VW Tiguan Handbuch

Volkswagen Tiguan Reparaturanleitung: Winkelgetriebe aus- und einbauen

Winkelgetriebe ausbauen - Tiguan mit 1,4 l-Ottomotor

Benötigte Spezialwerkzeuge, Prüf- und Messgeräte sowie Hilfsmittel

  • Drehmomentschlüssel -V.A.G 1331-
  • Gegenhalter -T10371-
  • Steckeinsatz -T10107 A-
  • Abstützvorrichtung -T10323-
  • Verschlusskappe -T10381-
  • Fett -G 000 100-

 

  • Radschrauben vorn lösen.
  • Fahrzeug anheben.
  • Räder vorn abbauen. → Fahrwerk, Achsen, Lenkung; 
  • Geräuschdämpfung unterhalb Motor/Getriebe ausbauen. → Karosserie-Montagearbeiten Außen;
  • Halter für Abgasanlage vom Aggregateträger -Pfeile- abbauen.

Wenn nach Ausbau des Winkelgetriebes das Schaltgetriebe ausgebaut wird:

  • Bauen Sie den Aggregateträger mit Lenkgetriebe aus. Beachten Sie dabei das Fixieren des Aggregateträgers → Fahrwerk, Achsen, Lenkung;

Wenn nur das Winkelgetriebe ausgebaut wird:

  • Senken Sie den Aggregateträger mit Lenkgetriebe ab. Beachten Sie dabei das Fixieren des Aggregateträgers → Fahrwerk, Achsen, Lenkung; 

Volkswagen Tiguan. N40-10295

Fortsetzung für alle

  • Bauen Sie die den vorderen Teil der Abgasanlage ab.
  • Gelenkwelle vom Winkelgetriebe abbauen und hochbinden → Fahrwerk, Achsen, Lenkung;

Wenn der Aggregateträger ausgebaut ist:

  • Befestigen Sie die Abstützvorrichtung -T10323- an den innen liegenden, hinteren Gewindebohrungen für den Aggregateträger (⇒ nächste Abb.).
  • Benutzen Sie dazu die Befestigungsschrauben für den Aggregateträger.
  • Stellung der Kardanwelle mit Gelenkscheibe zum Flansch des Winkelgetriebes mit Farbe kennzeichnen.
  • Kardanwelle vom Winkelgetriebe abschrauben -Pfeile-.

Volkswagen Tiguan. A10-10247

  • Legen Sie einen Lappen -A- auf die Abstützvorrichtung, damit die Lackierung der Kardanwelle nicht beschädigt wird.
  • Schieben Sie die Kardanwelle vorn bis Anschlag zurück.
  • Legen Sie die Kardanwelle auf der Abstützvorrichtung ab.

Volkswagen Tiguan. N34-10993

Wenn der Aggregateträger abgesenkt ist:

  • Stellung der Kardanwelle mit Gelenkscheibe zum Flansch des Winkelgetriebes mit Farbe kennzeichnen.
  • Kardanwelle vom Winkelgetriebe abschrauben -Pfeile-
  • Legen Sie einen Lappen auf den Aggregateträger, damit die Lackierung der Kardanwelle nicht beschädigt wird.
  • Schieben Sie die Kardanwelle vorn bis Anschlag zurück.
  • Legen Sie die Kardanwelle auf dem Aggregateträger ab.

Volkswagen Tiguan. A10-10247

Fortsetzung für alle

  • Drehen Sie die Schrauben für Getriebeträger an Motor und Winkelgetriebe heraus -Pfeile 1- und -Pfeile 2-.
  • Nehmen Sie den Getriebeträger ab.

Volkswagen Tiguan. N34-10985

  • Bauen Sie den Sicherungsring -Pfeil A- und den O-Ring -Pfeil B- von der Steckwelle rechts ab.

Volkswagen Tiguan. N34-10414

  • Kegelschraube für Steckwelle rechts herausschrauben.

Volkswagen Tiguan. N39-10302

Anordnung der Befestigungsschrauben oben -1- und -2- für Winkelgetriebe an Schaltgetriebe.

  • Die Schraube -1- (durch die Geräuschdämpfung des Kompressors -A- verdeckt) befindet sich in der Nähe der Gewindebohrung -Pfeil-.

Volkswagen Tiguan. N34-10987

Bauen Sie die Geräuschdämpfung -A- vom Kompressor ab.

