VW Tiguan Handbuch

Volkswagen Tiguan Reparaturanleitung: Stoßfängerabdeckung vorn - für Geländeausführung bis 06.2011 (mit 28º Böschungswinkel)

Volkswagen Tiguan Reparaturanleitung / Karosserie-Montagearbeiten Außen / Stoßfänger / Stoßfängerabdeckung vorn - für Geländeausführung bis 06.2011 (mit 28º Böschungswinkel)

Werkzeuge

Benötigte Spezialwerkzeuge, Prüf- und Messgeräte sowie Hilfsmittel

  • Drehmomentschlüssel 2... 10 Nm -V.A.G 1783-

Volkswagen Tiguan. W00-0990

  • Drehmomentschlüssel 40... 200 Nm -V.A.G 1332 -

Volkswagen Tiguan. W00-0428

Stoßfängerabdeckung vorn in Stand setzen

Hinweis

Bei Beschädigungen an der Stoßfängerabdeckung klären Sie vor dem Auswechseln, ob eine Kunststoffreparatur möglich ist.

Beschreibung unter: → Allgemeine Hinweise; Karosserie-Instandsetzung, Karosserie-Montagearbeiten

Halter für Einparkhilfe einbauen

Werkzeuge

Benötigte Spezialwerkzeuge, Prüf- und Messgeräte sowie Hilfsmittel

  • Montagewerkzeug für PDC-Halter -VAS 6614-

Volkswagen Tiguan. W00-10965

  • Handdruck-Pistole -VAS 5155-

Volkswagen Tiguan. W00-10699

Materialien

Hinweis

Die Teilenummern der Materialien sind dem "ETKA" zu entnehmen.

  • 2K-Kunststoff-Klebstoff
  • Haftvermittler für Kunststoffe
  • Reinigungslösung
  • Primerapplikator

Halter einbauen

Hinweis

Die Halter werden eingebaut, nachdem die Stoßfängerabdeckung lackiert ist.

Die 4 Markierungen für den Halter -1- sind auf der Innenseite der Stoßfängerabdeckung zu finden.

  • Falls nicht vorhanden, ist der Mittelpunkt -2- zu ermitteln.
  • Mit dem im Werkzeugsatz beiliegenden Bohrer -3- werden die Löcher von innen nach außen vorgebohrt.

  • Den Stanzlocher mit Schraubkopf -1-, Unterlegscheibe -2- und Gegenlager -3- von der Innenseite der Stoßfängerabdeckung -5- ansetzen.
  • Das Stanzeisen -4- aufschrauben, nicht ganz bis auf die Stoßfängerabdeckung.
  • Das Stanzeisen -4- an die Stoßfängerabdeckung drücken.
  • Den Stanzlocher -1- festziehen.

Hinweis

Das Stanzeisen -4- darf sich nicht auf dem Lack der Stoßfängerabdeckung drehen.

  • Das Stanzeisen -4- wird durch Drehen am Schraubkopf -1- durch das Material der Stoßfängerabdeckung -5- durchgezogen -Pfeile-.
  • Stanzlocher entfernen und die nächsten
  • Stoßfängerabdeckung und Halter gründlich mit der Reinigungslösung reinigen.

Hinweis

Etwa 1 cm des Klebstoffs aus der Spitze sollte nicht aufgetragen werden.

  • Die Innenseite der Stoßfängerabdeckung -6- leicht anschleifen und gründlich reinigen.
  • Den Haftvermittler für Kunststoffe sehr dünn auf Stoßfängerabdeckung und Halter auftragen und 10 Minuten ablüften lassen.
  • Halter -8- auf den Zentrierdorn -1- schieben und durch die Stoßfängerabdeckung -6- schieben.
  • Gegenhalter -4- aufschieben und Rändelmutter -5- leicht festziehen.
  • Klemmspange -3- aufschieben und Rändelmutter -2- ansetzen, nicht festziehen.
  • Bis zu diesem Arbeitsschritt werden alle Halter vorbereitet.

Hinweis

Der Klebstoff darf nicht bis in den Knick verlaufen.

  • Klebstoff wie im Bild gezeigt auftragen und Rändelmutter -2- festziehen.
  • Nach der Mindestaushärtezeit alle Zentrierdorne abnehmen, Mindestaushärtezeit.

Mindestaushärtezeit

Weitere Arbeiten an der Stoßfängerabdeckung und den Haltern dürfen erst nach Ablauf der Mindestaushärtezeit von 30 Minuten erfolgen.

Die Stoßfängerabdeckung muss in dieser Zeit am Arbeitsplatz liegen bleiben und darf nicht bewegt werden.

Stoßfängerabdeckung vorn - Montageübersicht

  1. Stoßfängerabdeckung vorn
    • Material PP/EPDM
    • aus- und einbauen
  2. Abdeckung
  3. Schraube
    • 3 Stück
    • Anzugsdrehmoment: 2 Nm
  4. Schraube
    • 4 Stück
    • Anzugsdrehmoment: 2 Nm
  5. Schraube
    • 2 Stück
    • Anzugsdrehmoment: 6 Nm
  6. Führungsprofil
    • der Stoßfänger ist mit dem Führungsprofil verrastet
  7. Radabdeckungen
    • aus- und einbauen
  8. Schraube
    • 2 Stück
    • Anzugsdrehmoment: 2 Nm

Stoßfängerabdeckung vorn aus- und einbauen

Hinweis

Je nach Modellvariante müssen beim Ausbau und Einbau der Stoßfängerabdeckung vorn geringfügige Abweichungen berücksichtigt werden.

