VW Tiguan Handbuch

Volkswagen Tiguan Reparaturanleitung: Lagerbock aus- und einbauen

Benötigte Spezialwerkzeuge, Prüf- und Messgeräte sowie Hilfsmittel

  • Schlauchklemmen bis Ø 25 mm -3094-

Volkswagen Tiguan. W00-0079

  • Drehmomentschlüssel -V.A.G 1331-

Volkswagen Tiguan. W00-0427

  • Verschlusswerkzeug -T10249-

Volkswagen Tiguan. W00-10223

Ausbauen

Linkslenker

  • Prüfen Sie zuerst, ob ein codiertes Radio eingebaut ist. In diesem Fall erfragen Sie bitte die Anti-Diebstahl-Codierung.
  • Bauen Sie das komplette Luftfiltergehäuse aus, wenn es sich im Bereich der Batterie befindet.
  • Batterie und Batterieträger ausbauen → Elektrische Anlage;

Rechtslenker

In Verbindung mit einigen Motoren ist eine Wärmeschutzmatte vor dem Geberzylinder eingebaut. Das Aussehen kann von der Darstellung abweichen.

  • Falls vorhanden, entfernen Sie die Wärmeschutzmatte -Pfeile-.

Volkswagen Tiguan. N34-11205

Fortsetzung für alle

Hinweis

  • Achten Sie bei den nachfolgenden Arbeiten darauf, dass keine Bremsflüssigkeit auf den Längsträger oder auf das Getriebe gelangt. Falls doch, müssen Sie diese Stelle gründlich reinigen.
  • Legen Sie einen nicht fasernden Lappen unter den Geberzylinder.

 

  • Klemmen Sie den Nachlaufschlauch zum Geberzylinder mit Schlauchklemme -3094- ab.
  • Zusätzlich können Sie ihn mit dem Verschlusswerkzeug -T10249/1- verschließen.

Volkswagen Tiguan. N30-10217

Im weiteren Arbeitsablauf müssen der Kupplungspositionsgeber -G476--Pfeil 1- und die Sicherungsklammer -Pfeil 2- demontiert werden. Diese befinden sich in der Nähe des Bremskraftverstärkers -A-. Sie werden durch diesen teilweise abgedeckt.

Volkswagen Tiguan. N30-10180

  • Ziehen Sie den Nachlaufschlauch -1- am Geberzylinder ab.
  • Sicherungsklammer -2- entriegeln und Leitung -3- am Geberzylinder abziehen.
  • Kupplungspositionsgeber -G476- in der Nähe des Nachlaufschlauches -1- am Geberzylinder abclipsen -Pfeil- und mit angeschlossener elektrischer Steckverbindung -4- abnehmen.

Volkswagen Tiguan. N30-10187

Hinweis

Schützen Sie bei Arbeiten im Fußraum den Bodenteppich mit Lappen vor auslaufender Bremsflüssigkeit.

  • Ablagefach und Abdeckung Fahrerseite ausbauen → Karosserie-Montagearbeiten Innen; 

Fahrzeuge mit Knieairbag

  • Bauen Sie den Knieairbag aus → Innenausstattung; 

Fortsetzung für alle

  • Fußraumausströmer -1- ausbauen → Heizung; 

Volkswagen Tiguan. N80-10045

Das Aussehen des Fußraumausströmers kann von der Abb. abweichen.

Tiguan

  • Bauen Sie die Crashstrebe -1- aus, dazu Schraube -2- herausdrehen.

Volkswagen Tiguan. N30-10117

Sharan

  • Bauen Sie die Crashstrebe -1- aus, dazu Schraube -2- herausdrehen.

Volkswagen Tiguan. N34-11204

Fortsetzung für alle

  • Sicherungshalter unter der Schalttafel links abschrauben und seitlich ablegen → Elektrische Anlage; 
  • Relaisträger unter der Schalttafel links aushängen und seitlich ablegen → Elektrische Anlage;

Schrauben Sie die Befestigungsmuttern -Pfeile- für den Lagerbock wie folgt ab:

Volkswagen Tiguan. N30-10011

Wenn vorhanden, Dämpfung -Pfeil- am unteren Bereich vom Lagerbock/Kupplungspedal abbauen.

Volkswagen Tiguan. N30-10195

  • Dazu die Klemmscheiben -A- für die Dämpfung abnehmen.
  • Ziehen Sie die Dämpfung ab.
  • Kreuzgelenk aus Steckschlüssel-Sortiment -V.A.G 1835- mit Klebeband umwickeln.