Volkswagen Tiguan. N34-11002

  • Befestigungsschrauben oben -Pfeile- für Winkelgetriebe an Schaltgetriebe herausschrauben.

Volkswagen Tiguan. N34-11003

  • Befestigungsschrauben unten -Pfeile- für Winkelgetriebe an Schaltgetriebe herausschrauben.
  • Winkelgetriebe vom Schaltgetriebe -A- vorsichtig abdrücken und herausnehmen.

Volkswagen Tiguan. N34-10500

  • Verschlusskappe in das Getriebe einsetzen.

Volkswagen Tiguan. N34-11011

Winkelgetriebe einbauen - Tiguan mit 1,4 l-Ottomotor

Die benötigten Spezialwerkzeuge entnehmen Sie dem Arbeitsablauf "Winkelgetriebe ausbauen".

  • Verschlusskappe vom Getriebe abnehmen.
  • Fetten Sie die Verzahnung am Ausgleichsgetriebe mit dem Fett -G 000 100-.
  • Winkelgetriebe an das Schaltgetriebe heranschieben, dabei ggf. an der Steckwelle drehen.
  • Bei richtiger Zahnstellung und zentrischer Führung rutscht das Winkelgetriebe bis zum Anschlag gegen das Schaltgetriebe.

Volkswagen Tiguan. N34-11011

Hinweis

Winkelgetriebe nicht mit den Befestigungsschrauben gegen das Schaltgetriebe ziehen, da sonst das Winkelgetriebe verkantet und die Befestigungsösen abbrechen können.

 

Anordnung der Befestigungsschrauben oben -1- und -2- für Winkelgetriebe an Schaltgetriebe.

  • Die Schraube -1- (unterhalb des Kompressors -A- ) befindet sich in der Nähe der Gewindebohrung -Pfeil-.

Volkswagen Tiguan. N34-10987

  • Befestigungsschrauben oben (-Pfeile-) für Winkelgetriebe an Schaltgetriebe einschrauben und mit 40 Nm + 90º weiterdrehen festziehen.

Volkswagen Tiguan. N34-11003

  • Befestigungsschrauben unten -Pfeile- für Winkelgetriebe an Schaltgetriebe mit 40 Nm + 90º weiterdrehen festziehen.

Volkswagen Tiguan. N34-10500

Bauen Sie die Geräuschdämpfung -A- an den Kompressor an.

Volkswagen Tiguan. N34-11002

  • Kegelschraube für Steckwelle rechts mit 35 Nm festziehen.

Volkswagen Tiguan. N39-10302

  • Montieren Sie einen neuen Sicherungsring -Pfeil A- und einen neuen O-Ring -Pfeil B- auf der Steckwelle rechts.

Volkswagen Tiguan. N34-10414

  • Getriebeträger für Winkelgetriebe an Motor und Winkelgetriebe anschrauben, dabei Anzugsreihenfolge der Schrauben -Pfeile 1- und -Pfeile 2- beachten.

Volkswagen Tiguan. N34-10985

  • Kardanwelle an das Winkelgetriebe anschrauben -Pfeile-
  • Fetten Sie die Verzahnung der Steckwelle mit Fett -G 000 100-.
  • Gelenkwelle rechts montieren → Fahrwerk, Achsen, Lenkung; 
  • Abgasanlage zusammenbauen.
  • Montieren Sie den Aggregateträger → Fahrwerk, Achsen, Lenkung;
  • Achsöl im Winkelgetriebe prüfen.
  • Geräuschdämpfung einbauen → Karosserie-Montagearbeiten Außen;
  • Räder anbauen → Fahrwerk, Achsen, Lenkung; 

Volkswagen Tiguan. A10-10247

Anzugsdrehmomente

Winkelgetriebe an Schaltgetriebe

  • Schrauben ersetzen

Getriebeträger einbauen

Zuordnung der Schrauben

Volkswagen Tiguan. N34-10985

Pos. Schraube Stück
1 M10 x 45 3
2 M10 x 21 3

Beim Einbau des Getriebeträgers ist folgende Montagereihenfolge zu beachten:

  • Schrauben -Pfeile 1- handfest einschrauben.
  • Schrauben -Pfeile 2- mit 40 Nm festziehen.
  • Schrauben -Pfeile 1- mit 40 Nm festziehen.

