VW Tiguan Handbuch

Volkswagen Tiguan Reparaturanleitung: Reparatur von Leitungssträngen

Hinweis

Beachten Sie die allgemeinen Hinweise zur Reparatur an der Fahrzeugelektrik.

Hinweise zur Reparatur von Airbag- und Gurtstrafferleitungen

Ergänzend zu der allgemeinen Reparatur von Leitungssträngen sind bei der Reparatur von Leitungen des Airbag- und Gurtstraffersystems folgende Verfahrensanweisungen zu beachten:

ACHTUNG!

  • Das Airbag- und Gurtstraffersystem kann ausfallen.
  • Fehlerhafte Reparaturen am Airbag- und Gurtstrafferleitungsstrang können zur Fehlfunktion des Insassenschutzes führen.
  • Bei Reparaturen am Airbag- und Gurtstrafferleitungsstrang dürfen nur die dafür vorgesehenen Kontakte, Stecker und Leitungen verwendet werden → Ersatzteilkatalog (ETKA).

Hinweis

  • Leitungen des Airbag- und Gurtstrafferleitungsstrangs dürfen nur mit dem Leitungsstrang-Reparaturset -VAS 1978 B- und mit den Vorgängern repariert werden.
  • Beachten Sie die allgemeinen Hinweise zur Reparatur an der Fahrzeugelektrik.
  • Beachten Sie die Aufkleber am Fahrzeug, die auf Bauteile mit erhöhter Spannung hinweisen. Bei Reparaturarbeiten muss die Restspannung abgebaut werden → Karosserie; Karosserie-Montagearbeiten Innen; Rep.-Gr.69.
  • Bei Reparaturen an Leitungen des Airbag- und Gurtstraffersystems dürfen maximal zwei Reparaturstellen ausgeführt werden. Reparaturstellen erhöhen den elektrischen Widerstand in der Leitung und können Fehler in der Eigendiagnose des Systems auslösen.
  • Bei Reparaturen am Airbag- oder Gurtstrafferleitungsstrang müssen die Quetschverbinder grundsätzlich geschrumpft werden, um Korrosion zu verhindern.
  • Wickeln Sie die Reparaturstelle nicht wieder in den fahrzeugeigenen Leitungsstrang ein und kennzeichnen Sie die Reparaturstelle gut sichtbar mit gelbem Isolierband.

Volkswagen Tiguan. N97-10489

  • Reparaturen im Bereich von Airbag oder Gurtstraffer sollten maximal 30 cm vom nächsten Kontaktgehäuse entfernt ausgeführt werden. Zusammen mit der Kennzeichnung durch das gelbe Isolierband, ermöglicht diese Vorgehensweise einen schnellen Überblick über vorangegangene Reparaturen.
  • Die Leitungen zu den Auslöseeinheiten (Airbags) haben in der Serie die Verdrillung mit der Schlaglänge 20 mm +-5. Diese Schlaglänge ist für die Serienfertigung über Normteilnummern für die Leitungspaare sichergestellt und muss bei den Reparaturlängen der verdrillten Leitungen zwingend eingehalten werden.

Volkswagen Tiguan. N97-0231

  • Bei Reparaturarbeiten müssen die Leitungen zu den Auslöseeinheiten (Airbags) die gleiche Länge aufweisen. Beim Verdrillen der Leitungen -1- und -2- muss die Schlaglänge von A = 20 mm +-5 zwingend eingehalten werden.
  • Es darf dabei kein Leitungsstück, zum Beispiel im Bereich von Quetschverbindern -Pfeil-, größer als B = 100 mm ohne Verdrillung der Leitungen entstehen.

