VW Tiguan Handbuch

Volkswagen Tiguan Betriebsanleitung: Erläuterung einiger Fachbegriffe

Abb. 189  Steigungswinkel. Neigungswinkel.

Lesen und beachten Sie zuerst die einleitenden Informationen und SicherheitshinweiseEinleitung zum Thema 

Die Maßangaben in der Tabelle beziehen sich auf Idealbedingungen. Die Werte wurden auf ebenen, festen und nicht rutschigen Straßenbelägen sowie unter trockenen Witterungsbedingungen ermittelt.

Je nach Beladung und Beschaffenheit des Bodens und der Umgebung können die Werte abweichen. Der Fahrer ist dafür verantwortlich zu entscheiden, ob sein Fahrzeug eine bestimmte Situation bewältigen kann ⇒ .

Begriff Erläuterung Technische Daten
Bodenfreiheit Der Abstand zwischen dem Straßenbelag und dem tiefsten Punkt des Fahrzeugunterbodens. Unter den Achsen:
maximal 180 mm.
Zwischen den Achsen:
maximal 194 mm.
Steigungswinkel Die auf einer Wegstrecke von 100 m überwundenen Höhenmeter (Steigung) werden in Prozent oder Grad angegeben ⇒ Abb. 189  .
Angabe, bis zu der das Fahrzeug eine Steigung aus eigener Kraft hochfahren kann. Das ist unter anderem abhängig vom Straßenbelag und der Motorleistung.
Maximal zulässig 31 Grad (entsprechen 60 %).
Neigungswinkel
(Schräglage des Fahrzeugs)
Winkelangabe, bis zu der das Fahrzeug schräg oder quer zur Falllinie an einem Hang gefahren werden kann, ohne dass das Fahrzeug seitlich kippt (schwerpunktabhängig) ⇒ Abb. 189  . Maximal zulässig 27 Grad.
Rampenwinkel Winkelangabe, bis zu der das Fahrzeug mit langsamer Geschwindigkeit über eine Rampe fahren kann, ohne dass das Fahrzeug mit dem Unterboden auf der Rampenkante aufsetzt. maximal 20 Grad.
Böschungswinkel Übergang von der horizontalen Ebene in eine Steigung oder vom Gefälle zurück auf die Ebene.
Winkelangabe, bis zu der das Fahrzeug mit langsamer Geschwindigkeit eine Böschung befahren kann, ohne dass das Fahrzeug mit der Stoßstange oder dem Unterboden aufsetzt.
Vorn bei Standard-Front:
maximal 18 Grad.
Vorn bei Offroad-Front:
maximal 28 Grad.
Hinten:
maximal 25 Grad.
Falllinie Die senkrechte Fahrspur hangabwärts.
Verschränkung Verwindungsfähigkeit des Fahrzeugs bei einseitigem Überfahren eines Gegenstands.

Warnung

Niemals die Maximalwerte in der Tabelle überschreiten. Das Missachten oder Überschreiten der angegebenen Werte kann Unfälle, schwere Verletzungen und Fahrzeugbeschädigungen verursachen.
  • Alle angegebenen Werte gelten für Idealbedingungen und setzen einen ebenen, festen, trockenen und nicht rutschigen Straßenbelag voraus.
  • Im Gelände gelten keine Idealbedingungen. Die angegebenen Maximalwerte niemals ganz ausnutzen, sondern immer eine Sicherheitsreserve lassen.

Nützliche Utensilien im Gelände

Lesen und beachten Sie zuerst die einleitenden Informationen und SicherheitshinweiseEinleitung zum Thema 

Die Checkliste nennt nur einige Ausstattungsgegenstände, die bei Fahrten im Gelände sehr nützlich sein können ⇒ . Wenn eine Bedienungs- oder Montageanleitung der genannten Zusatzausstattungen vorhanden ist, auf der Fahrt ins Gelände mitnehmen und beachten.

    Fahrzeugfronten
    Abb. 188 Übersicht: Fahrzeug mit Standard-Front (18° Böschungswinkel) und mit Offroad-Front (28° Böschungswinkel). Lesen und beachten Sie zuerst die einleitenden Informationen und Sicherhe ...

    Checkliste
    Nützliche Gegenstände für das Fahren im Gelände ⇒ : Getränke, Kompass, Landkarten und Taschenlampe mit Reservebatterien. Seilwinde, Abschleppstange oder Abschleppseil mi ...

    Mehr sehen:

    Volkswagen Tiguan Betriebsanleitung > Technische Daten: Abmessungen
    Abb. 20 Abmessungen. Lesen und beachten Sie zuerst die einleitenden Informationen und Sicherheitshinweise⇒Einleitung zum Thema Die Angaben in der Tabelle gelten für das deutsche Grundmodell in der Basisausstattung. Durch andere Felgen- und Reifengrößen, Mehrausstattungen, untersch ...

    © 2021 www.tiguande.com - 0.0336