Volkswagen Tiguan. N30-10188

  • Leitungsstrang -1- mit der Verlängerung-2- aus -V.A.G 1835- nach oben links drücken -Pfeil-.

Volkswagen Tiguan. N30-10005

  • Dämpfung, falls vorhanden, im Bereich der oberen Befestigungsmutter -1- oberhalb des Kupplungspedals -A- in -Pfeilrichtung- nach oben drücken.
  • Schrauben Sie die obere Befestigungsmutter -1- für den Lagerbock ab.

Volkswagen Tiguan. N30-10189

Die Befestigungsmutter -1- ist zwischen dem Relaisträger und der Lenksäule zugänglich.

  • Schrauben Sie anschließend die beiden unteren Befestigungsmuttern -2- ab und entnehmen Sie den Lagerbock.
  • Nehmen Sie den Lagerbock -3- heraus.
  • Falls eingebaut, ziehen Sie dabei die Dämpfung ab.

Volkswagen Tiguan. N30-10123

Einbauen

Der Einbau erfolgt in umgekehrter Reihenfolge, dabei ist Folgendes zu beachten:

Bei einigen Fahrzeugen befindet sich eine Dämpfung -Pfeil- am Lagerbock/Kupplungspedal.

Hinweis

  • Selbstsichernde Muttern ersetzen.
  • Alle Bauteile über den → Elektronischen Ersatzteilkatalog "ETKA" zuordnen.

Volkswagen Tiguan. N30-10195

Tiguan

  • Bauen Sie die Crashstrebe -1- ein und ziehen Sie die Schraube -2- mit Anzugsdrehmoment  fest.

Volkswagen Tiguan. N30-10117

Sharan

  • Bauen Sie die Crashstrebe -1- ein und ziehen Sie die Schraube -2- mit Anzugsdrehmoment  fest.

Fahrzeuge mit Knieairbag

  • Bauen Sie den Knieairbag ein → Innenausstattung; 

Volkswagen Tiguan. N34-11204

Fortsetzung für alle

  • Bauen Sie auf der Fahrerseite die Blende und die Abdeckung unterhalb der Blende ein → Karosserie-Montagearbeiten Innen; 
  • Leitung -1- mit dem Dichtring -2- am Anschluss des Geberzylinders -4- eindrücken, bis die Sicherungsklammer -3- hörbar einrastet.
  • Zum Prüfen an der Leitung ziehen.
  • Bringen Sie nach Abbau der Schlauchklemme -3094- den Nachlaufschlauch ggf. wieder in seine ursprüngliche Form.
  • Entlüften Sie die Kupplungsanlage.
  • Bauen Sie die Batterie ein → Elektrische Anlage; 
  • Falls ausgebaut, bauen Sie das komplette Luftfiltergehäuse ein.

Volkswagen Tiguan. A30-0156

Rechtslenker

  • Falls vorhanden, knüpfen Sie die Wärmeschutzmatte um die Rohr-Schlauchleitung herum -Pfeile-.

Volkswagen Tiguan. N34-11205

Anzugsdrehmomente

Bauteil Nm
Lagerbock an Stirnwand  
Crashstrebe an Lagerbock/Lenksäule 20
  • Schraube für Crashstrebe ersetzen
 
    Kupplungsbetätigung
    Übersicht - Kupplungsbetätigung Hinweis Vor dem Abklemmen der Batterie ist bei Radios mit Anti-Diebstahl-Codierung die Codierung zu erfragen. Masseband der Batterie abklemmen → E ...

    Übertotpunktfeder aus- und einbauen
    Benötigte Spezialwerkzeuge, Prüf- und Messgeräte sowie Hilfsmittel Drehmomentschlüssel -V.A.G 1331- Ausbauen Bewegen Sie den Fahrersitz so weit wie möglich nach hinten und stellen ...

    Mehr sehen:

    Volkswagen Tiguan Betriebsanleitung > Klima / Heizen, Lüften, Kühlen: Betriebshinweise für Klimaanlage
    Lesen und beachten Sie zuerst die einleitenden Informationen und Sicherheitshinweise⇒Einleitung zum Thema Die Kühlanlage für den Fahrzeuginnenraum funktioniert nur bei laufendem Motor und eingeschaltetem Gebläse. Die Klimaanlage arbeitet am wirkungsvollsten, wenn die Fenster und das ...

    © 2021 www.tiguande.com - 0.0413