Volkswagen Tiguan. N97-0261

Reparatur von CAN-Busleitungen

  • Als CAN-Busleitung wird eine ungeschirmte Zweidrahtleitung -1- und -2- mit einem Querschnitt von 0,35 mm 2 oder 0,5 mm 2 verwendet.
  • Die Farbcodierungen der CAN-Busleitungen entnehmen Sie der folgenden Tabelle:

Volkswagen Tiguan. N97-0261

CAN-High-Leitung, Antrieb orange/schwarz
CAN-High-Leitung, Komfort orange/grün
CAN-High-Leitung, Infotainment orange/violett
CAN - Low - Leitung, (alle) orange/braun
  • Die Reparatur von CAN-Busleitungen kann sowohl mit Reparaturleitung in passendem Querschnitt als auch mit den gedrillten Leitungen "grün/gelb" bzw. "weiß/gelb" aus dem Elektronischen Teilekatalog ausgeführt werden → Ersatzteilkatalog (ETKA).
  • Bei Reparaturarbeiten müssen beide Busleitungen die gleiche Länge aufweisen. Beim Verdrillen der Leitungen -1- und -2- muss die Schlaglänge von A = 20 mm eingehalten werden.
  • Es darf dabei kein Leitungsstück, zum Beispiel im Bereich von Quetschverbindern -Pfeil-, größer als B = 50 mm ohne Verdrillung der Leitungen entstehen.
  • Versehen Sie die Reparaturstelle mit gelbem Klebeband, um eine vorangegangene Reparatur zu kennzeichnen.

Ersatz von Antennenleitungen

Für die Reparatur von Antennenleitungen wurde ein neues Reparaturkonzept entwickelt.

Als Ersatzteile werden statt einer kompletten Antennenleitung jetzt Verbindungsleitungen in unterschiedlichen Längen und verschiedene Adapterleitungen angeboten.

Allgemeine Beschreibung:

  • Die Ersatzteile sind im → Ersatzteilkatalog (ETKA): Sonderkatalog; Elektrische Verbindungen; Original-Zubehör; Untergruppe 35 ab Bild-Nr. 035-20 zu finden.
  • Diese Originalersatzteile eignen sich für alle zu ersetzenden Antennenleitungen und Leitungsquerschnitte.
  • Die Steckgehäuse für Antennenleitungen sind als Ersatzteil nur in einer Farbe erhältlich, können aber für alle Farben der Antennenstecker verwendet werden.
  • Der Austausch von einzelnen Antennensteckern ist im Reparaturfall nicht vorgesehen.
  • Die Leitungen sind rückwirkend für alle VW-Modelle, mit allen verbauten Antennenleitungsquerschnitten, zu verwenden.
  • Alle Adapter und Verbindungsleitungen sind für sämtliche Sende- und Empfangssignale geeignet.
  • Das Reparaturkonzept kann auch als Prüf- oder Nachrüstlösung verwendet werden.

Montageübersicht einer Antennenleitung:

Beispiel: Antennenleitung vom Radio zur Antenne defekt. Zur Reparatur werden folgende Leitungen benötigt:

  1. Adapterleitung, zum Anschluss an das Radio. Länge circa 30 cm.
  2. Verbindungsleitung, in verschiedenen Leitungslängen lieferbar.
  3. Adapterleitung, zum Anschluss an die Antenne. Länge circa 30 cm.

Volkswagen Tiguan. N97-0424

Einbau einer neuen Antennenleitung:

Hinweis

Beachten Sie, dass je nach Fahrzeugausstattung, die Gesamtstrecke einer Antennenleitung durch Steuergeräte für Antennenauswahl, Steuergeräte für Verkehrsfunk oder Antennenverstärker in Teilstrecken unterteilt sein kann. Es ist jeweils nur die defekte Teilstrecke zu ersetzen.

  • Ziehen Sie die Steckverbindungen der defekten Antennenleitung von den Geräten ab.
  • Ermitteln Sie den Verlauf der defekten Antennenleitung im Fahrzeug und messen Sie die Gesamtlänge der zu ersetzenden Antennenverbindung im Fahrzeug aus.

Die Gesamtlänge der Antennenverbindung ergibt sich aus der Länge der benötigten Adapterleitungen -1- und -3- sowie der Verbindungsleitung -2-.

  • Rechnen Sie von der gemessenen Gesamtlänge der Antennenverbindung 60 cm ab, um die benötigte Länge der zu beschaffenden Verbindungsleitung -2- zu erhalten.
  • Beschaffen Sie die benötigten Adapterleitungen -1- und -3- sowie die Verbindungsleitung -2- mit der berechneten Länge als Originalersatzteil gemäß dem Elektronischen Teilekatalog.
  • Schneiden Sie die Steckverbindungen der defekten Antennenleitung ab.

