VW Tiguan Handbuch

Volkswagen Tiguan Reparaturanleitung: Kühlsystem/Kühlmittel

Anschlussplan für Kühlmittelschläuche

  1. Kühlmittelausgleichsbehälter
    • mit Verschlussdeckel
    • Überdruckventil im Verschlussdeckel prüfen
  2. Zylinderkopf und Zylinderblock
    • nach dem Ersetzen Kühlmittel wechseln
  3. Kühler für Abgasrückführung
    • nach dem Ersetzen Kühlmittel wechseln
    • Kühler für Abgasrückführung auf Dichtigkeit prüfen
  4. Standheizung
    • mit Umwälzpumpe -V55-
    • nicht zwingend verbaut
  5. Wärmetauscher für Heizung
    • nach dem Ersetzen Kühlmittel wechseln
  6. Getriebeölkühler
    • nur für Doppelkupplungsgetriebe
    • nach dem Ersetzen Kühlmittel wechseln
  7. Kühlmittelregler
    • nur für Doppelkupplungsgetriebe
  8. Pumpe 2 für Kühlmittelumlauf -V178-

Vorsicht!

Nach Wechsel der Pumpe für Kühlmittelumlauf muss das Kühlsystem zwingend mit dem VAS 6096 entlüftet werden. Es kann ansonsten wegen Lufteinschlüssen zu Folgeschäden am Kühler für Abgasrückführung durch Überhitzung kommen.

  1. Kühler für Kühlmittel
    • nach dem Ersetzen Kühlmittel wechseln
  2. Kühlmittelregler
    • nicht zwingend verbaut
  3. Motorölkühler
  4. 4/2-Wege-Ventil mit Kühlmittelregler
    • aus- und einbauen
  5. Kühlmittelpumpe

Kühlmittel ablassen und auffüllen

Benötigte Spezialwerkzeuge, Prüf- und Messgeräte sowie Hilfsmittel

  • Refraktometer -T10007AA-
  • Auffangwanne für Werkstattkräne -VAS 6208-
  • Schlauchklemmenzange -VAS 6340-
  • Kühlsystem-Befüllgerät -VAS 6096-
  • Adapter für Kühlsystemprüfgerät -V.A.G 1274/8-

Ablassen

ACHTUNG!

Beim Öffnen des Ausgleichsbehälters kann heißer Dampf entweichen. Verschlussdeckel mit einem Lappen abdecken und vorsichtig öffnen.

  • Verschlussdeckel vom Kühlmittelausgleichsbehälter öffnen.
  • Geräuschdämpfung ausbauen:.
  • Kühlmittelschläuche -1- an der Pumpe 2 für Kühlmittelumlauf -V178--2- abziehen.

Volkswagen Tiguan. N19-10263

  • Luftführungsschlauch ausbauen. Dazu die Schlauchschellen -1- und -2- lösen.

Volkswagen Tiguan. A21-10489

  • Halteklammer -Pfeil- für den Kühlmittelschlauch unten herausziehen und den Kühlmittelschlauch von der Schnellkupplung des Kühlers abziehen.

Volkswagen Tiguan. A19-0482

  • Zusätzlich zum Ablassen des Kühlmittels aus dem Motor den Kühlmittelschlauch am Motorölkühler -Pfeil- abziehen.

Volkswagen Tiguan. N19-10286

Hinweis

Bitte Entsorgungsvorschriften beachten!

