VW Tiguan Handbuch

Volkswagen Tiguan Betriebsanleitung: Beifahrertür und hintere Türen manuell verriegeln

Volkswagen Tiguan Betriebsanleitung / Selbsthilfe / Notschließen oder -öffnen / Beifahrertür und hintere Türen manuell verriegeln

Abb. 220 In der Stirnseite der hinteren rechten Tür: Notverriegelung, durch eine Gummidichtung abgedeckt.

Abb. 221 Notverriegelung des Fahrzeugs mit dem Fahrzeugschlüssel.

Lesen und beachten Sie zuerst die einleitenden Informationen und SicherheitshinweiseEinleitung zum Thema 

Die Beifahrertür und die hinteren Türen können jeweils manuell verriegelt werden. Die Diebstahlwarnanlage wird hierbei nicht aktiviert.

  • Tür öffnen.
  • Gummidichtung in der Stirnseite der Tür entfernen. Die Dichtung ist mit einem Schloss gekennzeichnet ⇒ Abb. 220 .
  • Schlüsselbart aus dem Fahrzeugschlüssel herausklappen ⇒ Fahrzeugschlüsselsatz .
  • Schlüsselbart in Pfeilrichtung in den senkrechten Schlitz stecken und vom Fahrzeug wegdrehen ⇒ Abb. 221 .
  • Gummidichtung wieder befestigen und Tür vollständig schließen.
  • Prüfen, ob die Tür verriegelt ist.
  • Vorgang ggf. an den anderen Türen durchführen.
  • Fahrzeug umgehend von einem Fachbetrieb prüfen lassen.

Türen können von innen durch Ziehen des Türöffnungshebels entriegelt und geöffnet werden. Gegebenenfalls muss der Türöffnungshebel 2-mal gezogen werden ⇒ Zentralverriegelung und Schließsystem .

    Fahrertür manuell ent- oder verriegeln
    Abb. 219 Türgriff an der Fahrertür: Verdeckter Schließzylinder. Lesen und beachten Sie zuerst die einleitenden Informationen und Sicherheitshinweise⇒Einleitung zum Thema Beim manuellen V ...

    Gepäckraumklappe notentriegeln
    Abb. 222 Vom Gepäckraum aus: Gepäckraumklappe mit dem Fahrzeugschlüssel notentriegeln. Lesen und beachten Sie zuerst die einleitenden Informationen und Sicherheitshinweise⇒Einleitung zum T ...

    Mehr sehen:

    Volkswagen Tiguan Betriebsanleitung > Rückfahrkamera (Rear View): Checkliste
    Die Gepäckraumklappe muss geschlossen sein. Ein zuverlässiges und klares Bild muss zu erkennen sein, z. B. saubere Kameralinse . Der Raum hinter dem Fahrzeug muss deutlich und vollständig zu erkennen sein. Umgebung zum Einparken oder Rangieren entspric ...

    © 2021 www.tiguande.com - 0.0156