Der Rest der defekten Antennenleitung verbleibt im Fahrzeug.

  • Schließen Sie die Adapterleitungen -1- und -3- an die Geräte im Fahrzeug an.
  • Verlegen und befestigen Sie die Verbindungsleitung -2- unmittelbar in der Nähe der Serienverlegung.

Volkswagen Tiguan. N97-0424

Hinweis

Antennenleitungen dürfen nicht abgeknickt oder übermäßig gebogen werden! Der Biegeradius darf 50 mm nicht unterschreiten.

  • Verbinden Sie die Verbindungsleitung mit den Adapterleitungen.
  • Führen Sie eine Funktionsprüfung durch.

Reparatur von Leitungen mit einem Querschnitt bis 0,35 mm 2

Benötigte Spezialwerkzeuge, Prüf- und Messgeräte sowie Hilfsmittel

  • Crimpzange, komplett -VAS 1978/1 A-
  • Wechselkopf, 0,35mm² - 2,5mm² -VAS 1978/1-1-

Bei der Reparatur von Leitungen mit einem Querschnitt bis 0,35 mm 2 müssen neue Kontakte unbedingt mit der Crimpzange JPT-Kontakt -VAS 1978/9A-, oder der Crimpzange (Grundkörper) -VAS 1978/1-2- mit montiertem Wechselkopf JPT-Kontakt -VAS 1978/9-1- angecrimpt werden. Durch die geringen Stromstärken dieser Leitungen im Mikro- bis Millibereich führen falsch angecrimpte Kontakte zu Übergangswiderständen und verursachen Fehler oder den Ausfall des jeweiligen Systems. Die häufigsten Anwendungsgebiete dieser Kontakte sind:

  • Lambdasonde
  • Drehzahlgeber
  • Luftmassenmesser

Volkswagen Tiguan. N97-10491

Durch die Verwendung der Crimpzange JPT-Kontakt -VAS 1978/9A- oder der Crimpzange (Grundkörper) -VAS 1978/1-2- mit montiertem Wechselkopf JPT-Kontakt -VAS 1978/9-1- wird die korrekte Verbindung zwischen Crimpkontakt, Leitung und Einzelleitungsabdichtung (Seal) gewährleistet. Das Werkzeug ist nur für den beschriebenen Zweck zu verwenden.

Hinweis

An die Reparaturleitungen sind Kontakte in normaler und vergoldeter Ausführung angecrimpt. Als Reparaturkontakt muss immer die gleiche Ausführung wie die serienmäßig vorhandene verwendet werden.

Crimpen eines neuen Kontakts mit Einzelleitungsabdichtung

  • Setzen Sie den Wechselkopf JPT-Kontakt -VAS 1978/9-1- in die Crimpzange (Grundkörper) -VAS 1978/1-2- ein.
  • Stecken Sie die Einzelleitungsabdichtung auf die Reparaturleitung auf.

Volkswagen Tiguan. N97-10497

Hinweis

Der kleinere Durchmesser der Einzelleitungsabdichtung muss dabei in Richtung des anzucrimpenden Kontakts weisen.

Volkswagen Tiguan. N97-10497

  • Öffnen Sie die Crimpzange und stecken Sie das Ende der Reparaturleitung in die Abisolieröffnung der Crimpzange.

Volkswagen Tiguan. N97-10496

  • Schließen Sie die Crimpzange vollständig.
  • Öffnen Sie die Crimpzange wieder und nehmen Sie das abisolierte Leitungsende heraus.

Volkswagen Tiguan. N97-10495

  • Schieben Sie die Einzelleitungsabdichtung in Richtung des abisolierten Leitungsendes, bis sie bündig mit der Leitungsisolation abschließt.

Volkswagen Tiguan. N97-10494

  • Stecken Sie den neuen Crimpkontakt in die Aufnahme der Crimpzange.

Volkswagen Tiguan. N97-10207

  • Stecken Sie das abisolierte Leitungsende mit der positionierten Einzelleitungsabdichtung in den Crimpkontakt, bis es am "Wire-Stop" anliegt.
  • Vercrimpen Sie Kontakt, Leitung und Einzelleitungsabdichtung, indem Sie die Crimpzange vollständig schließen.
  • Öffnen Sie die Crimpzange wieder und entnehmen Sie den fertig angecrimpten Kontakt.

