenksäule soweit wie möglich nach unten schwenken und herausziehen.
  • Hebel unter der Lenksäule wieder nach oben drücken.
  • Bauen Sie den Airbag im Lenkrad aus → Karosserie-Montagearbeiten Innen; 
  • Lenkrad ausbauen.
  • Verkleidung für Lenkstockschalter ausbauen → Karosserie-Montagearbeiten Innen;
  • Lenkstockschalter ausbauen → Elektrische Anlage;
  • Fußraumausströmer unterhalb der Lenksäule ausbauen → Heizung, Klimaanlage;

Fahrzeuge mit Zündanlassschalter

  • Steckverbindung -1- trennen.

Volkswagen Tiguan. N48-10146

Fahrzeuge mit schlüssellosem Schließ- und Startsystem "Keyless Access"

  • Steckverbindung -1- trennen.
  • Kabel aus der Halterung am Steuergerät für ELV -J764- ausclipsen -Pfeil-.

Volkswagen Tiguan. M48-10029

Fortsetzung für alle Fahrzeuge

  • Kabelkanal -1- unterhalb der Lenksäule ausbauen. Dazu die Nase -Pfeil- leicht anheben und den Kabelkanal aus der Führung an der Lenksäule herausziehen.

Volkswagen Tiguan. N48-10275

  • Schraube -1- herausschrauben und Kreuzgelenk -2- von Lenkgetriebe abziehen.

Volkswagen Tiguan. N48-10149

Vorsicht!

Wenn das Kreuzgelenk vom Lenkgetriebe getrennt ist, dürfen folgende Arbeiten nicht durchgeführt werden:

  • Batterie anklemmen
  • Zündung einschalten
  • Lenkgetriebe drehen
  • Lenksäule drehen

Diese Punkte müssen unbedingt beachtet werden, da dies sonst zu irreparablen Schäden führen kann.

  • Massekabel -Pfeil- und das Kabel -1- von der Lenksäule abbauen.
  • Schrauben Sie die Schrauben -2- heraus.

Volkswagen Tiguan. N48-10277

  • Schraube -1- herausdrehen und Crashstrebe Kupplungspedal -2- herausnehmen.
  • Schraube -3- herausdrehen und Crashstrebe Bremspedal -4- herausnehmen.
  • Lenksäule etwas ablassen und vorsichtig nach oben herausziehen.

Volkswagen Tiguan. N48-10278

Vorsicht!

Unbedingt die Anweisungen zur Handhabung und zum Transport der Lenksäule beachten.

Einbauen

  • Lenksäule in die Montagehilfen am Lagerbock -Pfeile A- einhängen.
  • Lenksäule zum Lagerbock ausrichten und ansetzen.

Volkswagen Tiguan. N48-10279

Dabei müssen die Zapfen -1- des Lagerbockes und die Löcher -Pfeile B- der Lenksäule zueinander positioniert und ineinander gesetzt werden.

Nur so ist die richtige Einbaulage der Lenksäule zum Lagerbock gewährleistet.

  • Schrauben -2- der Lenksäule festziehen.

Volkswagen Tiguan. N48-10277

  • Crashstrebe Kupplungspedal -2- einsetzen und Schraube -1- festziehen.
  • Crashstrebe Bremspedal -4- einsetzen und Schraube -3- festziehen.

Volkswagen Tiguan. N48-10278

  • Massekabel -Pfeil- und das Kabel -1- an die Lenksäule anbauen.

Volkswagen Tiguan. N48-10277

  • Kreuzgelenk -2- auf das Ritzel des Lenkgetriebes aufstecken und Schraube -1- festziehen.

Volkswagen Tiguan. N48-10149

  • Fußraumverkleidung -1- einbauen und mit den Muttern -Pfeile- befestigen.

Volkswagen Tiguan. N48-10276

  • Bauen Sie den Kabelkanal -1- unterhalb der Lenksäule ein.

Volkswagen Tiguan. N48-10275

Die Nase -Pfeil- muss in die Führung einrasten.

Fahrzeuge mit Zündanlassschalter

  • Stecker -1- aufstecken.

Volkswagen Tiguan. N48-10146

Fahrzeuge mit schlüssellosem Schließ- und Startsystem "Keyless Access"

  • Steckverbindung -1- verbinden.
  • Kabel in Halterung am Steuergerät für ELV -J764- einclipsen -Pfeil-.

Volkswagen Tiguan. M48-10029

Fortsetzung für alle Fahrzeuge

  • Fußraumausströmer unterhalb der Lenksäule einbauen → Heizung, Klimaanlage;
  • Lenkstockschalter einbauen → Elektrische Anlage;
  • Verkleidung für Lenkstockschalter einbauen → Karosserie-Montagearbeiten Innen;
  • Lenkrad einbauen.
  • Bauen Sie den Airbag in das Lenkrad ein → Karosserie-Montagearbeiten Innen; 
  • Grundeinstellung für den Lenkwinkelgeber -G85- mit Fahrzeugdiagnose-, Mess- u. Informationssystem durchführen.

Anziehdrehmomente

Bauteil Anziehdrehmoment
Kreuzgelenk an Lenkgetriebe
  • Neue Schraube verwenden
30 Nm
Lenksäule an Lagerbock 20 Nm

Nach folgenden Montagearbeiten muss die Grundeinstellung des Lenkwinkelgeber G85 geprüft werden:

  • Wenn der Lenkwinkelgeber -G85- ausgebaut oder ersetzt wurde,
  • nach Ausbau oder Ersatz der Lenksäule;
  • nach Ausbau oder Ersatz der Lenkgetriebes;
  • wenn das Lenkrad versetzt wurde.