Winkelgetriebe ausbauen - Tiguan mit 2,0 l-Ottomotor

Benötigte Spezialwerkzeuge, Prüf- und Messgeräte sowie Hilfsmittel

  • Drehmomentschlüssel -V.A.G 1331-
  • Gegenhalter -T10371-
  • Steckeinsatz -T10107 A-
  • Steckeinsatz SW 8 -3247-
  • Verschlusskappe -T10381-
  • Fett -G 000 100-
  • Bundschraube M10 x 35
  • Montagevorrichtung -3253/5-

Volkswagen Tiguan. W00-0090

  • Geräuschdämpfung unterhalb Motor/Getriebe ausbauen. → Karosserie-Montagearbeiten Außen;
  • Gelenkwelle rechts ausbauen → Fahrwerk, Achsen, Lenkung; 
  • Stellung der Kardanwelle mit Gelenkscheibe zum Flansch des Winkelgetriebes mit Farbe kennzeichnen.
  • Kardanwelle vom Winkelgetriebe abschrauben -Pfeile-.
  • Schieben Sie das Kardanwellenrohr vorn bis Anschlag zurück.
  • Legen Sie einen Lappen auf den Aggregateträger, damit die Lackierung der Kardanwelle nicht beschädigt wird, wenn sie darauf abgelegt wird.
  • Legen Sie die Kardanwelle auf dem Aggregateträger ab.

Volkswagen Tiguan. A10-10247

  • Ziehen Sie den Stecker -1- vom Ölstands- und Öltemperaturgeber -G266- ab.

Volkswagen Tiguan. N34-10504

  • Pendelstütze vom Getriebe abbauen, Schraube -1- und Schraube -2-.

Volkswagen Tiguan. N39-10232

  • Drücken Sie Motor/Getriebe zum Frontend; stützen Sie es über die Pendelstütze wie dargestellt ab.

-A- = Bundschraube M10 x 35

Volkswagen Tiguan. N34-11021

  • Wärmeschutzblech für Gelenkwelle, falls vorhanden, vom Winkelgetriebe abbauen → Fahrwerk, Achsen, Lenkung; 

Volkswagen Tiguan. N37-10412

  • Getriebeträger abschrauben, Schrauben -1- und - 2-

Volkswagen Tiguan. N34-10989

  • Bauen Sie den Sicherungsring -Pfeil A- und den O-Ring -Pfeil B- von der Steckwelle rechts ab.

Volkswagen Tiguan. N34-10414

  • Kegelschraube für Steckwelle rechts herausschrauben.

Volkswagen Tiguan. N39-10302

  • Befestigungsschrauben oben -Pfeile- für Winkelgetriebe an Schaltgetriebe herausschrauben.

Volkswagen Tiguan. N34-11003

  • Befestigungsschrauben unten -Pfeile- für Winkelgetriebe an Schaltgetriebe herausschrauben.

Volkswagen Tiguan. N34-10500

  • Winkelgetriebe vom Schaltgetriebe vorsichtig abdrücken und herausnehmen.
  • Führen Sie das Winkelgetriebe in der Aussparung -A- des Aggregateträgers am Motor -B- vorbei.

Die Steckwelle -C- zeigt dabei nach unten.

Volkswagen Tiguan. N34-11020

  • Verschlusskappe in das Getriebe einsetzen.

Volkswagen Tiguan. N34-11011

Winkelgetriebe einbauen - Tiguan mit 2,0 l-Ottomotor

Die benötigten Spezialwerkzeuge entnehmen Sie dem Arbeitsablauf "Winkelgetriebe ausbauen".

  • Verschlusskappe von dem Getriebe abnehmen.
  • Fetten Sie die Verzahnung am Ausgleichgetriebe mit dem Fett -G 000 100-.

Volkswagen Tiguan. N34-11011

  • Führen Sie das Winkelgetriebe in der Aussparung -A- des Aggregateträgers am Motor -B- vorbei.

Die Steckwelle -C- zeigt dabei nach unten.

  • Winkelgetriebe an das Schaltgetriebe heranschieben, dabei ggf. an der Steckwelle drehen.
  • Bei richtiger Zahnstellung und zentrischer Führung rutscht das Winkelgetriebe bis zum Anschlag gegen das Schaltgetriebe.

Volkswagen Tiguan. N34-11020

Hinweis

Winkelgetriebe nicht mit den Befestigungsschrauben gegen das Schaltgetriebe ziehen, da sonst das Winkelgetriebe verkantet und die Befestigungsösen abbrechen können.

  • Befestigungsschrauben oben (-Pfeile-) für Winkelgetriebe an Schaltgetriebe einschrauben und mit 40 Nm + 90º weiterdrehen festziehen.

