VW Tiguan Handbuch

Volkswagen Tiguan Betriebsanleitung: Einleitung zum Thema

In diesem Kapitel finden Sie Informationen zu folgenden Themen:

⇒ Warn- und Kontrollleuchten 

⇒ Pedale 

⇒ Schaltgetriebe: Gang einlegen 

⇒ Doppelkupplungsgetriebe DSG 

⇒ Automatisches Getriebe: Gang einlegen 

⇒ Mit der Tiptronic schalten 

⇒ Fahren mit automatischem Getriebe 

⇒ Funktionsstörung des automatischen Getriebes 

⇒ Gangempfehlung 

Anmerkungen in diesem Kapitel zum automatischen Getriebe gelten sowohl für das Automatikgetriebe als auch für das Doppelkupplungsgetriebe DSG®⇒ Fahren mit automatischem Getriebe .

Bei eingelegtem Rückwärtsgang und eingeschalteter Zündung geschieht Folgendes:

  • Der Rückfahrscheinwerfer leuchtet.
  • Die Climatronic schaltet während des Rückwärtsfahrens automatisch auf Umluftbetrieb.
  • Der Heckscheibenwischer schaltet sich ein, wenn die Scheibenwischer für die Frontscheibe eingeschaltet sind.
  • Gegebenenfalls schalten sich die Bildschirmanzeigen des ParkPiloten und der Rückfahrkamera ein.

Ergänzende Informationen und Warnhinweise:

  • Instrumente ⇒ Instrumente 
  • Scheibenwischer und -wascher ⇒ Scheibenwischer und -wascher 
  • Spiegel ⇒ Spiegel 
  • Bremsen, Anhalten und Parken ⇒ Bremsen, Anhalten und Parken 
  • Anfahrassistenzsysteme ⇒ Anfahrassistenzsysteme 
  • ParkPilot ⇒ ParkPilot 
  • Rückfahrkamera (Rear View) ⇒ Rückfahrkamera (Rear View) 
  • Parklenkassistent (Park Assist) ⇒ Parklenkassistent (Park Assist) 
  • Heizen, Lüften, Kühlen ⇒ Heizen, Lüften, Kühlen 
  • Motorsteuerung und Abgasreinigungsanlage ⇒ Motorsteuerung und Abgasreinigungsanlage 
  • Notschließen oder -öffnen ⇒ Notschließen oder -öffnen 

Warnung

Schnelles Beschleunigen kann zu Traktionsverlust und Schleudern besonders auf rutschigen Straßen führen. Das kann zum Verlust der Fahrzeugkontrolle, zu Unfällen und schweren Verletzungen führen.
  • Kick-down oder schnelles Beschleunigen nur anwenden, wenn es die Sicht-, Wetter-, Fahrbahn- und Verkehrsverhältnisse zulassen.

Warnung

Niemals die Bremse zu oft und zu lange schleifen lassen oder das Bremspedal zu oft und zu lange betätigen. Dauerndes Bremsen führt zu einer Überhitzung der Bremsen. Das kann erheblich die Bremsleistung verringern, den Bremsweg erheblich verlängern und unter Umständen zum Totalausfall der Bremsanlage führen.

Hinweis
  • Niemals die Bremsen durch leichten Pedaldruck schleifen lassen, wenn nicht wirklich gebremst werden muss. Das erhöht den Verschleiß.
  • Vor dem Befahren einer längeren Strecke mit starkem Gefälle Geschwindigkeit verringern, in einen niedrigeren Gang schalten bzw. eine niedrigere Fahrstufe wählen. Dadurch wird die Bremswirkung des Motors ausgenutzt und die Bremse entlastet. Andernfalls könnte die Bremse überhitzen und möglicherweise ausfallen. Bremsen nur benutzen, wenn man sie zum Verlangsamen oder zum Anhalten braucht.
    Fahrhinweise beim Abschleppen
    Lesen und beachten Sie zuerst die einleitenden Informationen und Sicherheitshinweise⇒Einleitung zum Thema Das Abschleppen erfordert eine gewisse Übung, insbesondere wenn ein Abschleppseil v ...

    Volkswagen Tiguan Reparaturanleitung
    ...

    Mehr sehen:

    Volkswagen Tiguan Reparaturanleitung > Original Produkte: Verdünnungen
    2K-Verdünnung Benennung: 2K-Verdünnung -LVE 009 001 A5- 2K-Verdünnung, lang -LVM 009 300 A2- 2K-Verdünnung, plus -LHA 014 000 A5- 2K-Verdünnung, spezial -LVM 009 200 A2-/-LVM 009 200 A5- Nitroverdünnung -LVE 856 000 A3- Ausgabe 04.2013 Produktbeschreibung In der folgenden Üb ...

    © 2021 www.tiguande.com - 0.0173