VW Tiguan Handbuch

Volkswagen Tiguan Reparaturanleitung: Ölfilter/Öldruckschalter

Montageübersicht - Ölfiltergehäuse/Öldruckschalter

  1. Verschlussdeckel
    • 25 Nm
  2. O-Ring
    • ersetzen
  3. O-Ring
    • ersetzen
  4. O-Ring
    • ersetzen
  5. Ölfiltereinsatz
    • Hinweis beachten
    • aus- und einbauen
  6. Motorölkühler
    • Hinweis beachten
    • Anschlussplan für Kühlmittelschläuche
    • aus- und einbauen
    • nach dem Ersetzen Kühlmittel wechseln
  7. 11 Nm
  8. Dichtungen
    • ersetzen
  9. Schraube
    • ersetzen
    • Anzugsdrehmoment und -reihenfolge
  10. Ölfilterhalter
    • mit integriertem Ölrückhalteventil
    • aus- und einbauen
  11. Dichtungen
    • ersetzen

Ölfilterhalter - Anzugsdrehmoment und -reihenfolge

Hinweis

Schrauben für Ölfilterhalter ersetzen.

  • Schrauben oben links und unten rechts zuerst ansetzen.
  • Schrauben in 2 Stufen festziehen:
Stufe Schrauben Anzugsdrehmoment/-drehwinkel
1. -Pfeile- über Kreuz 14 Nm
2. -Pfeile- über Kreuz 90º weiterdrehen

Volkswagen Tiguan. A17-10549

Öldruckschalter aus- und einbauen

Ausbauen

  • Motorabdeckung ausbauen
  • Schlauch -1- für Kurbelgehäuseentlüftung abbauen, dazu Entriegelungstasten drücken.
  • Unterdruckschläuche frei legen -Pfeile-.
  • Luftführungsrohr vom Luftfiltergehäuse abbauen, dazu Schlauchschelle -3- lösen.
  • Schraube -2- herausdrehen, Luftführungsrohr mit Ansaugstutzen nach hinten schwenken und vom Abgasturbolader abziehen.

Volkswagen Tiguan. A21-10437

  • Schrauben -2- und -3- herausdrehen, Motoraufhängeöse -1- abnehmen.
  • Elektrische Steckverbindung -Pfeil- trennen.
  • Öldruckschalter -F1- herausschrauben.

Volkswagen Tiguan. A17-10550

Einbauen

  • Anzugsdrehmomente.

Der Einbau erfolgt in umgekehrter Reihenfolge:

Hinweis

Dichtring ersetzen.

  • Unterdruckleitung zum Kühler für Abgasrückführung einbauen.
  • Ansaugstutzen einbauen.

Öldruck prüfen

Benötigte Spezialwerkzeuge, Prüf- und Messgeräte sowie Hilfsmittel

  • Öldruckprüfgerät -V.A.G 1342-

Arbeitsablauf

  • Ölstand i. O.
  • Motoröltemperatur etwa 80 ºC.

Hinweis

Die angegebenen Prüfwerte beziehen sich auf eine Öltemperatur von ca. 80 ºC. Bei höheren Öltemperaturen nimmt der Öldruck ab. Werden die Sollwerte nicht erreicht, prüfen ob die Öltemperatur für diese Prüfung zu hoch ist (> 120 ºC).

  • Öldruckschalter -F1- ausbauen
  • Öldruckprüfgerät -V.A.G 1342- an der Bohrung für Öldruckschalter -F1- anschließen.
  • Einen alten Öldruckschalter in die Bohrung am Öldruckprüfgerät -V.A.G 1342- einschrauben, um diese zu verschließen.
  • Motor starten.
    • Öldruck im Leerlauf: mindestens 0,6 bar.
    • Öldruck bei 2000/min: mindestens 1,0 bar.

Volkswagen Tiguan. W00-0516

Öldruck und Öldruckschalter prüfen

Öldruck und Öldruckschalter prüfen

  • Öldruckprüfgerät -V.A.G 1342-

Volkswagen Tiguan. W00-0516

  • Spannungsprüfer -V.A.G 1527B-

Volkswagen Tiguan. W00-0513

  • Messhilfsmittel-Set -V.A.G 1594C-

Volkswagen Tiguan. W00-10008

Arbeitsablauf

  • Ölstand i. O.
  • Motoröltemperatur etwa 80 ºC.
  • Öldruckschalter -F1- ausbauen
  • Öldruckprüfgerät -V.A.G 1342- an der Bohrung für Öldruckschalter anschließen.
  • Öldruckschalter -F1--Pos. 2- in die Bohrung am Öldruckprüfgerät einschrauben.
  • Braune Leitung -1- des Öldruckprüfgeräts an Masse (-) legen.
  • Spannungsprüfer -V.A.G 1527B- mit Hilfsleitung aus Messhilfsmittel-Set -V.A.G 1594C- an Öldruckschalter -F1- und Batterie-Plus (+) anschließen.
  • Die Leuchtdiode darf nicht leuchten.