Volkswagen Tiguan. N34-11003

  • Befestigungsschrauben unten -Pfeile- für Winkelgetriebe an Schaltgetriebe mit 40 Nm + 90º weiterdrehen festziehen.

Volkswagen Tiguan. N34-10500

  • Kegelschraube für Steckwelle rechts mit 35 Nm festziehen.

Volkswagen Tiguan. N39-10302

  • Anschließend neuen Sicherungsring -Pfeil A- und neuen O-Ring -Pfeil B- montieren.

Volkswagen Tiguan. N34-10414

  • Getriebeträger für Winkelgetriebe an Motor und Winkelgetriebe anschrauben, dabei Anzugsreihenfolge der Schrauben -Pfeile 1- und -Pfeile 2- beachten.

Volkswagen Tiguan. N34-10989

  • Wärmeschutzblech für Gelenkwelle, falls vorhanden, an das Winkelgetriebe anbauen → Fahrwerk, Achsen, Lenkung; 

Volkswagen Tiguan. N37-10412

  • Kardanwelle an das Winkelgetriebe anschrauben -Pfeile-
  • Fetten Sie die Verzahnung der Steckwelle mit dem Fett -G 000 100-.
  • Gelenkwelle rechts montieren → Fahrwerk, Achsen, Lenkung;

Volkswagen Tiguan. A10-10247

  • Pendelstütze an das Getriebe anbauen, Schraube -1- und Schraube -2- → Fahrwerk, Achsen, Lenkung; 

Volkswagen Tiguan. N39-10232

  • Stecken Sie den Stecker -1- auf den Ölstands- und Öltemperaturgeber -G266-.
  • Achsöl im Winkelgetriebe prüfen.
  • Geräuschdämpfung einbauen → Karosserie-Montagearbeiten Außen; 

Volkswagen Tiguan. N34-10504

  • Befestigungsschraube -Pfeil- für Gelenkwelle festziehen → Fahrwerk, Achsen, Lenkung;

Volkswagen Tiguan. N37-10425

Anzugsdrehmomente

Winkelgetriebe an Schaltgetriebe

  • Schrauben ersetzen

Getriebeträger einbauen

Zuordnung der Schrauben

Volkswagen Tiguan. N34-10989

Pos. Schraube Stück
1 M10 x 45 3
2 M10 x 21 2

Beim Einbau des Getriebeträgers ist folgende Montagereihenfolge zu beachten:

  • Schrauben -Pfeile 1- handfest einschrauben.
  • Schrauben -Pfeile 2- mit 40 Nm festziehen.
  • Schrauben -Pfeile 1- mit 40 Nm festziehen.

Winkelgetriebe ausbauen - alle Fahrzeuge mit Turbodiesel Motor, bis 05.10

Hinweis

Getriebeträger ca ab 06.10 ⇒ Winkelgetriebe aus- und einbauen.

Benötigte Spezialwerkzeuge, Prüf- und Messgeräte sowie Hilfsmittel

  • Drehmomentschlüssel -V.A.G 1331-
  • Gegenhalter -T10371-
  • Steckeinsatz -T10107 A-
  • Verschlusskappe -T10381-
  • Fett -G 060 735 A2-
  • Bundschraube M10 x 35
  • Montagevorrichtung -3253/5-

Volkswagen Tiguan. W00-0090

  • Geräuschdämpfung unterhalb Motor/Getriebe ausbauen. → Karosserie-Montagearbeiten Außen; 
  • Stellung der Kardanwelle mit Gelenkscheibe zum Flansch des Winkelgetriebes mit Farbe kennzeichnen.
  • Kardanwelle vom Winkelgetriebe abschrauben -Pfeile-
  • Schieben Sie das Kardanwellenrohr vorn bis Anschlag zurück.
  • Legen Sie einen Lappen auf den Aggregateträger, damit die Lackierung der Kardanwelle nicht beschädigt wird, wenn sie darauf abgelegt wird.
  • Legen Sie die Kardanwelle auf dem Aggregateträger ab.

Volkswagen Tiguan. A10-10247

  • Pendelstütze vom Getriebe abbauen, Schraube -1- und Schraube -2-.

Volkswagen Tiguan. N39-10232

  • Drücken Sie Motor/Getriebe zum Frontend; stützen Sie es über die Pendelstütze wie dargestellt ab.

