VW Tiguan Handbuch

Volkswagen Tiguan Reparaturanleitung: Kältemittelkreislauf

Systemübersicht - Kältemittelkreislauf

  1. Expansionsventil
    • Aufgaben und Ausbauen
  2. Flüssigkeitsbehälter mit Trockner

Hinweis

Der Flüssigkeitsbehälter mit Trockner ist unter bestimmten Voraussetzungen nicht mehr nach jedem Öffnen des Kältemittelkreislaufs zu ersetzen. Siehe in der ELSA unter → Klimaanlage mit Kältemittel R134a; 

  • aus- und einbauen
  1. Klimakompressor
    • aus- und einbauen
  2. Kondensator
    • aus- und einbauen
  3. Halter
  4. Hochdruckgeber -G65-
    • Aus- und einbauen.
  5. Absaug- und Füllventil
    • Das Ablassen von Kältemittel in die Umwelt ist eine strafbare Handlung.
    • Füllmengen
  6. Mutter
    • 2 Stück
    • 2,5 Nm
  7. Haltebügel

Montageübersicht - Kondensator

  1. Schutzgitter
    • Nur bei Fahrzeugen mit Schlechtwegeausstattung.
    • Verbau nur bei 28º Frontend
  2. Halteclip
    • 8 Stück
  3. Kondensator
    • Befestigt mit 4 Schrauben am Kühler
  4. Dichtstreifen
    • Den oberen Dichtstreifen vor Montage auf die 6. Lamellenreihe des Kondensators von oben aufkleben.
    • Den unteren Dichtstreifen vor Montage auf die 1. Lamellenreihe des Kondensators von unten aufkleben.
    • Die seitlichen Dichtstreifen vor Montage auf den äußeren Rand des Kondensators aufkleben.
  5. Anbauschema der Halteclips
  6. Kühler
  7. Schrauben
    • 4 Stück
    • 5 +- 0,5 Nm
  8. Flüssigkeitsbehälter mit Trockner

Der Flüssigkeitsbehälter mit Trockner ist unter bestimmten Voraussetzungen nicht mehr nach jedem Öffnen des Kältemittelkreislaufs zu ersetzen. Siehe in der ELSA unter → Klimaanlage mit Kältemittel R134a;

  • aus- und einbauen

Hochdruckgeber -G65- aus- und einbauen

Benötigte Spezialwerkzeuge, Prüf- und Messgeräte sowie Hilfsmittel

  • Drehmomentschlüssel -V.A.G 1331-
  • Handelsüblicher 12-kant Steckschlüsseleinsatz extra lang, 1/2" 24 Schlüsselweite (Maße DxL 32x82 mm)

Volkswagen Tiguan. W00-11166

Ausbauen

Hinweis

  • Der Hochdruckgeber -G65--2- kann je nach Motorvariante auch an einer anderen Stelle in der Nähe des Kondensators verbaut sein.
  • Zum Lösen ist die Seite der Kältemittelleitung mit einem geeigneten Werkzeug gegenzuhalten.

Volkswagen Tiguan. N87-10399

  • Motorabdeckung ausbauen → Motor-ZSB., Zylinder, Kurbelgehäuse;
  • Steckverbindung -1- vom Hochdruckgeber -G65--2- trennen.
  • Hochdruckgeber -G65--2- aus dem Anschluss der Kältemittelleitung drehen.

Hinweis

O-Ring ersetzen.

Einbauen

Der Einbau erfolgt in umgekehrter Reihenfolge.

  • O-Ring ersetzen.

Zum Festziehen ist die Seite der Kältemittelleitung mit einem geeigneten Werkzeug gegenzuhalten.

Anzugsdrehmoment 8 +- 1 Nm

Expansionsventil aus- und einbauen

Das Expansionsventil zerstäubt zuströmendes Kältemittel. Es regelt die Durchflussmenge so, dass der Dampf je nach Wärmetransport erst am Ausgang des Verdampfers gasförmig wird.

Benötigte Spezialwerkzeuge, Prüf- und Messgeräte sowie Hilfsmittel

  • Drehmomentschlüssel -V.A.G 1331/-

Volkswagen Tiguan. W00-11166

  • Verschlussstopfenset für Motor -VAS 6122-
  • Klima-Service-Station

Volkswagen Tiguan. W00-11228

Ausbauen

Hinweis

  • Das Kältemittel ist vorher mit der Klima-Service-Station abzusaugen.
  • Die bislang verwendeten Klima-Service-Stationen können weiterhin eingesetzt werden ⇒ Katalog V.A.G Betriebseinrichtungen.
  • Alle geöffneten Bauteile des Kältemittelkreislaufs sind gegen Eintritt von Luftfeuchtigkeit mit geeigneten Verschlussstopfen zu verschließen.