Handhabung und Transport der Lenksäule

ACHTUNG!

  • Die richtige Handhabung der Lenksäule muss unbedingt eingehalten werden.
  • Eine falsche Handhabung der Lenksäule kann zu Beschädigungen der Lenksäule und somit zu einem Sicherheitsrisiko führen.

Richtige Handhabung und Transport der Lenksäule

  • Lenksäule mit zwei Händen transportieren
  • Lenksäule am Lenkstangenrohr oben und im Bereich des oberen Kreuzgelenkes anfassen
  • der Klemmhebel -1- muss beim Transport immer nach oben zeigen, damit die Gelenkwelle mit der Lenksäulensperre -2- nicht in Berührung kommt

Volkswagen Tiguan. N48-10267

Falsche Handhabung der Lenksäule

Das Transportieren an folgenden Teilen führt zur Vorschädigung der Lenksäule:

  1. Klemmhebel
  2. Gewichtsausgleichfedern
  3. Deformationselement

Volkswagen Tiguan. N48-10268

Falsche Handhabung der Lenksäule mit Sicherheitsrisiko

Folgende Handhabungen führen zur Beschädigung der Kreuzgelenkbuchsen des unteren Lenksäulenlagers der Lenksäule:

  • Transportieren der Lenksäule mit einer Hand an der Gelenkwelle.
  • Beugen der Gelenke über 90º.

Volkswagen Tiguan. N48-10269

Lenksäule auf Beschädigung prüfen

Optische Prüfung

  • Prüfen Sie ob Teile der Lenksäule eine Beschädigung aufweisen.

Funktionsprüfung

  • Prüfen Sie ob sich die Lenksäule ohne zu haken oder Schwergängigkeit drehen lässt.
  • Prüfen Sie, ob die Lenksäule in Längsrichtung und Höhe verstellbar ist.

Lagerbock aus- und einbauen, Rechtslenker

Benötigte Spezialwerkzeuge, Prüf- und Messgeräte sowie Hilfsmittel

  • Drehmomentschlüssel -V.A.G 1331-

Volkswagen Tiguan. W00-0427

Ausbauen

  • Lenksäule ausbauen.
  • Schalttafeleinsatz ausbauen → Elektrische Anlage;
  • Schrauben -Pfeile- unter der Konsole ausbauen.

Volkswagen Tiguan. N48-10008

  • Schieben Sie den Stecker -1- in -Pfeilrichtung- und nehmen Sie ihn aus der Aufnahme im Lagerbock heraus.
  • Schrauben -Pfeile- herausschrauben.

Volkswagen Tiguan. N48-10160

Hinweis

Die Schrauben -Pfeile- sind vom Querträger aus eingeschraubt.

  • Schraube -1- herausschrauben und Lagerbock vom Aufbau abnehmen.

Volkswagen Tiguan. N48-10161

Einbauen

  • Lagerbock einsetzen und Schraube -1- einschrauben.

Volkswagen Tiguan. N48-10161

  • Bauen Sie die Schrauben -Pfeile- ein.

Volkswagen Tiguan. N48-10160

Hinweis

Die Schrauben -Pfeile- werden vom Querträger aus eingeschraubt.

  • Setzen Sie den Stecker -1- in die Aufnahme im Lagerbock ein und schieben Sie ihn entgegengesetzt der -Pfeilrichtung- bis zum Anschlag.

Volkswagen Tiguan. N48-10160

  • Schrauben -Pfeile- unter der Konsole einbauen.
  • Lenksäule einbauen.
  • Schalttafeleinsatz einbauen → Elektrische Anlage;
  • Grundeinstellung für Lenkwinkelgeber -G85- mit Fahrzeugdiagnose-, Mess- u. Informationssystem durchführen.

Volkswagen Tiguan. N48-10008

Anziehdrehmomente

Bauteil Anziehdrehmoment
Lagerbock an Aufbau 20 Nm
Frequenzstrebe an Lagerbock 20 Nm
Lenksäule an Lagerbock 20 Nm
    Allgemeine Reparaturhinweise
    Für eine einwandfreie und erfolgreiche Lenkgetriebereparatur sind größtmögliche Sorgfalt und Sauberkeit, sowie einwandfreie Werkzeuge eine wichtige Voraussetzung. Selbstverständlich gelten be ...

    Elektro-mechanisches Lenkgetriebe
    Montageübersicht für elektro-mechanisches Lenkgetriebe, Linkslenker Vorsicht! Wenn das Kreuzgelenk vom Lenkgetriebe getrennt ist, dürfen folgende Arbeiten nicht durchgeführt werden: Batter ...

    Mehr sehen:

    Volkswagen Tiguan Betriebsanleitung > Fahrzeugbatterie: Warnleuchte
    Lesen und beachten Sie zuerst die einleitenden Informationen und Sicherheitshinweise⇒Einleitung zum Thema Im Display des Kombi-Instruments können Warnleuchten und Textmeldungen angezeigt werden. Zusätzlich können akustische Signale ertönen. leuchtet ...

    © 2021 www.tiguande.com - 0.1497