VW Tiguan Handbuch

Volkswagen Tiguan Reparaturanleitung: Radioanlage "Premium 7"

Radio Premium 7

Hinweis

  • Bei Beanstandungen ist es unbedingt erforderlich, die Funktion und die Bedienung zu kennen → Bedienungsanleitung.
  • Die Anti-Diebstahl-Codierung ist mit Festcode ausgestattet, Anti-Diebstahl-Codierung deaktivieren.
  • Bei Instandsetzungsarbeiten oder Fehlersuche → Fahrzeugdiagnosetester.
  • Wird die Batterie -A- wieder angeklemmt, denken Sie bitte daran die Fahrzeugausstattungen (Radio, Uhr, Komfortelektrik) entsprechend des Reparaturleitfadens → Elektrische Anlage; Rep.-Gr.27 und der → Bedienungsanleitung zu prüfen.

Volkswagen Tiguan. M91-0331

Allgemeine Beschreibung

Das Radio "Premium 7" besitzt folgende Geräteeigenschaften:

  • Monochrom-Display
  • 4 Lautsprecherkanäle mit je 20 W
  • integrierten 6-fach CD-Wechsler
  • Anschluss für externen CD-Wechsler -R41-
  • UHV-Low
  • externer Soundverstärker (Verstärker -R12-) anschließbar
  • Komfortcodierung
  • Anschluss für externes Satellitenradio -R146-

Der im Radio -R- integrierte CD-Wechsler kann folgende Formate abspielen:

  • Audio-CD
  • CD-R
  • CD-RW
  • Mp3

Folgende Formate können nicht abgespielt werden:

  • CD mit 8 cm Durchmesser
  • "Mix-CD" (CD mit Daten und Audio Dateien)

Die Antenne ist als Scheibenantenne ausgeführt und befindet sich in der Heckscheibe (Limousine). Im Variant befinden sich die Antennen in der hinteren Seitenscheibe rechts und in der Dachantenne. Die Antennenanlage umfasst eine im Radio -R- integrierte Diversity-Funktion.

Fehlersuche

Das "Premium 7" ist mit Eigendiagnose ausgestattet.

Zur Fehlersuche ist der → Fahrzeugdiagnosetester in der Funktion "Geführte Fehlersuche" zu verwenden.

Reparatur an Antennenleitungen

Für die Reparatur von Antennenleitungen wurde ein neues Reparaturkonzept entwickelt. Als Ersatzteile werden statt einer kompletten Antennenleitung jetzt Verbindungsleitungen in unterschiedlichen Längen und verschiedene Adapterleitungen angeboten.

Reparatur von Antennenleitungen → Elektrische Anlage Allgemeine Informationen;

Übersicht Radioanlage "Premium 7"

  1. Radio -R-
    • Steckverbindungen
  2. Verstärker -R12-
    • unter dem linken Vordersitz
  3. Antenne für Satellitentuner -R172-
    • hinten auf dem Dach
  4. Antenne -R11-/Antenne 2 für Radio -R93-
  5. Satellitenradio -R146-
    • unter dem rechten Vordersitz
  6. Hochtonlautsprecher hinten
    • in den hinteren Türen links und rechts
  7. Tieftonlautsprecher hinten
    • in den hinteren Türen links und rechts
  8. Tieftonlautsprecher vorn
    • in den vorderen Türen links und rechts
  9. Mitteltonlautsprecher vorn
    • in den vorderen Türen links und rechts
  10. Hochtonlautsprecher vorn
    • im Spiegeldreieck links und rechts

Steckverbindungen "Premium 7"

  1. Mehrfachsteckverbindung 1, 8-polig, Lautsprecherausgänge
    • Kontaktbelegung
  2. Mehrfachsteckverbindung 2, 8-polig, CAN-Bus, Spannungsversorgung
    • Kontaktbelegung
  3. Mehrfachsteckverbindung 3, 12-polig, Telefon
    • Kontaktbelegung
  4. Mehrfachsteckverbindung 4, 12-polig, Satellitenradio -R146-
    • Kontaktbelegung
  5. Antennenanschluss
    • FM2
  6. Antennenanschluss
    • AM/FM

