VW Tiguan Handbuch

Volkswagen Tiguan Reparaturanleitung: Reinigungsmittel

Silikonentferner

Benennung:

  • Silikonentferner -LSW 019 000 A5-, wässrig
  • Silikonentferner -LVM 020 000 A5-
  • Silikonentferner, lang -LVM 020 100 A5-

Ausgabe 02.2012

Produktbeschreibung Silikonentferner -LSW 019 000 A5-

Silikonentferner -LSW 019 000 A5- ist ein kennzeichnungsfreies, wässriges Reinigungsmittel mit geringem Anteil an organischen Lösemitteln und speziellen Reinigungszusätzen.

Produktbeschreibung Silikonentferner -LVM 020 000 A5- und Silikonentferner, lang -LVM 020 100 A5-

Silikonentferner -LVM 020 000 A5- ist ein schnell verdunstendes Gemisch. Silikonentferner, lang -LVM 020 100 A5- ist ein Gemisch aus langsam verdunstenden organischen Lösemitteln. Beide werden hauptsächlich zum Entfernen von Öl- und Fettrückständen eingesetzt.

Anwendungstechnische Informationen

Anwendung

  • Das Einsatzgebiet ist die Reinigung von geschliffenen Alt- bzw. Werkslackierungen, grundierten sowie gefüllerten und geschliffenen Flächen vor der weiteren Überarbeitung.

Verarbeitung

  • Silikonentferner mit einer Sprühflasche oder einem sauberen Vlies auftragen.
  • Oberfläche mit einem trockenen Vlies trocken reiben, bevor der Silikonentferner verdunstet.
  • Gereinigte Flächen vor der Überarbeitung gut ausdunsten lassen oder trocken blasen.

Hinweis

  • Gereinigte Fläche vor der Überarbeitung vollständig trocknen lassen.
  • Aufgesprühten Silikonentferner nicht auf der Oberfläche auftrocknen lassen.
  • Das Produkt ist nicht zum Reinigen von Spritzpistolen und Arbeitsgerät geeignet.
  • Verbrauchtes oder verunreinigtes Vlies rechtzeitig wechseln (immer sauberes Vlies verwenden).
  • Bei starken Verschmutzungen muss der Reinigungsvorgang wiederholt werden.
  • Silikonentferner -LSW 019 000 A5- ist nicht zum Entfernen von Trennmittelrückständen auf UP-GF oder sonstigen Kunststoffoberflächen geeignet.

Persönliche Schutzausrüstung:

  • Sicherheitsdatenblatt beachten
  • Persönliche Schutzausrüstung während der Applikation tragen

Volkswagen Tiguan. P00-10820

Kenndaten Silikonentferner -LSW 019 000 A5-

Flammpunkt: über +23 ºC
VOC-Wert: 2004/42/IIB(a)(200)200 Der EU-Grenzwert für dieses Produkt (Produktkategorie IIB.b) in spritzfertiger Form ist max. 200 g/l flüchtige organische Bestandteile. Der VOC-Wert dieses Produkts in spritzfertiger Form ist max. 200 g/l.

Kenndaten Silikonentferner -LVM 020 000 A5-

Flammpunkt: über +4 ºC
VOC-Wert: 2004/42/IIB(a)(850)770 Der EU-Grenzwert für dieses Produkt (Produktkategorie IIB.b) in spritzfertiger Form ist max. 850 g/l flüchtige organische Bestandteile. Der VOC-Wert dieses Produkts in spritzfertiger Form ist max. 750 g/l.

Kenndaten Silikonentferner, lang -LVM 020 100 A5-

Flammpunkt: über +26 ºC
VOC-Wert: 2004/42/IIB(a)(850)770 Der EU-Grenzwert für dieses Produkt (Produktkategorie IIB.b) in spritzfertiger Form ist max. 850 g/l flüchtige organische Bestandteile. Der VOC-Wert dieses Produkts in spritzfertiger Form ist max. 770 g/l.