-A- = Bundschraube M10 x 35

Volkswagen Tiguan. N34-11021

  • Wärmeschutzblech für Gelenkwelle, falls vorhanden, vom Winkelgetriebe abbauen (Muttern  -1-) → Fahrwerk, Achsen, Lenkung; 

Volkswagen Tiguan. N40-10278

  • In Verbindung mit Zusatzheizung die Kühlmittelschläuche -1- und -2- der Zusatzheizung vom Motor und Winkelgetriebe abbauen. Leitungssystem nicht öffnen. → Standheizung; 
  • Gelenkwelle rechts ausbauen → Fahrwerk, Achsen, Lenkung;
  • Bauen Sie die Abdeckung für den Motor ab.

Volkswagen Tiguan. N34-11231

  • Bauen Sie den Partikelfilter - A- im oberen Bereich vom Motor ab -Pfeile-

Volkswagen Tiguan. N34-11019

  • Bauen Sie den Partikelfilter - A- unten vom Motor ab.
  • Drehen Sie die Schrauben -1- und - 2- für Getriebeträger an Motor und Winkelgetriebe heraus.

Volkswagen Tiguan. N37-10391

  • Befestigen Sie den Partikelfilter - A- an der Wasserkasten-Stirnwand und schwenken Sie den Getriebeträger heraus -Pfeilrichtung-.

Volkswagen Tiguan. N37-10390

  • Bauen Sie den Sicherungsring -Pfeil A- und den O-Ring -Pfeil B- von der Steckwelle rechts ab.

Volkswagen Tiguan. N34-10414

  • Kegelschraube für Steckwelle rechts herausschrauben.

Volkswagen Tiguan. N39-10302

  • Befestigungsschrauben oben -Pfeile- für Winkelgetriebe an Schaltgetriebe herausschrauben.

Volkswagen Tiguan. N34-11003

  • Befestigungsschrauben unten -Pfeile- für Winkelgetriebe an Schaltgetriebe herausschrauben.

Volkswagen Tiguan. N34-10500

  • Winkelgetriebe vom Schaltgetriebe vorsichtig abdrücken und herausnehmen.
  • Führen Sie das Winkelgetriebe in der Aussparung -A- des Aggregateträgers am Motor -B- vorbei.

Die Steckwelle -C- zeigt dabei nach unten.

Volkswagen Tiguan. N34-11020

  • Verschlusskappe in das Getriebe einsetzen.

Volkswagen Tiguan. N34-11011

Winkelgetriebe einbauen - alle Fahrzeuge mit Turbodiesel Motor, bis 05.10

Die benötigten Spezialwerkzeuge entnehmen Sie dem Arbeitsablauf "Winkelgetriebe ausbauen".

  • Verschlusskappe von dem Getriebe abnehmen.
  • Fetten Sie die Verzahnung am Ausgleichsgetriebe mit dem Fett -G 000 100-.

Volkswagen Tiguan. N34-11011

  • Führen Sie das Winkelgetriebe in der Aussparung -A- des Aggregateträgers am Motor -B- vorbei.

Die Steckwelle -C- zeigt dabei nach unten.

  • Winkelgetriebe an das Schaltgetriebe heranschieben, dabei ggf. an der Steckwelle drehen.
  • Bei richtiger Zahnstellung und zentrischer Führung rutscht das Winkelgetriebe bis zum Anschlag gegen das Schaltgetriebe.

Volkswagen Tiguan. N34-11020

Hinweis

Winkelgetriebe nicht mit den Befestigungsschrauben gegen das Schaltgetriebe ziehen, da sonst das Winkelgetriebe verkantet und die Befestigungsösen abbrechen können.

  • Befestigungsschrauben oben (-Pfeile-) für Winkelgetriebe an Schaltgetriebe einschrauben und mit 40 Nm + 90º weiterdrehen festziehen.

Volkswagen Tiguan. N34-11003

  • Befestigungsschrauben unten -Pfeile- für Winkelgetriebe an Schaltgetriebe mit 40 Nm + 90º weiterdrehen festziehen.

Volkswagen Tiguan. N34-10500

  • Kegelschraube für Steckwelle rechts mit 35 Nm festziehen.

Volkswagen Tiguan. N39-10302

  • Anschließend neuen Sicherungsring -Pfeil A- und neuen O-Ring -Pfeil B- montieren.
  • Achsöl im Winkelgetriebe prüfen.