 

  • Bei einigen Fahrzeugen ist das Verbindungsrohr vom Ladeluftkühler auszubauen.

Nur für Fahrzeuge mit Wärmeschutzblech vor dem Expansionsventil

  • Muttern -1- (9 +- 1,3 Nm) herausdrehen.
  • Wärmeschutzblech -2- abnehmen.
  • Auffangwanne für Werkstattkräne -VAS 6208- unter den Motor stellen.

Volkswagen Tiguan. N87-10474

Bei warmem Motor steht das Kühlsystem unter Überdruck. Verbrühungsgefahr durch heißen Dampf und heißes Kühlmittel. Verbrühungen der Haut und anderer Körperteile möglich.Schutzhandschuhe tragen.Schutzbrille tragen.Überdruck abbauen: Verschlussdeckel für Kühlmittelausgleichsbehälter mit Lappen abdecken und vorsichtig öffnen.

  • Kühlmittelrohr -2- zum Wärmetauscher trennen.
  • Mutter -1- (9 +- 1,3 Nm) und Schraube -3- (9 +- 1,3 Nm) herausdrehen.
  • Kühlmittelrohr leicht in Richtung Motor ziehen.

Volkswagen Tiguan. N87-10482

Alle Fahrzeuge

  • Kältemittel mit der Klima-Service-Station absaugen.

Erfrierungsgefahr durch unter Druck ausströmendes Kältemittel.Erfrierungen der Haut und anderer Körperteile möglich.Schutzhandschuhe tragen.Schutzbrille tragen.Kältemittel absaugen und sofort Kältemittelkreislauf öffnen.Wenn das Absaugen mehr als 10 min zurückliegt und der Kältemittelkreislauf nicht geöffnet wurde, Kältemittel erneut absaugen. Durch Nachverdampfung ist im Kältemittelkreislauf Druck entstanden.

  • Schrauben -1- herausdrehen und Kältemittelleitungen -2- aus dem Expansionsventil ziehen.
  • Schrauben -8- herausdrehen und Expansionsventil -4- abnehmen.

  1. Schrauben
    • 10 +- 1 Nm
    • 2 Stück
  2. Kältemittelleitungen am Expansionsventil
  3. O-Ring
    • 13,7 mm; 2,5 mm
  4. Expansionsventil
  5. O-Ring
    • 14 mm; 1,82 mm
    • Bei Einbau mit Kältemittelöl benetzen
  6. O-Ring
    • 10,8 mm; 1,82 mm
    • Bei Einbau mit Kältemittelöl benetzen
  7. O-Ring
    • 9,5 mm; 2,5 mm
  8. Zylinderkombischraube
    • 5 Nm

Einbauen

  • Der Einbau erfolgt in umgekehrter Reihenfolge.

Aufgaben

  • Das Expansionsventil zerstäubt zuströmendes Kältemittel und regelt die Durchflussmenge so, dass der Dampf je nach Wärmetransport erst am Ausgang des Verdampfers gasförmig wird.

Kondensator aus- und einbauen

Benötigte Spezialwerkzeuge, Prüf- und Messgeräte sowie Hilfsmittel

  • Drehmomentschlüssel -V.A.G 1331/-
  • Klima-Service-Station

Volkswagen Tiguan. W00-11166

Hinweis

  • Das Kältemittel ist vorher mit der Klima-Service-Station abzusaugen.
  • Die bislang verwendeten Klima-Service-Stationen können weiterhin eingesetzt werden ⇒ Katalog V.A.G Betriebseinrichtungen.
  • Alle geöffneten Bauteile des Kältemittelkreislaufs sind gegen Eintritt von Luftfeuchtigkeit mit geeigneten Verschlussstopfen zu verschließen.

Ausbauen

Hinweis

Das Ablassen von Kältemittel in die Umwelt ist eine strafbare Handlung.

 

Erfrierungsgefahr durch unter Druck ausströmendes Kältemittel.Erfrierungen der Haut und anderer Körperteile möglich.Schutzhandschuhe tragen.Schutzbrille tragen.Kältemittel absaugen und sofort Kältemittelkreislauf öffnen.Wenn das Absaugen mehr als 10 min zurückliegt und der Kältemittelkreislauf nicht geöffnet wurde, Kältemittel erneut absaugen. Durch Nachverdampfung ist im Kältemittelkreislauf Druck entstanden.