Lagerung

Die gewährleistete Lagerstabilität beträgt 60 Monate ab Produktionsdatum. Spätestens verarbeitbar bis zum auf dem Etikett angegebenen Datum bei Lagerung in geschlossenen Originalgebinden bei +20 ºC.

Volkswagen Tiguan. P00-10050

Kunststoffreiniger

Benennung:

  • Kunststoffreiniger -D 195 850 A1-

Ausgabe 04.2009

Produktbeschreibung

Kunststoffreiniger -D 195 850 A1- ist ein flüssiger Universalreiniger und Verdünner auf Basis aromatenfreier und n-hexan-armer Benzine. Das Produkt enthält keine chlorierten Kohlenwasserstoffe, es greift bei kurzer Einwirkzeit den Lack nicht an.

Anwendungstechnische Informationen

Anwendung

  • Der Kunststoffreiniger -D 195 850 A1- wird hauptsächlich zum Entfetten und Reinigen von Untergründen vor dem Einsatz von Kleb- und Dichtstoffen verwendet.
  • Eine sorgfältige Reinigung der Haftflächen ist für die funktionsfähige Haftung unerlässlich und umfasst vor allem die Entfernung von Staub, Öl und Fett.
  • Je nach Basis obiger Produkte kann der Reiniger auch zum Entfernen von Verunreinigungen, überquellenden Mengen dieser Materialien sowie diverser Unterbodenschutzmaterialien eingesetzt werden.
  • Für manche Anwendungen ist der Kunststoffreiniger -D 195 850 A1- auch als Verdünner für bestimmte Kleb-/Dichtstoffe sowie Beschichtungsmassen geeignet. Hierbei ist zu beachten, dass diese Produkte im Normalfall unverdünnt verarbeitet werden, nur wenn für besondere Verarbeitungsverfahren o. ä. eine dünnere Konsistenz gewünscht wird, kann ein Verdünnen sinnvoll sein.

Verarbeitung

Hinweis

  • Vor Beginn der Verarbeitung ist es erforderlich, sich anhand des Sicherheitsdatenblattes über Vorsichtsmaßnahmen und Sicherheitsratschläge zu informieren.
  • Auch bei nicht kennzeichnungspflichtigen Produkten sind die bei chemischen Erzeugnissen üblichen Vorsichtsmaßnahmen zu beachten.
  • Je nach Verschmutzungsgrad, Größe und Form der zu reinigen Teile wird der Kunststoffreiniger -D 195 850 A1- entweder mit dem Pinsel oder einem Reinigungsvlies o. ä. aufgebracht und abgewischt.
  • Um eine Verschmutzung des Inhalts im Originalgebinde zu vermeiden, sollte der Reiniger entweder auf das Vlies gegossen (nicht fest gegen die Öffnung drücken und Gefäß auf den Kopf stellen) oder in ein anderes Gefäß (Blechdose o. ä.) umgefüllt werden.
  • Dabei sollte jeweils nur so viel entnommen werden, wie für die Reinigung erforderlich ist, und das Originalgebinde umgehend wieder verschossen werden.
  • Die gereinigte Fläche muss restlos abtrocknen (je nach Gegebenheiten ca. 2 - 10 Minuten) bevor der Klebstoff- oder Dichtstoffauftrag erfolgt.
  • Durch das Abblasen mit Druckluft kann zwar die Trockenzeit verkürzt werden, doch kann in ungünstigen Fällen das Reinigungsergebnis durch ölhaltige Druckluft zunichtegemacht werden.
  • Bei offenporigen Untergründen sollte nach dem Reinigen mindestens 30 Minuten lang gewartet werden. Beim Reinigen von geschnittenem Restmaterial (z. B. beim Wiedereinsetzen fest eingeglaster Fahrzeugscheiben) müssen unbedingt die Verarbeitungsvorschriften dieser Produkte beachtet werden.