Volkswagen Tiguan. N34-10414

Setzen Sie den Getriebeträger für das Winkelgetriebe ein:

  • Der Steg -A- wird hinter die Stütze -B- für den Abgasturbolader geführt.
  • Dann den Getriebeträger zum Winkelgetriebe schwenken (-Pfeilrichtung-) ; Sie müssen dabei ggf. den Partikelfilter -C- anheben.

Volkswagen Tiguan. N34-11022

  • Getriebeträger für Winkelgetriebe an Motor und Winkelgetriebe anschrauben, dabei Anzugsreihenfolge der Schrauben -Pfeile 1- und -Pfeile 2- beachten.
  • Montieren Sie den Partikelfilter.

Volkswagen Tiguan. N34-10986

  • Falls vorhanden, montieren Sie die Kühlmittelschläuche -1- und -2- der Zusatzheizung. Leitungssystem nicht öffnen → Standheizung; 
  • Fetten Sie die Verzahnung der Steckwelle mit dem Fett -G 000 100-.

Montieren Sie danach die Gelenkwelle → Fahrwerk, Achsen, Lenkung; 

Volkswagen Tiguan. N34-11231

  • Wärmeschutzblech für Gelenkwelle, falls vorhanden, an das Winkelgetriebe anbauen (Muttern   -1-) → Fahrwerk, Achsen, Lenkung; 

Volkswagen Tiguan. N40-10278

  • Kardanwelle an das Winkelgetriebe anschrauben -Pfeile-
  • Gelenkwelle rechts montieren → Fahrwerk, Achsen, Lenkung; 

Volkswagen Tiguan. A10-10247

  • Pendelstütze an das Getriebe anbauen, Schraube -1- und Schraube -2- → Fahrwerk, Achsen, Lenkung; 
  • Geräuschdämpfung einbauen → Karosserie-Montagearbeiten Außen; 

Volkswagen Tiguan. N39-10232

  • Befestigungsschraube -Pfeil- für Gelenkwelle festziehen → Fahrwerk, Achsen, Lenkung;

Volkswagen Tiguan. N37-10425

Anzugsdrehmomente

Winkelgetriebe an Schaltgetriebe

  • Schrauben ersetzen

Getriebeträger einbauen

Zuordnung der Schrauben

Volkswagen Tiguan. N34-10986

Pos. Schraube Stück
1 M10 x 45 3
2 M10 x 21 3

Beim Einbau des Getriebeträgers ist folgende Montagereihenfolge zu beachten:

  • Schrauben -Pfeile 1- handfest einschrauben.
  • Schrauben -Pfeile 2- mit 40 Nm festziehen.
  • Schrauben -Pfeile 1- mit 40 Nm festziehen.

Winkelgetriebe ausbauen, - alle Fahrzeuge mit Turbodiesel Motor, ab 06.10, (Common Rail, Generation II)

Erkennungsmerkmal

Ab 06.10 befindet sich unterhalb der Druckdose -Pfeil 1- im oberen Bereich des Getriebeträgers ein "Steg"-Pfeil 2- (Einsatz gleitend).

Volkswagen Tiguan. N34-11676

Hinweis

Getriebeträger ca bis 05.10 ⇒ Winkelgetriebe aus- und einbauen.

Fortsetzung für alle

Benötigte Spezialwerkzeuge, Prüf- und Messgeräte sowie Hilfsmittel

  • Drehmomentschlüssel -V.A.G 1331-
  • Gegenhalter -T10371-
  • Steckeinsatz -T10107 A-
  • Abstützvorrichtung -T10323-
  • Spanngurt -T10038-
  • Verschlusskappe -T10381-
  • Fett -G 060 735 A2-

Volkswagen Tiguan. W00-10634

  • Radschrauben vorn links und vorn rechts lösen.
  • Fahrzeug anheben.
  • Räder vorn abbauen.
  • Radhausschale vorn rechts ausbauen → Karosserie-Montagearbeiten Außen; 
  • Pendelstütze vom Getriebe abbauen, Schraube -1- und Schraube -2-.

Volkswagen Tiguan. N39-10232

  • Ziehen Sie den Stecker -1- vom Ölstands- und Öltemperaturgeber -G266- ab.
  • Falls vorhanden, Stecker von den Gebern für Fahrzeugniveau vorn -G78- abziehen.

Volkswagen Tiguan. N34-10504

  • Bauen Sie die Koppelstangen links und rechts vom Stabilisator ab → Fahrwerk, Achsen, Lenkung; 
  • Muttern -Pfeile- für Achsgelenk an Achslenker abschrauben.