Hinweis

Wenn die Leuchtdiode bereits jetzt leuchtet, den Öldruckschalter -F1- ersetzen.

  • Motor starten.

Volkswagen Tiguan. A17-0025

Hinweis

Öldruckprüfgerät und die Leuchtdiode während des Anlassvorgangs beobachten, da der Schaltpunkt des Öldruckschalters bereits beim Anlassen überschritten werden kann.

  • Bei 0,3 ... 0,6 bar Überdruck muss die Leuchtdiode aufleuchten.
  • Wenn die Leuchtdiode nicht leuchtet, Öldruckschalter -F1- ersetzen

Ölfiltergehäuse aus- und einbauen

Benötigte Spezialwerkzeuge, Prüf- und Messgeräte sowie Hilfsmittel

  • Abdrückhebel -80 - 200-

Volkswagen Tiguan. W00-0353

  • Altölauffang- und -absauggerät -V.A.G 1782-

Volkswagen Tiguan. W00-10211

  • Auffangwanne für Werkstattkräne -VAS 6208-

Volkswagen Tiguan. W00-10228

  • Schlauchschellenzange -VAS 6362-

Ausbauen

  • Kühlmittel ablassen
  • Luftführungshutze ausbauen
  • Luftfiltergehäuse ausbauen

Volkswagen Tiguan. W00-10427

  • Ölfiltereinsatz ausbauen

Volkswagen Tiguan. N01-10738

  • Schrauben -Pfeile- herausdrehen.
  • Kühlmittelschlauch -3- frei legen.
  • Schlauchschelle -2- lösen.
  • Elektrische Steckverbindung -1- am Ladedruckgeber -G31-/ Ansauglufttemperaturgeber -G42- trennen und Luftführungsrohr rechts abnehmen.

Volkswagen Tiguan. A21-10435

  • Ölmessstab ein Stück herausziehen, Schraube -1- herausdrehen.
  • Clip -2- mit Abdrückhebel -80 - 200- abdrücken.
  • Führungsrohr für Ölmessstab nach oben aus dem Zylinderblock herausziehen und zur Seite drücken.

Volkswagen Tiguan. A17-10509

  • Auffangwanne für Werkstattkräne -VAS 6208- unter die Trennstelle stellen.
  • Kühlmittelschlauch abbauen, dazu Schlauchschelle -1- lösen.
  • Altölauffang- und -absauggerät -V.A.G 1782- unter den Motor stellen.
  • Schrauben -Pfeile- herausdrehen, Ölfilterhalter mit Motorölkühler abnehmen.

Einbauen

  • Anzugsdrehmomente.

Der Einbau erfolgt in umgekehrter Reihenfolge

Hinweis

  • Dichtungen, Dichtringe und O-Ringe ersetzen.
  • Schlauchstutzen sowie Luftführungsrohre und -schläuche müssen vor dem Montieren frei von Öl und Fett sein.
  • Schlauchverbindungen mit Schlauchschellen sichern, die dem Serienstand entsprechen.

Volkswagen Tiguan. A17-10549

  • Führungsrohr für Ölmessstab einbauen
  • Ladeluftrohr einbauen
  • Luftführungsschläuche mit Schraubschellen einbauen
  • Luftfiltergehäuse einbauen
  • Luftführungshutze einbauen
  • Ölfiltereinsatz einbauen, Motoröl auffüllen und Ölstand prüfen
  • Kühlmittel auffüllen oder wechseln, falls der Motorölkühler ersetzt wurde
    Motorölkühler
    Montageübersicht - Motorölkühler Verschlussdeckel 25 Nm O-Ring ersetzen O-Ring ersetzen O-Ring ersetzen Ölfiltereinsatz Hinweis beachten ...

    Ausgleichswellenmodul
    Montageübersicht - Ausgleichswellenmodul Dichtring unverlierbar, an Ablassschraube angerollt Ölablassschraube, 30 Nm Ölwanne aus- und einbauen 9 Nm Saugle ...

    Mehr sehen:

    Volkswagen Tiguan Betriebsanleitung > Kraftstoff: Dieselkraftstoff
    Lesen und beachten Sie zuerst die einleitenden Informationen und Sicherheitshinweise⇒Einleitung zum Thema Dieselkraftstoff Dieselkraftstoff muss der Europäischen Norm EN 590 entsprechen. Die Kraftstoffqualität beeinflusst das Laufverhalten, die Leistung und die Lebensdauer des Motors. ...

    © 2021 www.tiguande.com - 0.0143