Mehrfachsteckverbindung 1, 8-polig, Lautsprecherausgänge

  1. Lautsprecher hinten rechts (+)
  2. Lautsprecher vorn rechts (+)
  3. Lautsprecher vorn links (+)
  4. Lautsprecher hinten links (+)
  5. Lautsprecher hinten rechts (-)
  6. Lautsprecher vorn rechts (-)
  7. Lautsprecher vorn links (-)
  8. Lautsprecher hinten links (-)

Volkswagen Tiguan. N91-10016

Mehrfachsteckverbindung 2, 8-polig, CAN-Bus, Spannungsversorgung

  1. CAN-Bus (high)
  2. CAN-Bus (low)
  3. Telefon Stummschaltung (Mute)
  4. Klemme 31
  5. Radio -R- ein
  6. DWA Klemme 30
  7. Klemme 30
  8. DWA (SAFE) Klemme 30

Volkswagen Tiguan. N91-10016

Mehrfachsteckverbindung 3, 12-polig, Telefon

6 - Telefon NF-Signaleingang (-)

12 - Telefon NF-Signaleingang (+)

Volkswagen Tiguan. N91-10016

Mehrfachsteckverbindung 4, 12-polig, Satellitenradio -R146-

  1. Audio links vom Satellitenradio -R146-
  2. nicht belegt
  3. Audio Masse vom Satellitenradio -R146-
  4. nicht belegt
  5. Klemme 30 zum Satellitenradio -R146-
  6. nicht belegt
  7. Audio rechts vom Satellitenradio -R146-

    8. bis 12. - nicht belegt

Volkswagen Tiguan. N91-10016

Elektronische Diebstahlsicherung

Das Radio -R- ist mit einer Anti-Diebstahl-Codierung ausgestattet, die in Verbindung mit dem Schalttafeleinsatz wirksam ist.

Nach dem Abklemmen der Versorgungsspannung des Radio -R- ist dieses beim Wiederanklemmen an die Versorgungsspannung ohne erneute Eingabe des Radiocodes betriebsbereit. Voraussetzung ist, dass die Erstaktivierung der Anti-Diebstahl-Codierung erfolgt ist und dass das Radio -R- im gleichen Fahrzeug wieder angeschlossen wird.

Funktionshinweise

Nach der Erstaktivierung der Anti-Diebstahl-Codierung wird ein interner Radiocode im Radio -R- und im Schalttafeleinsatz des Fahrzeuges abgelegt. Wird nun durch Montagearbeiten das Radio -R- spannungslos gemacht, so läuft nach dem Wiederanklemmen der Versorgungsspannung ein Datenaustausch zwischen dem Radio -R- und dem Schalttafeleinsatz ab.

Hierbei wird der interne Radiocode des Radios -R- mit dem des Schalttafeleinsatzes verglichen. Ist der Radiocode identisch, so erkennt der Schalttafeleinsatz, dass das angeschlossene Radio -R- zu diesem Fahrzeug gehört und das Radio -R- ist ohne erneute Eingabe des Radiocodes sofort betriebsbereit.

Wird das Radio -R- ersetzt, so muss der Radiocode eingegeben werden.

Elektronische Diebstahlsicherung deaktivieren.

Anschließend wird nach dem Einschalten des "S-Kontaktes" über das Zündschloss der Abgleich zwischen Schalttafeleinsatz und dem Radio -R- automatisch gestartet.

Der Abgleich dauert etwa 5 Sekunden. Während dieser Zeitspanne darf kein Diagnosegerät angeschlossen werden oder angeschlossen sein.

Danach ist dieses Radio -R- in diesem Fahrzeug nach dem Abklemmen der Versorgungsspannung und der anschließenden Wiederinbetriebnahme ohne erneute Eingabe des Radiocodes betriebsbereit.

Die Anti-Diebstahl-Codierung wird wirksam und sperrt das Radio -R-, sobald

  • das Radio -R- in ein anderes Fahrzeug eingebaut wird.
  • der Schalttafeleinsatz gewechselt wird.
Die Sperrung des Radio -R- durch die Anti-Diebstahl-Codierung wird dann nach dem Einschalten des Radio -R- durch die Anzeige "SAFE" und "1000" im Display angezeigt.