Volkswagen Tiguan. N40-10005

  • Halter für Abgasanlage vom Aggregateträger -Pfeile- abbauen.
  • Falls vorhanden, Abstützung für Abgasanlage vom Getriebe abbauen.
  • Fixieren Sie den Aggregateträger vor dem Ausbau → Fahrwerk, Achsen, Lenkung; 
  • Bauen Sie den Aggregateträger mit Lenkgetriebe aus → Fahrwerk, Achsen, Lenkung; 

Volkswagen Tiguan. N40-10295

  • Abstützvorrichtung -T10323- an den innen liegenden, hinteren Gewindebohrungen für den Aggregateträger befestigen (⇒ nächste Abb.).
  • Benutzen Sie dazu die Befestigungsschrauben für den Aggregateträger.
  • Stellung der Kardanwelle mit Gelenkscheibe zum Flansch des Winkelgetriebes mit Farbe kennzeichnen.
  • Kardanwelle vom Winkelgetriebe abschrauben -Pfeile-

Volkswagen Tiguan. A10-10247

  • Einen Lappen -A- auf die Abstützvorrichtung legen, damit Lackierung der Kardanwelle nicht beschädigt wird.
  • Schieben Sie die Kardanwelle vorn bis Anschlag zurück und legen Sie die Kardanwelle auf der Abstützvorrichtung ab.

Volkswagen Tiguan. N34-10993

  • Wärmeschutzblech für Gelenkwelle vom Winkelgetriebe abbauen (Muttern  -1-) → Fahrwerk, Achsen, Lenkung; 

Volkswagen Tiguan. N40-10278

  • In Verbindung mit Zusatzheizung die Kühlmittelschläuche -1- und -2- der Zusatzheizung vom Motor und Winkelgetriebe abbauen. Leitungssystem nicht öffnen → Standheizung; 

Volkswagen Tiguan. N34-11231

  • Bauen Sie die Gelenkwelle vom Winkelgetriebe ab → Fahrwerk, Achsen, Lenkung;
  • Gelenkwelle in das Radhaus schwenken.

Der Oberflächenschutz der Wellen darf dabei nicht beschädigt werden.

Die Gelenkwelle wird mit den Spanngurten -T10038- am Federbein fixiert.

  • Bauen Sie die Abdeckung für den Motor ab.

Volkswagen Tiguan. N37-10373

  • Bauen Sie den Partikelfilter aus.
  • Bauen Sie die Stütze für den Abgasturbolader -Pfeil- aus.
  • Drehen Sie die Schrauben -A- und -B- für Getriebeträger an Motor und Winkelgetriebe heraus.
  • Nehmen Sie den Getriebeträger ab.

Volkswagen Tiguan. N34-11767

  • Bauen Sie den Sicherungsring -Pfeil A- und den O-Ring -Pfeil B- von der Steckwelle rechts ab.

Volkswagen Tiguan. N34-10414

  • Kegelschraube für Steckwelle rechts herausschrauben.

Volkswagen Tiguan. N39-10302

  • Befestigungsschrauben oben -Pfeile- für Winkelgetriebe an Schaltgetriebe herausschrauben.

Volkswagen Tiguan. N34-11003

  • Befestigungsschrauben unten -Pfeile- für Winkelgetriebe an Schaltgetriebe herausschrauben.
  • Winkelgetriebe vom Schaltgetriebe vorsichtig abdrücken und herausnehmen.

Volkswagen Tiguan. N34-10500

  • Verschlusskappe in das Getriebe einsetzen.

Volkswagen Tiguan. N34-11011

Winkelgetriebe einbauen, - alle Fahrzeuge mit Turbodiesel Motor, ab 06.10, (Common Rail, Generation II)

Die benötigten Spezialwerkzeuge entnehmen Sie dem Arbeitsablauf "Winkelgetriebe ausbauen".

  • Verschlusskappe von dem Getriebe abnehmen.
  • Fetten Sie die Steckverzahnung am Ausgleichsgetriebe des Schaltgetriebes mit Schmierfett für Kupplungsscheibensteckverzahnung -G 000 100-.
  • Winkelgetriebe ganz an das Schaltgetriebe heranschieben, dabei Verzahnung der Antriebswelle/Winkelgetriebe mit Ausgleichsgetriebe zentrisch zusammenführen.
  • Bei richtiger Zahnstellung und zentrischer Führung rutscht das Winkelgetriebe bis zum Anschlag gegen das Schaltgetriebe.