Ausbauen

  • Radhausschalen vorn links und rechts  im Bereich der Stoßfängerabdeckung lösen.
  • Radabdeckungen -7- im Bereich der Stoßfängerabdeckung aus den Verrastungen lösen.
  • Schrauben -6- hinter den Radabdeckungen herausdrehen.
  • Schrauben -3- von unten herausdrehen.
  • Abdeckung-2- abnehmen.
  • Schrauben -4- von unten herausdrehen.
  • Schrauben -5- herausdrehen.

Der weitere Ausbau ist nur mit einem zweiten Monteur möglich.

  • Stoßfänger an den Ecken -Pfeile- nach außen aus den Verrastungen der Halter herausziehen.
  • Mit einem zweiten Monteur die Stoßfängerabdeckung parallel aus den Aufnahmen an den Scheinwerfern ziehen.
  • Die Steckverbindungen der vorhandenen elektrischen Bauteile und die Schläuche trennen.

Hinweise und Arbeitsvorgaben für die Einparkhilfe: → Elektrische Anlage;

Hinweise und Arbeitsvorgaben für den Parklenkassistenten: → Elektrische Anlage; 

  • Soweit vorhanden, sind die Schlauchkupplungen der Waschwasserleitungen zu trennen → Elektrische Anlage; 

Einbauen

Der Einbau erfolgt sinngemäß in umgekehrter Reihenfolge.

Hinweis

  • Beim Ansetzen der Stoßfängerabdeckung vorn ist auf parallele Führung am Scheinwerfer zu achten.
  • Den Stoßfänger an den Ecken in die Verrastungen der Aufnahmen drücken.
  • Auf Parallelität und Spaltmaße ist zu achten → Karosseriespaltmaße; Karosserie vorn

Stoßfängerabdeckung vorn Anbauteile

Hinweis

Je nach Modellvariante müssen bei den Anbauteilen geringfügige Abweichungen berücksichtigt werden.

  1. Stoßfängerabdeckung vorn
    • Material PP/EPDM
  2. Lüftungsgitter
    • links und rechts
    • ist mit der Stoßfängerabdeckung verrastet
    • Nur bei ausgebauter Stoßfängerabdeckung -1- zu demontieren.
  3. Spoiler
    • Material PC/ABS
    • ist mit der Stoßfängerabdeckung verrastet
    • Nur bei ausgebauter Stoßfängerabdeckung -1- zu demontieren.
  4. Abdeckung
    • mit der Stoßfängerabdeckung verschraubt
  5. Lüftungsgitter Mitte
    • mit der Stoßfängerabdeckung verschraubt
  6. Abdeckung für Abschleppöse
  7. Kennzeichenträger
    • nicht für alle Länder

Stoßfängerabdeckung vorn Unterbauteile

  1. Führungsprofil
    • links und rechts

Ausbauen:

  • Drehen Sie die 2 Schrauben heraus.

Einbauen:

  • Anzugsdrehmoment der Schrauben: 2 Nm.
  1. Scheinwerfer
    • mit Aufnahme für die Stoßfängerabdeckung

Stoßfängerträger vorn - Montageübersicht

Hinweis

Die Stoßfängerträger können nicht zwischen Fahrzeuge in Straßenausführung und Geländeausführung getauscht werden.

  1. Stoßfängerträger vorn
  2. Schaumteil
    • selbstklebend
  3. Schraube
    • 4 Stück je Seite
    • Anzugsdrehmoment: 60 Nm
  4. Schraube
    • 2 Stück je Seite
    • Anzugsdrehmoment: 3,5 Nm
  5. Schraube
    • 2 Stück
    • Anzugsdrehmoment: 8 Nm
    Stoßfängerabdeckung vorn - für Straßenausführung ab 07.2011
    Mehrausstattung Volkswagen R GmbH "R-Line" Stoßfängerabdeckung vorn in Stand setzen Hinweis Bei Beschädigungen an der Stoßfängerabdeckung klären Sie vor dem Auswechseln, ob eine Kunststoffr ...

    Stoßfängerabdeckung vorn - für Geländeausführung ab 07.2011 (mit 28º Böschungswinkel)
    Werkzeuge Benötigte Spezialwerkzeuge, Prüf- und Messgeräte sowie Hilfsmittel Drehmomentschlüssel 2... 10 Nm -V.A.G 1783- Drehmomentschlüssel 40... 200 Nm -V.A.G 1 ...

    Mehr sehen:

    Volkswagen Tiguan Reparaturanleitung > Fahrwerk, Achsen, Lenkung: Räder, Reifen, Fahrzeugvermessung
    Beurteilung von Unfall-Fahrzeugen Eine Prüfliste für die Beurteilung des Fahrwerkes an Unfall-Fahrzeugen finden Sie hier. Anziehdrehmoment für Radmontage Radschraube an Radnabe Fahrzeuge mit Frontantrieb: 140 Nm Radschraube an Radnabe Fahrzeuge mit Allradantrieb: 120 Nm Positi ...

    © 2021 www.tiguande.com - 0.0179