Volkswagen Tiguan. N97-10208

Eine korrekt durchgeführte Crimpung zeichnet sich durch eine saubere Verpressung von Leitung und Einzelleitungsabdichtung im Kontakt aus und hat auf der Rückseite eine Prägung, die kennzeichnet, dass die Crimpung fachgerecht und mit dem richtigen Werkzeug durchgeführt wurde.

Volkswagen Tiguan. N97-10493

Leitungsunterbrechung mit einzelner Reparaturstelle

Reparaturstelle mit einzelnem Quetschverbinder

  • Legen Sie die zur Reparatur vorgesehene Leitung frei (ca. 20 cm zu beiden Seiten der Reparaturstelle).
  • Falls nötig, entfernen Sie die Umwicklung des Leitungsstrangs unter Verwendung des Klappmessers.

Volkswagen Tiguan. N97-0010

  • Schneiden Sie das beschädigte Stück der Leitung mit der Abisolierzange -VAS 1978/3- heraus.

Volkswagen Tiguan. N97-0017

Hinweis

Werden die beiden Enden der fahrzeugeigenen Einzelleitung durch das Ausschneiden des beschädigten Leitungsstücks zu kurz für eine Reparatur mit einem einzelnen Quetschverbinder, setzen Sie ein entsprechend langes Stück Reparaturleitung mit zwei Quetschverbindern ein.

Volkswagen Tiguan. N97-0017

  • Isolieren Sie die Leitungsenden mit der Abisolierzange 6 - 7 mm ab.

Volkswagen Tiguan. N97-0016

  • Schieben Sie den Quetschverbinder auf die beiden abisolierten Leitungsenden der fahrzeugeigenen Einzelleitung und verquetschen Sie ihn mit der Crimpzange.

Volkswagen Tiguan. N97-10490

Hinweis

  • Achten Sie unbedingt darauf, dass Sie die richtige Quetschmulde für den verwendeten Quetschverbinder benutzen.
  • Die Isolierung der Leitung darf nicht mitgequetscht werden.

Nach dem Quetschen muss der Quetschverbinder mit dem Heißluftgebläse geschrumpft werden, um das Eindringen von Feuchtigkeit zu verhindern.

  • Setzen Sie den Schrumpfaufsatz für Heißluftgebläse -VAS 1978/15- auf das Heißluftgebläse, 220 V/ 50 Hz -VAS 1978/14-.
  • Erhitzen Sie den Quetschverbinder mit dem Heißluftgebläse in Längsrichtung von der Mitte nach außen, bis er vollständig abgedichtet ist und der Klebstoff an den Enden austritt.

Volkswagen Tiguan. N97-0013

Vorsicht!

Achten Sie beim Schrumpfen der Quetschverbinder darauf, dass mit der heißen Düse vom Heißluftgebläse keine anderen Leitungen, Kunststoffteile oder Dämmmaterial beschädigt werden.

Beachten Sie unbedingt die Bedienungsanleitung des Heißluftgebläses!

Hinweis

  • Achten Sie darauf, dass bei mehreren zu reparierenden Leitungen die Quetschverbinder nicht direkt nebeneinanderliegen. Damit der Umfang des Leitungsstrangs nicht zu groß wird, ordnen Sie die Quetschverbinder etwas versetzt an.
  • Falls die Reparaturstelle vorher umwickelt war, muss diese Stelle nach der Reparatur mit gelbem Isolierband neu umwickelt werden.
  • Befestigen Sie den reparierten Leitungsstrang ggf. mit einem Kabelbinder, um Klappergeräusche im Fahrbetrieb zu vermeiden.

Volkswagen Tiguan. N97-0011

Leitungsunterbrechung mit zweifacher Reparaturstelle

Reparaturstelle mit zwischengesetzter Leitung

  • Legen Sie die zur Reparatur vorgesehene Leitung an zwei Stellen frei (ca. 20 cm zu beiden Seiten der jeweiligen Reparaturstelle).
  • Falls nötig, entfernen Sie die Umwicklung des Leitungsstrangs unter Verwendung des Klappmessers.