Auffüllen

Hinweis

  • Einen großen Einflussfaktor auf die Effektivität eines Kühlmittels stellt das zur Mischung verwendete Wasser dar. Auf Grund der Inhaltsstoffe, die Länder- oder sogar regionalspezifisch unterschiedlich sein können, wurde die zu verwendende Wasserqualität definiert. Destilliertes Wasser erfüllt alle Anforderungen. Aus diesem Grund ist das Kühlmittel bei Ergänzungen und Neubefüllungen mit destilliertem Wasser anzumischen.
  • Es dürfen nur Kühlmittelzusätze laut  verwendet werden. Andere Kühlmittelzusätze können vor allem die Korrosionsschutzwirkung erheblich beeinträchtigen. Die daraus resultierenden Schäden können zu Kühlmittelverlust und in der Folge zu schweren Motorschäden führen.
  • Kühlmittel im richtigen Mischungsverhältnis verhindert Frost- und Korrosionsschäden sowie Kalkansatz. Außerdem wird die Siedetemperatur angehoben. Aus diesem Grund muss das Kühlsystem unbedingt ganzjährig mit Kühlmittelzusatz befüllt sein.
  • Besonders in Ländern mit tropischem Klima trägt das Kühlmittel durch den höheren Siedepunkt bei hoher Belastung des Motors zur Betriebssicherheit bei.
  • Zum Festlegen des aktuellen Frostschutzwerts MUSS das Refraktometer -T10007A- verwendet werden.
  • Der Frostschutz muss auf mindestens -25 ºC eingestellt werden, in Ländern mit arktischem Klima auf ca. -36 ºC. Nur wenn aus klimatischen Gründen ein stärkerer Frostschutz erforderlich ist, darf der Frostschutz erhöht werden. Aber nur bis zu -48 ºC sonst verschlechtert sich die Kühlwirkung des Kühlmittels.
  • Die Konzentration des Kühlmittels darf auch in der warmen Jahreszeit bzw. in warmen Ländern nicht durch Nachfüllen von Wasser verringert werden. Der Frostschutz muss mindestens -25 ºC betragen.
  • Den Frostschutzwert auf der Skala für den jeweils nachgefüllten Kühlmittelzusatz ablesen.
  • Die abgelesene Temperatur auf dem Refraktometer -T10007A- entspricht dem "Eisflockenpunkt". Ab dieser Temperatur können sich die ersten Eisflocken im Kühlmittel bilden.
  • Gebrauchtes Kühlmittel nicht wiederverwenden.
  • Als Gleitmittel für Kühlmittelschläuche nur Wasser/Kühlmittelzusatz verwenden.

Volkswagen Tiguan. N01-11006

Empfohlene Mischungsverhältnisse (nur destilliertes Wasser zur Mischung verwenden):

Frostschutz bis Frostschutz- Anteil Kühlmittelzusatz 1) destilliertes Wasser 1)
-25 ºC
-36 ºC
40 %
50 %
3,2 l
4,0 l
4,8 l
4,0 l

1) Die Kühlmittelmenge kann je nach Fahrzeugausstattung abweichen.

  • Kühlmittelschlauch unten einbauen und mit Halteklammer -Pfeil- sichern.
  • Kühlmittelschläuche am Motorölkühler und der Pumpe 2 für Kühlmittelumlauf -V178- anschließen.
  • Geräuschdämpfung einbauen:.

Mit Kühlsystem-Befüllgerät -VAS 6096-:

  • Adapter für Ausgleichsbehälter -V.A.G 1274/8- auf den Ausgleichsbehälter schrauben.
  • Kühlmittelkreislauf mit dem Kühlsystem-Befüllgerät -VAS 6096- befüllen.

Volkswagen Tiguan. A19-0482

Ohne Kühlsystem-Befüllgerät -VAS 6096-:

  • Kühlmittel langsam bis zur oberen Markierung des gerasterten Felds am Ausgleichsbehälter auffüllen.
  • Ausgleichsbehälter verschließen.
  • Motor starten und die Motordrehzahl für ca. 3 Minuten auf ca. 2000/min halten.
  • Motor danach im Leerlauf laufen lassen, bis der Lüfter anläuft.
  • Kühlmittelstand prüfen und ggf. ergänzen. Bei betriebswarmem Motor muss der Kühlmittelstand an der oberen Markierung, bei kaltem Motor in der Mitte des gerasterten Felds liegen.

Volkswagen Tiguan. N19-0343

Kühlsystem auf Dichtigkeit prüfen

Benötigte Spezialwerkzeuge, Prüf- und Messgeräte sowie Hilfsmittel

  • Kühlsystemprüfgerät -V.A.G 1274 B-

Volkswagen Tiguan. W00-10657

  • Adapter für Kühlsystemprüfgerät -V.A.G 1274/8-

Volkswagen Tiguan. W00-0703

  • Adapter für Kühlsystemprüfgerät -V.A.G 1274/9-

Prüfbedingung

  • Motor betriebswarm

Prüfablauf:

ACHTUNG!

Beim Öffnen des Ausgleichsbehälters kann heißer Dampf entweichen, Verschlussdeckel mit Lappen abdecken und vorsichtig öffnen.

