VW Tiguan Handbuch

Volkswagen Tiguan Betriebsanleitung: Verzurrösen

Abb. 99 Im Gepäckraum: Verzurrösen.

Lesen und beachten Sie zuerst die einleitenden Informationen und SicherheitshinweiseEinleitung zum Thema 

Zum Befestigen von Gepäckstücken befinden sich Verzurrösen ⇒ Abb. 99  im Gepäckraum:

  • herausklappbare Verzurrösen (Lupe).
  • starre Verzurrösen (Pfeile).

Warnung

Ungeeignete oder beschädigte Verzurrleinen oder Spannbänder können bei einem Bremsmanöver oder Unfall reißen. Dadurch können Gegenstände durch den Innenraum geschleudert werden und schwere oder tödliche Verletzungen verursachen.
  • Immer geeignete und unbeschädigte Verzurrleinen oder Spannbänder verwenden.
  • Verzurrleinen und Spannbänder sicher an den Verzurrösen befestigen.
  • Lose Gegenstände im Gepäckraum können plötzlich rutschen und das Fahrverhalten des Fahrzeugs verändern.
  • Auch kleine und leichte Gegenstände sichern.
  • Niemals die maximale Zuglast der Verzurröse beim Sichern von Gegenständen überschreiten.
  • Niemals einen Kindersitz an den Verzurrösen befestigen.

Die maximale Zuglast der Verzurrösen beträgt etwa 3,5 kN.

Geeignete Verzurrleinen, Spannbänder und Ladungssicherungssysteme sind bei einem Fachbetrieb erhältlich. Volkswagen empfiehlt dafür den Volkswagen Partner.

    Durchladeeinrichtung
    Abb. 98 In der Rücksitzlehne: Durchladeeinrichtung öffnen. Lesen und beachten Sie zuerst die einleitenden Informationen und Sicherheitshinweise⇒Einleitung zum Thema In der Rücksitzbank h ...

    Taschenhaken und Taschenösen
    Abb. 100 Im Gepäckraum: Taschenhaken. Lesen und beachten Sie zuerst die einleitenden Informationen und Sicherheitshinweise⇒Einleitung zum Thema Im Gepäckraum können sich links und rechts ...

    Mehr sehen:

    Volkswagen Tiguan Betriebsanleitung > Fahrsituationen im Gelände: Über Stock und Stein fahren
    Lesen und beachten Sie zuerst die einleitenden Informationen und Sicherheitshinweise⇒Einleitung zum Thema Offroad-Modus verwenden ⇒ Offroad-Modus . Maximal mit Schrittgeschwindigkeit über felsige Passagen fahren. Wenn ein Stein sich nicht umfahren lässt, mit einem Vorderrad vorsi ...

    © 2021 www.tiguande.com - 0.0167