VW Tiguan Handbuch

Volkswagen Tiguan Betriebsanleitung: Durchgebrannte Sicherungen auswechseln

Volkswagen Tiguan Betriebsanleitung / Selbsthilfe / Sicherungen / Durchgebrannte Sicherungen auswechseln

Abb. 240 Darstellung einer durchgebrannten Sicherung.

Abb. 241 Sicherung mit der Klammer der Kunststoffzange ① entnehmen oder einsetzen. Kleine Sicherung. Große Sicherung.

Lesen und beachten Sie zuerst die einleitenden Informationen und SicherheitshinweiseEinleitung zum Thema 

Vorbereitungen

  • Gegebenenfalls Kunststoffzange ⇒ Abb. 241①  aus der Abdeckung des Sicherungskastens nehmen.
  • Bei kleinen Sicherungen Klammer ⇒ Abb. 241  von oben aufstecken .
  • Bei größeren Sicherungen Klammer ⇒ Abb. 241  seitlich auf die Sicherung schieben .
  • Zündung, das Licht und alle elektrischen Verbraucher ausschalten.
  • Entsprechenden Sicherungskasten öffnen ⇒ Sicherungen im Fahrzeug 

Durchgebrannte Sicherungen erkennen

Eine durchgebrannte Sicherung ist am durchgeschmolzenen Metallstreifen erkennbar ⇒ Abb. 240 .

Mit einer Taschenlampe auf die Sicherung leuchten. Dadurch kann eine durchgebrannte Sicherung besser erkannt werden.

Sicherung auswechseln

  • Gegebenenfalls Kunststoffzange aus der Abdeckung des Sicherungskastens nehmen.
  • Bei kleinen Sicherungen Klammer von oben aufstecken ⇒ Abb. 241  .
  • Bei größeren Sicherungen Klammer seitlich auf die Sicherung schieben ⇒ Abb. 241  .
  • Durchgebrannte Sicherung herausziehen.
  • Falls die Sicherung durchgebrannt ist, Sicherung durch eine neue Sicherung gleicher Stärke (gleiche Farbe und gleicher Aufdruck) und gleicher Größe ersetzen ⇒ .
  • Abdeckung wieder einsetzen.

Hinweis

Wenn eine Sicherung durch eine stärkere Sicherung ersetzt wird, können Schäden an anderer Stelle der elektrischen Anlage auftreten.
    Sicherungen im Fahrzeug
    Abb. 238 Auf der Fahrerseite in der Instrumententafel: Abdeckung des Sicherungskastens. Abb. 239 Im Motorraum: Abdeckung des Sicherungskastens. Lesen und beachten Sie zuerst die einleitenden I ...

    Glühlampenwechsel
    ...

    Mehr sehen:

    Volkswagen Tiguan Reparaturanleitung > ABS, ADR, ASR, EDS, ESP: Teile der ESP-Anlage aus- und einbauen
    Sensoreinheit für ESP -G419- aus- und einbauen Der Querbeschleunigungsgeber -G200-, der Drehratengeber -G202- und der Längsbeschleunigungsgeber -G251- sind in einem Gehäuse zusammen mit dem Steuergerät für elektromechanische Feststellbremse -J540- unter der Mittelkonsole verbaut. Nach d ...

    © 2021 www.tiguande.com - 0.0141