VW Tiguan Handbuch

Volkswagen Tiguan Reparaturanleitung: Zentralverriegelung

Einbauorteübersicht der Bauteile der Zentralverriegelung

  1. Zentralsteuergerät für Komfortsystem -J 393-
    • Einbauort: unter der Schalttafel Beifahrerseite.
    • ausbauen → Karosserie-Montagearbeiten Innen; 
  2. Kupplungsstation
    • Einbauort: A-Säule rechts.
    • Zum Trennen der Steckverbindung Faltenbalg an der Säule lösen.
  3. Türsteuergerät vorn rechts -J 387-
    • Integriert im Fensterhebermotor.
    • ausbauen
  4. Türschloss vorn rechts -F 221-
    • Das Türschloss ist am Aggregateträger befestigt.
    • Die elektrische Zentralverriegelung ist im Türschloss integriert.
    • ausbauen
  5. Kupplungsstation
    • Einbauort: B-Säule rechts
    • Zum Trennen der Steckverbindung Faltenbalg an der Säule lösen
  6. Türsteuergerät hinten rechts -J 389-
    • Integriert im Fensterhebermotor.
    • ausbauen
  7. Türschloss hinten rechts -F 223-
    • Das Türschloss ist am Aggregateträger befestigt.
    • Die elektrische Zentralverriegelung ist im Türschloss integriert.
    • ausbauen
  8. Motor für Tankklappenverriegelung -V 155-
    • Einbauort: an der Tankklappeneinheit
  9. Kupplungsstation Heckklappe
    • Einbauort: hinter der Kofferraumverkleidung links.
    • aus- und einbauen → Karosserie-Montagearbeiten Innen;
  10. Entriegelungselement mit Taster -E 234-
  11. Heckklappenschloss -F 256-
    • Einbauort: an der Heckklappe geschraubt
    • aus- und einbauen
  12. Türschloss HL -F 222-
    • Das Türschloss ist am Aggregateträger befestigt.
    • Die elektrische Zentralverriegelung ist im Türschloss integriert.
    • ausbauen
  13. Türsteuergerät HL -J 388-
    • Integriert im Fensterhebermotor.
    • ausbauen
  14. Kupplungsstation
    • Einbauort: B-Säule links
    • Zum Trennen der Steckverbindung Faltenbalg an der Säule lösen
  15. Türschloss vorn links -F 220-
    • Das Türschloss ist am Aggregateträger befestigt.
    • Die elektrische Zentralverriegelung ist im Türschloss integriert.
    • ausbauen
  16. Türsteuergerät vorn links -J 386-
    • Integriert im Fensterhebermotor.
    • ausbauen
  17. Zentralschalter für Fensterheber -E 189-
    • Einbauort: in der Türverkleidung eingebaut.
    • Zentralschalter für Fensterheber aus- und einbauen → Fahrzeugelektrik; 
  18. Kupplungsstation
    • Einbauort: A-Säule links
    • Zum Trennen der Steckverbindung Faltenbalg an der Säule lösen
  19. Kontaktschalter für Motorhaube -F 266-
    • Kontaktschalter aus- und einbauen → Elektrische Anlage;
    • Einbauort: am Klappenschloss.
    • Klappenschloss aus- und einbauen
  20. Alarmsignalhorn -H 12-
    • Einbauort: im Wasserkasten
    • ausbauen → Elektrische Anlage;

Batterie für den Schlüssel mit Funkfernbedienung (klappbar) aus- und einbauen

  1. Schlüssel mit Wechselcodetransponder
  2. Funkcontainer - Oberteil
    • Ausführung auch mit 3 Tasten
  3. Leuchtdiode
    • Diese Leuchtdiode muss bei der Betätigung der Funkfernbedienung aufblinken
    • Blinkt die Leuchtdiode beim Betätigen der Funkfernbedienung nicht, ist die Batterie leer und muss gewechselt werden
  4. Batterie
    • Batterie ausbauen
    • Batterie einbauen
  5. Funkcontainer - Unterteil

Ausbauen

  • Stecken Sie einen Schraubendreher in den Schlitz zwischen dem Funkcontainer -1- und dem Schlüssel -2- ein.
  • Drehen Sie den Schraubendreher in -Pfeilrichtung-und trennen so den Funkcontainer vom Schlüssel.

Volkswagen Tiguan. N57-0383

  • Drücken Sie den Funkcontainer -1- mit dem Schlüsselbart des Schlüssels -2- auseinander.

Volkswagen Tiguan. N57-0384

  • Clipsen Sie die Batterie -1- mit einem Schraubendreher in -Pfeilrichtung- aus den Halterungen -2- heraus.

Volkswagen Tiguan. N57-0417

Einbauen

Hinweis

  • Vor dem Einbau der Batterie ist unbedingt einmal einen beliebigen Taster zu drücken.
  • Damit wird der Funkcontainer in einen Neuzustand zurückgesetzt und kann erst jetzt eine neue Batterie erkennen.

Bitte beachten Sie beim Einbau der Batterie die Polarität und Einbaulage.

  • Legen Sie die Batterie -1- mit dem Pluspol nach unten in den Funkcontainer -2- ein (Pluspol ist im Gehäuse markiert).
  • Mit einem leichten Druck auf die Batterie verrastet Sie im Funkcontainer.
  • Fügen Sie nun den Deckel und den Funkcontainer zusammen (Dichtung nicht beschädigen).
  • Verrasten Sie anschließend den Funkcontainer mit dem Schlüssel.

Volkswagen Tiguan. N57-0418

Anpassung von Zündschlüsseln

Die Anpassung von Schlüsseln erfolgt mit dem → Fahrzeugdiagnosetester.

  • Im Fahrzeugdiagnosetester die "Geführte Fehlersuche" wählen.
  • Über den Taster Sprung die "Funktions-/Bauteilauswahl" auswählen.
    Türeinbauteile
    Werkzeuge Drehmomentschlüssel 5 ... 50 Nm -V.A.G 1331- Steckeinsatz -3410- Andrückrolle für Türdämpfungsfolie -3356- Demontagekeil -3409- Heißluftgebläse -V.A.G 1416- ...

    Tür hi, Schiebetür, Flügelt., Zentralv.
    ...

    Mehr sehen:

    Volkswagen Tiguan Reparaturanleitung > Radaufhängung hinten, Gelenkwelle: Zuordnung der Spurstangen zu den Längslenkern (Front- und Allradantrieb)
    Hinweis In der laufenden Produktion wurde auf die verstärkten Längslenker umgestellt. Es stehen keine normalen Längslenker mehr als Ersatzteil zur Verfügung. Unterscheidungsmerkmale Längslenker normaler Längslenker verstärkter Längslenker Der verstärkte Längslenker weist folge ...

    © 2022 www.tiguande.com - 0.0034