Volkswagen Tiguan. N97-0012

  • Legen Sie die gelbe Reparaturleitung neben den beschädigten Leitungsstrang und schneiden Sie mit der Abisolierzange -VAS 1978/3- die Reparaturleitung auf die benötigte Länge zu.
  • Schneiden Sie das beschädigte Leitungsstück aus der fahrzeugeigenen Einzelleitung.

Volkswagen Tiguan. N97-0017

  • Isolieren Sie die Leitungsenden mit der Abisolierzange 6 - 7 mm ab.
  • Schieben Sie den Quetschverbinder auf der einen Seite auf die fahrzeugeigenen Einzelleitungen und auf der anderen Seite auf die Reparaturleitung auf.

Volkswagen Tiguan. N97-0016

  • Verquetschen Sie mit der Crimpzange den Quetschverbinder mit den beiden Leitungsenden.
  • Wiederholen Sie diesen Vorgang am anderen Leitungsende der Reparaturleitung.

Volkswagen Tiguan. N97-10490

Hinweis

  • Achten Sie unbedingt darauf, dass Sie die richtige Quetschmulde für den verwendeten Quetschverbinder benutzen.
  • Die Isolierung der Leitung darf nicht mitgequetscht werden.

Volkswagen Tiguan. N97-10490

Nach dem Quetschen muss der Quetschverbinder mit dem Heißluftgebläse geschrumpft werden, um das Eindringen von Feuchtigkeit zu verhindern.

  • Setzen Sie den Schrumpfaufsatz für Heißluftgebläse -VAS 1978/15- auf das Heißluftgebläse, 220 V/ 50 Hz -VAS 1978/14-.
  • Erhitzen Sie den Quetschverbinder mit dem Heißluftgebläse in Längsrichtung von der Mitte nach außen, bis er vollständig abgedichtet ist und der Klebstoff an den Enden austritt.

Volkswagen Tiguan. N97-0013

Vorsicht!

Achten Sie beim Schrumpfen der Quetschverbinder darauf, dass mit der heißen Düse vom Heißluftgebläse keine anderen Leitungen, Kunststoffteile oder Dämmmaterial beschädigt werden.

Beachten Sie unbedingt die Bedienungsanleitung des Heißluftgebläses!

Hinweis

  • Achten Sie darauf, dass bei mehreren zu reparierenden Leitungen die Quetschverbinder nicht direkt nebeneinanderliegen. Damit der Umfang des Leitungsstrangs nicht zu groß wird, ordnen Sie die Quetschverbinder etwas versetzt an.
  • Falls die Reparaturstelle vorher umwickelt war, muss diese Stelle nach der Reparatur mit gelbem Isolierband neu umwickelt werden.
  • Befestigen Sie den reparierten Leitungsstrang ggf. mit einem Kabelbinder, um Klappergeräusche im Fahrbetrieb zu vermeiden.

Volkswagen Tiguan. N97-0011

    Werkzeugbeschreibungen
    Anschlagzange mit Einsatz Die Anschlagzange ohne Einsatz -VAS 1978/1-, mit dem Einsatz für Anschlagzange -VAS 1978/2-, ist Bestandteil vom Leitungsstrang-Reparaturset -VAS 1978- und wird zum Ver ...

    Reparatur von Lichtwellenleitern
    Die genaue Fehlerstelle ist sehr schwer zu finden. Der beschädigte Lichtwellenleiter ist zu ersetzen, indem eine neue Leitung parallel zum defekten Lichtwellenleiter verlegt wird. Hinweis Ü ...

    Mehr sehen:

    Volkswagen Tiguan Betriebsanleitung > Fahrsituationen im Gelände: In Sand und Schlamm fahren
    Lesen und beachten Sie zuerst die einleitenden Informationen und Sicherheitshinweise⇒Einleitung zum Thema Immer mit gleich bleibender Geschwindigkeit durch den Sand oder Schlamm fahren, keine manuellen Schaltvorgänge durchführen und nicht anhalten. Prüfen, ob ESC aktiv ist. Die Ko ...

    © 2021 www.tiguande.com - 0.0133