Volkswagen Tiguan. N87-10477

  • Kältemittelleitungen vom Kondensator -3- lösen und verschließen.
  • Kühler -6- ausbauen
  • Falls verbaut Motor Zusatzkühler ausbauen
  • Schrauben -7- herausdrehen.
  • Kondensator vom Kühler abnehmen.

Einbauen

  • Der Einbau erfolgt in umgekehrter Reihenfolge.

Anzugsdrehmomente

  • Kühler einbauen
  • Falls verbaut Motor Zusatzkühler einbauen
Bauteil Anzugsdrehmoment
Schrauben an Kältemittelleitung 12 +- 1 Nm

Flüssigkeitsbehälter aus- und einbauen

Flüssigkeitsbehälter mit Trockner aus- und einbauen, Firma Showa

Hinweis

Der Flüssigkeitsbehälter mit Trockner ist unter bestimmten Voraussetzungen nicht mehr nach jedem Öffnen des Kältemittelkreislaufs zu ersetzen. Siehe in der ELSA unter → Klimaanlage mit Kältemittel R134a; 

Benötigte Spezialwerkzeuge, Prüf- und Messgeräte sowie Hilfsmittel

  • Drehmomentschlüssel -V.A.G 1331/-
  • Klima-Service-Station

Volkswagen Tiguan. W00-11166

Ausbauen

Hinweis

  • Hinweise beachten.
  • Das Kältemittel ist vorher mit der Klima-Service-Station abzusaugen.
  • Die bislang verwendeten Klima-Service-Stationen können weiterhin eingesetzt werden ⇒ Katalog V.A.G Betriebseinrichtungen.
  • Alle geöffneten Bauteile des Kältemittelkreislaufs sind gegen Eintritt von Luftfeuchtigkeit mit geeigneten Verschlussstopfen zu verschließen.
  • Bei diesem Fahrzeug kommt es beim Modellwechsel zwischen 06.2011 und 07.2011 zu unterschiedlichen Stoßfängerabdeckungen.

 

  • Kältemittel mit der Klima-Service-Station absaugen, dann erst Kältemittelkreislauf öffnen.
  • Bei Fahrzeugen bis 06.2011 zusätzlich den Kühlergrill ausbauen → Karosserie-Montagearbeiten Außen;
  • Stoßfängerabdeckung ausbauen → Karosserie-Montagearbeiten Außen; 
  • ATF-Kühler lösen und zur Seite legen (fahrzeugspezifisch) → Kraftübertragung; 

Erfrierungsgefahr durch unter Druck ausströmendes Kältemittel.Erfrierungen der Haut und anderer Körperteile möglich.Schutzhandschuhe tragen.Schutzbrille tragen.Kältemittel absaugen und sofort Kältemittelkreislauf öffnen.Wenn das Absaugen mehr als 10 min zurückliegt und der Kältemittelkreislauf nicht geöffnet wurde, Kältemittel erneut absaugen. Durch Nachverdampfung ist im Kältemittelkreislauf Druck entstanden.

  • Befestigungsschraube für die Schelle -1- herausdrehen.
  • Befestigungsschraube -2- herausdrehen.
  • Flüssigkeitsbehälter mit Trockner herausziehen.

Volkswagen Tiguan. N87-10640

Einbauen

Der Einbau erfolgt in umgekehrter Reihenfolge.

Hinweis

Zuerst die Schraube -2- mit 4,2 Nm +- 0,7 Nm und danach die Befestigungsschraube -1- mit 7 Nm anziehen.

Trocknerbeutel/Trocknerpatrone aus- und einbauen

Trocknerbeutel aus- und einbauen, Firma Modine

Benötigte Spezialwerkzeuge, Prüf- und Messgeräte sowie Hilfsmittel

  • handelsüblicher Krallengreifer

Ausbauen

  • Kältemittel mit der Klima-Service-Station absaugen, dann erst Kältemittelkreislauf öffnen. Hinweise beachten.
  • Kühlerpaket aus Halterungen lösen und nach hinten kippen → Antriebsaggregat; 
  • ATF-Kühler lösen und zur Seite legen (fahrzeugspezifisch) → Kraftübertragung; 
  • Sicherheitsaufkleber auf der Abschirmkappe entfernen.
  • Abschirmkappe herausdrehen.

