VW Tiguan Handbuch

Volkswagen Tiguan Reparaturanleitung: Montageübersicht: Stabilisator (Allradantrieb)

Der -Pfeil- zeigt die Fahrtrichtung an.

  1. Stabilisator
    • Beachten Sie die unterschiedlichen Fahrwerksausführungen , Fahrzeugdatenträger.
    • aus- und einbauen
  2. Lager
    • Die Lager immer an beiden Fahrzeugseiten erneuern
  3. Schelle
    • Innenvielzahnschraube
  4. Innenvielzahnschraube
    • M8 x 28
    • 25 Nm + 45º weiterdrehen
    • nach jeder Demontage ersetzen
  5. Radlagergehäuse
  6. Mutter
    • M10 x 55
    • 40 Nm
    • selbstsichernd
    • nach jeder Demontage ersetzen
  7. Innenvielzahnschraube
    • nach jeder Demontage ersetzen
  8. Koppelstange
    • verbindet Stabilisator mit Längslenker/Radlagergehäuse
  9. Aggregateträger

Stabilisator aus- und einbauen

Benötigte Spezialwerkzeuge, Prüf- und Messgeräte sowie Hilfsmittel

  • Drehmomentschlüssel -V.A.G 1331-

Volkswagen Tiguan. W00-0427

Ausbauen

  • Räder hinten abbauen.

Hinweis

Die folgenden Arbeitsschritte sind für die linke Fahrzeugseite beschrieben. Diese Arbeitsschritte gelten gleichzeitig auch für die rechte Fahrzeugseite.

  • Mutter -1- abschrauben und Koppelstange -2- aus dem Stabilisator ziehen.

Volkswagen Tiguan. N42-10158

Hinweis

Schraube -Pfeil- der Spurstange -3- nicht lösen.

  • Schrauben -Pfeile- für Stabilisatorschelle herausschrauben.

Volkswagen Tiguan. A42-0426

Wenn sich die obere Schraube der Stabilisatorschelle auf der rechten Fahrzeugseite nicht ausbauen lässt, dann müssen zusätzlich folgende Arbeitsschritte durchgeführt werden.

Nur für die rechte Fahrzeugseite (je nach Ausführung)

  • Verzurren Sie jetzt das Fahrzeug auf beiden Fahrzeugseiten an den Tragarmen der Hebebühne mit den Spanngurten -T10038-.

ACHTUNG!

Wird das Fahrzeug nicht verzurrt, besteht die Gefahr das es von der Hebebühne abrutschen kann.

Volkswagen Tiguan. N42-10224

  • Aufnahme -T10149- mit Radschraube an Radnabe anbauen.
  • Radnabe mit der Aufnahme -T10149- und Motor -und Getriebeheber -V.A.G 1383 A- soweit anheben, bis die Schrauben der Stabilisatorschelle rechts zugänglich sind.

Volkswagen Tiguan. N40-0650

Fortsetzung für beide Fahrzeugseiten

  • Stabilisator herausnehmen.

Einbauen

  • Setzen Sie den Stabilisator in das Fahrzeug ein.
  • Schrauben -Pfeile- für Stabilisatorschelle gleichmäßig festschrauben.

Nur für die rechte Fahrzeugseite (je nach Ausführung)

  • Radaufhängung wieder mit Motor -und Getriebeheber -V.A.G 1383 A- ablassen und Aufnahme -T10149- von Radnabe abbauen.
  • Spanngurte -T10038- abbauen.

Volkswagen Tiguan. A42-0426

Fortsetzung für beide Fahrzeugseiten

  • Koppelstange -2- in Stabilisator einsetzen, und Mutter -1- festziehen.
  • Rad anbauen und festziehen.

Volkswagen Tiguan. N42-10158

Anziehdrehmomente

Bauteil Anziehdrehmoment
Stabilisator an Aggregateträger
  • Neue Schrauben verwenden
  • Verschraubung in Leergewichtslage festziehen
25 Nm + 45º weiterdrehen
Stabilisator an Koppelstange
  • Neue Mutter verwenden
40 Nm
    Montageübersicht: Stoßdämpfer, Schraubenfeder (Allradantrieb)
    Hinweis Montageübersicht: Stoßdämpfer für adaptive Fahrwerksregelung DCC (Allradantrieb) Federauflage unten Federende bis auf Anschlag gedreht Montagehilfe muss nach dem Au ...

    Montageübersicht: Gelenkwelle
    Gleichlaufgelenk außen nur komplett ersetzen ausbauen einbauen: Mit Kunststoffhammer auf die Welle bis Anschlag auftreiben Schraube unterschiedliche Ausführungen Zuordnu ...

    Mehr sehen:

    Volkswagen Tiguan Betriebsanleitung > Sicherungen: Durchgebrannte Sicherungen auswechseln
    Abb. 240 Darstellung einer durchgebrannten Sicherung. Abb. 241 Sicherung mit der Klammer der Kunststoffzange ① entnehmen oder einsetzen. Kleine Sicherung. Große Sicherung. Lesen und beachten Sie zuerst die einleitenden Informationen und Sicherheitshinweise⇒Einleitung zum Thema Vor ...

    © 2021 www.tiguande.com - 0.0128