Um die Sperrung aufzuheben, deaktivieren Sie die Anti-Diebstahl-Codierung.

Elektronische Diebstahlsicherung deaktivieren

Die Wiederinbetriebnahme eines gesperrten Radio -R- ist nur durch die Eingabe des richtigen Radiocodes für die Anti-Diebstahl-Codierung möglich.

Hinweis

  • Der Radiocode für die Anti-Diebstahl-Codierung ist zusammen mit der Gerätenummer auf der Radiokarte aufgeklebt → Bedienungsanleitung.
  • Aus Sicherheitsgründen sollte die Radiokarte nicht im Fahrzeug aufbewahrt werden. Erfragen Sie den Radiocode beim Kunden.
  • Wird ein Radio -R- ersetzt, muss auch der Radiocode des Ersatzgerätes verwendet werden.
  • Teilen Sie dem Kunden mit, dass sich der Radiocode geändert hat.
  • Radiocode beschaffen.
  • Radio -R- einschalten.

Das Radio -R- zeigt automatisch "SAFE" und anschließend "1000" an.

  • Mithilfe der Stationstasten 1 bis 4 Radiocode eingeben. Dabei wird mit Stationstaste 1 die erste Stelle des Radiocodes eingegeben, mit Stationstaste 2 die zweite Stelle. 
  • Anschließend betätigen Sie die Stationstaste, die sich unter der Anzeige "OK" im Display befindet und halten Sie diese fest, bis die Anti-Diebstahl-Codierung aktiviert ist. Dieses wird durch einen kurzen Signalton angezeigt.

Ist der Radiocode richtig in das Radio -R- eingegeben worden, erscheint eine Radiofrequenz im Display.

Haben Sie den falschen Radiocode eingegeben, so können Sie dies in einem weiteren Versuch sofort korrigieren. Wird der Radiocode zweimal falsch eingegeben, so ist das Radio -R- für eine Stunde gesperrt. Lassen Sie das Radio -R- dann eingeschaltet und den Zündschlüssel im Zündschloss stecken. Nach einer Stunde können Sie dann den Vorgang der Deaktivierung der Anti-Diebstahl-Codierung wiederholen. Bedenken Sie: Immer zwei Versuche danach ist das Radio -R- für eine Stunde blockiert.

Bauteile anpassen "Premium 7"

Führen Sie folgende Arbeiten durch:

  • → Fahrzeugdiagnosetester anschließen.
  • Betriebsart Geführte Fehlersuche wählen.
  • Über Taste Sprung die "Funktions-/Bauteilauswahl" und nacheinander folgende Menüpunkte anwählen:
    • Karosserie
    • Elektrische Anlage
    • 01-Eigendiagnosefähige Systeme
    • Entsprechende Radioanlage
    • Funktionen Radioanlage
    Radioanlage RCD 510
    Ansicht Radio "RCD 510" Hinweis Bei Beanstandungen ist es unbedingt erforderlich, die Funktion und die Bedienung des Radios zu kennen. Zusätzliche Informationen → Bedienungsanleit ...

    Radioanlage "Premium 8"
    Radio Premium 8 Hinweis Bei Beanstandungen ist es unbedingt erforderlich, die Funktion und die Bedienung zu kennen → Bedienungsanleitung. Die Anti-Diebstahl-Codierung ist mit ...

    Mehr sehen:

    Volkswagen Tiguan Reparaturanleitung > Räder, Reifen, Fahrzeugvermessung: Reifenkontrollanzeige
    Allgemeines: Das System Reifenkontrollanzeige ist Bestandteil der Software im Steuergerät für ABS -J104-. Das System dient zur Erkennung von langsamen, schleichenden Reifendruckverlusten an einem Rad. Ereignisspeichereinträge zur Reifenkontrollanzeige werden im Steuergerät für ABS -J104- ...

    © 2021 www.tiguande.com - 0.0135