Erfrierungsgefahr durch unter Druck ausströmendes Kältemittel.Erfrierungen der Haut und anderer Körperteile möglich.Schutzhandschuhe tragen.Schutzbrille tragen.Kältemittel absaugen und sofort Kältemittelkreislauf öffnen.Wenn das Absaugen mehr als 10 min zurückliegt und der Kältemittelkreislauf nicht geöffnet wurde, Kältemittel erneut absaugen. Durch Nachverdampfung ist im Kältemittelkreislauf Druck entstanden.

  • Seegerring -Pfeil- entfernen und Verschlussdeckel -1- mithilfe einer Schraube M12 aus dem Kondensator -2- ziehen.

Volkswagen Tiguan. N87-10590

  • Trocknerbeutel mit einem handelsüblichen Krallengreifer in -Pfeilrichtung- aus dem Kondensator herausziehen.

Volkswagen Tiguan. N87-10589

  • Schweißdraht (Ø 2 mm) mit folgenden Maßen anfertigen.
  1. 380 mm
  2. max. 7 mm
  3. max. 6 mm

Volkswagen Tiguan. N87-10591

Um Beschädigungen am Kondensator zu vermeiden Schweißdraht unbedingt wie in der Abbildung gezeigt am Sieb einhaken.

  • Vorsichtig das Sieb -2- mit dem Schweißdraht -1- aus dem Kondensator herausziehen.

Volkswagen Tiguan. N87-10592

Einbauen

  • Neues Sieb in dem Kondensator einsetzen.
  • Trocknerbeutel in den Kondensator einführen.

Der weitere Einbau erfolgt in umgekehrter Reihenfolge.

Absaug- und Füllventil, Nieder- und Hochdruckseite aus- und einbauen

Benötigte Spezialwerkzeuge, Prüf- und Messgeräte sowie Hilfsmittel

  • Drehmomentschlüssel -V.A.G 1783-

Volkswagen Tiguan. W00-11189

  • "Einsteckknarre 1/4" -VAS 6234-

Volkswagen Tiguan. W00-10345

  • Adaptersatz für Serviceanschlüsse -T10364-
  • Klima-Service-Station

Volkswagen Tiguan. W00-10540

  • Kältemittelkreislauf mit der Klima-Service-Station absaugen, dann erst Ventil -2- ersetzen.

Volkswagen Tiguan. N87-10396

Hinweis

  • Das Ablassen von Kältemittel in die Umwelt ist eine strafbare Handlung.
  • Alle geöffneten Bauteile des Kältemittelkreislaufs müssen gegen Eintritt von Luftfeuchtigkeit mit geeigneten Verschlussstopfen, verschlossen werden.

Erfrierungsgefahr durch unter Druck ausströmendes Kältemittel.Erfrierungen der Haut und anderer Körperteile möglich.Schutzhandschuhe tragen.Schutzbrille tragen.Kältemittel absaugen und sofort Kältemittelkreislauf öffnen.Wenn das Absaugen mehr als 10 min zurückliegt und der Kältemittelkreislauf nicht geöffnet wurde, Kältemittel erneut absaugen. Durch Nachverdampfung ist im Kältemittelkreislauf Druck entstanden.

  • Kappe -3- abdrehen.
  • Ventileinsatz -2- (2,4 +- 0,2 Nm) mit dem Adaptersatz für Serviceanschlüsse -T10364--4- aus der Kältemittelleitung -1- herausschrauben.
    Einbauorteübersicht - Klimaanlage
    Einbauorteübersicht - Bauteile innerhalb des Fahrgastraums vorn Einbauorteübersicht - Bauteile innerhalb des Fahrgastraums vorn, Climatic Hinweis Ein Hinweisschild auf dem Schlossträger gibt A ...

    Klimakompressor
    Montageübersicht - Antriebsaggregat des Klimakompressors Schraube 22 +- 1 Nm Schraube 3 Stück 25 +- 2 Nm Passhülse 2 Stück ...

    Mehr sehen:

    Volkswagen Tiguan Reparaturanleitung > Motor-Kühlung: Kühler/Kühlerlüfter
    Montageübersicht - Kühler/Kühlerlüfter Kühler aus- und einbauen nach dem Ersetzen das gesamte Kühlmittel erneuern O-Ring bei Beschädigung ersetzen Kühlmittelschlauch oben Anschlussplan für Kühlmittelschläuche Verschlussdeckel mit Kühlsystemp ...

    © 2021 www.tiguande.com - 0.0172