  • Verschlussdeckel vom Kühlmittelausgleichsbehälter öffnen.
  • Adapter für Kühlsystemprüfgerät -V.A.G 1274/8- in den Kühlmittelausgleichsbehälter schrauben.
  • Anschlussstück -V.A.G 1274 B/1- in den Adapter für Kühlsystemprüfgerät -V.A.G 1274/8- klemmen.
  • Anschlussstück -V.A.G 1274 B/1- über den mitgelieferten Verbindungsschlauch mit dem Kühlsystemprüfgerät -V.A.G 1274 B- verbinden.
  • Mit der Handpumpe des Prüfgeräts ein Überdruck von ca. 1,0 bar erzeugen.

GEFAHR!

Verbrühungsgefahr! Bevor das Kühlsystemprüfgerät -V.A.G 1274 B- vom Verbindungsschlauch oder Anschlussstück -V.A.G 1274 B/1- getrennt wird, unbedingt den vorhandenen Druck abbauen. Dazu das Druckentlastungsventil am Kühlsystemprüfgerät -V.A.G 1274 B- betatigen, bis das Druckmanometer den Wert "0" anzeigt.

Volkswagen Tiguan. W00-0564

Fällt der Druck ab:

  • Undichte Stelle im Motorraum und Fahrzeugunterseite suchen und beseitigen. Ggf. Geräuschdämpfung ausbauen.

Wird keine Undichtigkeit festgestellt:

  • Kühler für Abgasrückführung auf Dichtigkeit prüfen.

Überdruckventil im Verschlussdeckel prüfen

  • Verschlussdeckel in den Adapter für Kühlsystemprüfgerät -V.A.G 1274/9- schrauben.
  • Anschlussstück -V.A.G 1274 B/1- in den Adapter für Kühlsystemprüfgerät -V.A.G 1274/9- klemmen.
  • Anschlussstück -V.A.G 1274 B/1- über den mitgelieferten Verbindungsschlauch mit dem Kühlsystemprüfgerät -V.A.G 1274 B- verbinden.
  • Mit der Handpumpe des Kühlsystemprüfgeräts einen Überdruck erzeugen.
  • Überdruck max. Werte, für die entsprechende Fahrzeug/Motor-Kombination, der folgenden Tabelle entnehmen.
  CFFA CFFB CFFD CFHB CFHC CFHF CFGB CFGC CFJA CFJB CLCA CLLA CLJA
Golf/Golf Plus/Touran 1,4 bar 1,4 bar --- 1,4 bar 1,4 bar 1,4 bar 1,6 bar --- 1,4 bar 1,4 bar 1,4 bar --- ---
Tiguan 1,6 bar 1,6 bar 1,6 bar --- --- --- 1,6 bar 1,6 bar --- --- --- --- 1,6 bar
Eos 1,4 bar 1,4 bar --- --- --- --- 1,6 bar --- --- --- --- --- ---
Scirocco --- --- --- 1,4 bar 1,4 bar --- 1,6 bar 1,6 bar --- --- --- --- ---
Passat/CC 1,4 bar 1,4 bar --- --- --- --- 1,6 bar 1,6 bar --- --- --- 1,6 bar ---

Das Überdruckventil darf noch nicht öffnen.

Öffnet das Überdruckventil vorzeitig:

  • Verschlussdeckel ersetzen.
  • Druck nach Tabelle der entsprechenden Fahrzeug/Motor-Kombination erhöhen.

Das Überdruckventil muss bei Überschreiten des angegebenen Drucks öffnen.

Öffnet das Überdruckventil nicht:

  • Verschlussdeckel ersetzen.
    Motor-Kühlung
    ...

    Kühlmittelpumpe/Kühlmittelregelung
    Montageübersicht - Kühlmittelpumpe/Kühlmittelregler Kühlmittelpumpe aus- und einbauen 15 Nm O-Ring ersetzen O-Ring ersetzen 4/2-Wege-Ventil mit Kühl ...

    Mehr sehen:

    Volkswagen Tiguan Reparaturanleitung > Decklacke: Aqua-Premium-System (Felgenlackierung)
    Benennung: Metallic-Wassergrundlack -LWG 056 1H7 A1- Ausgabe 04.2013 Produktbeschreibung Beschreibung der Felgenlackierung mit Metallic-Wassergrundlack -LWG 056 1H7 A1-. Eigenschaften: hohes Standvermögen hohes Deckvermögen überlackierbar mit 2K-HS-Klarlack VOC-konform Hi ...

    © 2021 www.tiguande.com - 0.0156