Kenndaten

Farbe wasserhell, transparent
Geruch nach Benzin

Kunststoffreiniger, antistatisch

Benennung:

  • Kunststoffreiniger, antistatisch -LVM 001 001 A2-

Hinweis

Die Anwendung und Verarbeitungshinweise des Kunststoffreinigers, antistatisch -LVM 001 001 A2- sind in den dazugehörigen Stammkomponenten beschrieben.

Mögliche Stammkomponenten sind:

  • "Haftvermittler (lasierend)"
  • "2K-Kunststoff-Haftfüller"

Industrieschmutzentferner

Benennung:

  • Industrieschmutzentferner -ABS 600 000 10-

Ausgabe 05.2004

Produktbeschreibung

Industrieschmutzentferner -ABS 600 000 10- dient zum Entfernen von Flugrost (Metallstaub) auf Automobilkarossen. Das Produkt kommt unverdünnt zum Einsatz.

Vorsicht!

Das Produkt enthält organische und anorganische Säuren.

Beim Umgang mit diesem Produkt unbedingt Schutzhandschuhe und Schutzbrille tragen!

Anwendungstechnische Informationen

Hinweis

  • Vor Beginn der Verarbeitung ist es erforderlich, sich anhand des Sicherheitsdatenblattes über Vorsichtsmaßnahmen und Sicherheitsratschläge zu informieren.
  • Auch bei nicht kennzeichnungspflichtigen Produkten sind die bei chemischen Erzeugnissen üblichen Vorsichtsmaßnahmen zu beachten.

Anwendung/Verarbeitung

Bei der Anwendung ist Folgendes zu beachten:

  • Die Temperatur des Reinigers und der Karosserie darf 25 ºC nicht überschreiten (Fahrzeug und Produkt nicht direkter Sonnenbestrahlung aussetzen).
  • Das Produkt wird nach der Wagenwäsche mittels Bürste oder Schwamm auf die Karosserie aufgetragen. Produkt ca. 10 Minuten einwirken lassen (Einwirkzeit nicht erhöhen, da sonst der Lack bzw. Kunststoffteile angegriffen werden). Produkt nicht antrocknen.
  • Karosserie/Fahrzeug mit reichlich Wasser abspülen und waschen.
  • Sollte das Fahrzeug bei einmaliger Anwendung noch nicht sauber sein, so ist der Reinigungsvorgang zu wiederholen.

Kenndaten

Chemische Zusammensetzung hochwirksame Reinigerkombination aus organischen, und anorganischen Säuren sowie Netzmitteln und Wasser
Farbe wasserhell, transparent/Klare farblose Flüssigkeit
pH-Wert 1
Dichte bei 15 ºC EN ISO 12185 1,076 +- 0,015 g/ml

Lagerung

Die gewährleistete Lagerstabilität beträgt 36 Monate ab Produktionsdatum. Spätestens verarbeitbar bis zum auf dem Etikett angegebenen Datum bei Lagerung in geschlossenen Originalgebinden bei +15 ºC bis +30 ºC.

Volkswagen Tiguan. P00-10050

    Abdichtmaterialien
    Polyurethan-Klebedichtmasse Benennung: Polyurethan-Klebedichtmasse -AKD 476 KD5 05- Ausgabe 04.2009 ProduktbeschreibungPolyurethan-Klebedichtmasse -AKD 476 KD5 05- ist ein einkomponentiges, ...

    SprayMax-System
    ...

    Mehr sehen:

    Volkswagen Tiguan Betriebsanleitung > Verbraucherinformationen: Betreiben des Fahrzeugs in anderen Ländern und Kontinenten
    Lesen und beachten Sie zuerst die einleitenden Informationen und Sicherheitshinweise⇒Einleitung zum Thema Das Fahrzeug ist werkseitig für ein bestimmtes Land produziert worden und entspricht dessen Zulassungsbestimmungen, die zum Zeitpunkt der Fahrzeugproduktion gültig waren. Wenn das ...

    © 2021 www.tiguande.com - 0.0118