Volkswagen Tiguan. N34-11011

Hinweis

Winkelgetriebe nicht mit den Befestigungsschrauben gegen das Schaltgetriebe ziehen, da sonst das Winkelgetriebe verkantet und die Befestigungsösen abbrechen können.

  • Befestigungsschrauben oben (-Pfeile-) für Winkelgetriebe an Schaltgetriebe einschrauben und mit 40 Nm + 90º weiterdrehen festziehen.

Volkswagen Tiguan. N34-11003

  • Befestigungsschrauben unten -Pfeile- für Winkelgetriebe an Schaltgetriebe mit 40 Nm + 90º weiterdrehen festziehen.

Volkswagen Tiguan. N34-10500

  • Kegelschraube für Steckwelle rechts mit 35 Nm festziehen.

Volkswagen Tiguan. N39-10302

  • Anschließend neuen Sicherungsring -Pfeil A- und neuen O-Ring -Pfeil B- montieren.
  • Achsöl im Winkelgetriebe prüfen.

Volkswagen Tiguan. N34-10414

  • Getriebeträger für Winkelgetriebe an Motor und Winkelgetriebe anschrauben, dabei Anzugsreihenfolge der Schrauben -A- und -B- beachten.
  • Bauen Sie die Stütze für den Abgasturbolader ein -Pfeil-.
  • Montieren Sie den Partikelfilter.

Volkswagen Tiguan. N34-11767

  • Falls vorhanden, montieren Sie die Kühlmittelschläuche -1- und -2- der Zusatzheizung. Leitungssystem nicht öffnen → Standheizung; 
  • Fetten Sie die Verzahnung der Steckwelle mit dem Fett -G 000 100-.

Volkswagen Tiguan. N34-11231

Montieren Sie danach die Gelenkwelle → Fahrwerk, Achsen, Lenkung; 

  • Wärmeschutzblech für Gelenkwelle, falls vorhanden, anbauen (Muttern  -1-) → Fahrwerk, Achsen, Lenkung; 

Volkswagen Tiguan. N40-10278

  • Kardanwelle an das Winkelgetriebe anschrauben -Pfeile-
  • Bauen Sie den Aggregateträger/Achslenker mit Lenkgetriebe ein → Fahrwerk, Achsen, Lenkung; 

Volkswagen Tiguan. A10-10247

  • Pendelstütze an das Getriebe anbauen, Schraube -1- und Schraube -2- → Fahrwerk, Achsen, Lenkung; 
  • Falls vorhanden, Stecker für die Geber für Fahrzeugniveau vorn -G78- aufstecken.

Volkswagen Tiguan. N39-10232

  • Stecken Sie den Stecker -1- auf den Ölstands- und Öltemperaturgeber -G266-.
  • Geräuschdämpfung einbauen → Karosserie-Montagearbeiten Außen; 

Volkswagen Tiguan. N34-10504

Anzugsdrehmomente

Winkelgetriebe an Schaltgetriebe

  • Schrauben ersetzen

Getriebeträger einbauen

Zuordnung der Schrauben für Getriebeträger an Motor und Winkelgetriebe

Volkswagen Tiguan. N34-11767

Pos. Schraube Stück
A M10 x 21 3
B M10 x 45 3
  • Alle Schrauben handfest einschrauben.
  • Schrauben -B- mit 40 Nm festziehen.
  • Schrauben -A- mit 40 Nm festziehen.
    Aggregatelagerung
    Motorlager Schraube Motorlager an Motor Schraube Motorlager an Karosserie Schraube Motorlager an Karosserie Schraube Motorlager an Karosserie Pendels ...

    Achsöl im Winkelgetriebe
    Das Winkelgetriebe ist seitlich an das Schaltgetriebe angeschraubt und hat einen eigenen Ölhaushalt. Getriebeöl für Winkelgetriebe → Elektronischen Ersatzteilkatalog "ETKA". Getriebeö ...

    Mehr sehen:

    Volkswagen Tiguan Reparaturanleitung > Verkleidungen, Dämpfungen: Heckklappenverkleidungen
    Verkleidung, Heckklappenfenster, oben, aus- und einbauen Ausbauen Ziehen Sie die Verkleidung -1- in der Mitte aus den Aufnahmen in der Heckklappe heraus. Lösen Sie die Verkleidung an den Seiten aus den Aufnahmen der seitlichen Verkleidungen -2- und -3-. Einbauen Hinweis Vor der ...

    © 2021 www.tiguande.com - 0.0171