VW Tiguan Handbuch

Volkswagen Tiguan Betriebsanleitung: Allgemeine Regeln und Fahrhinweise

Lesen und beachten Sie zuerst die einleitenden Informationen und SicherheitshinweiseEinleitung zum Thema 

Verhaltensregeln beim Fahren im Gelände

Ein verantwortungsvoller Fahrer schont die Natur auch beim Fahren im Gelände. Das Befahren von Unterholz oder Weiden kann Lebensräume von Tieren und Pflanzen vernichten.

  • Nur fahren, wo es erlaubt ist.
  • Keinen unnötigen Lärm und Staub verursachen.
  • Natur so hinterlassen, wie sie vorgefunden wurde.
  • Immer auf den angegebenen Wegen und Pfaden bleiben.
  • Empfindliche Wildlebensräume meiden.
  • Fahrern Vorrang geben, die bergauf fahren oder überholen.

Fahrhinweise

Für das Fahren im Gelände gelten besondere Regeln ⇒ :

  • Niemals allein ins Gelände fahren. Es sollte mindestens mit 2 Geländefahrzeugen gemeinsam ins Gelände gefahren werden. Es kann immer eine unerwartete Situation eintreten. Besonders sinnvoll ist daher eine Ausrüstung, mit der notfalls Hilfe gerufen werden kann.
  • Besonders vor kritischen Passagen anhalten und die Strecke zu Fuß erkunden.
  • Kuppen langsam überfahren, damit das Fahrzeug nicht abhebt, dadurch beschädigt und manövrierunfähig werden kann.
  • Langsam durch schwierige Streckenabschnitte fahren. Bei rutschigem Untergrund hochschalten und das Fahrzeug stets in Bewegung halten.
  • Immer auf ebene und feste Untergründe achten. Im Gelände gibt es vorwiegend weiche Untergründe, in denen die Reifen in den Boden einsinken. Dadurch verringern sich die Bodenfreiheit und die Wattiefe.
  • Auch bei niedrigen Geschwindigkeiten immer ausreichenden Sicherheitsabstand zu anderen Fahrzeugen einhalten. Wenn das erste Fahrzeug plötzlich stecken bleibt, kann das folgende Fahrzeug noch rechtzeitig anhalten, ohne selbst stecken zu bleiben.

Warnung

Das Fahren im Gelände kann gefährlich sein und Unfälle, schwere Verletzungen, Beschädigungen am Fahrzeug und den Ausfall des Fahrzeugs fernab jeglicher Hilfe verursachen.
  • Niemals zu schnell für die vorherrschenden Gelände- und Wetterbedingungen fahren.
  • Immer die Geschwindigkeit und Fahrstil dem vorherrschenden Gelände, den Straßen-, Wetter- und Verkehrsverhältnissen anpassen.
  • Keine plötzlichen und abrupten Fahrmanöver durchführen, um ein Festfahren und den Verlust der Fahrzeugkontrolle zu vermeiden.
  • Im Gelände besonders bewusst und vorausschauend fahren und immer auf das Unerwartete gefasst sein.
  • Niemals die Geschwindigkeitsregelanlage im Gelände benutzen, um das Risiko der Fahrzeugkontrolle und schweren Verletzungen zu reduzieren. Die Geschwindigkeitsregelanlage ist für den Gebrauch auf Straßen entwickelt worden. Sie ist völlig ungeeignet und es kann sogar gefährlich werden, wenn es im Gelände eingesetzt wird.

Hinweis

  • Immer sicherstellen, dass genügend Bodenfreiheit unter dem Fahrzeug vorhanden ist. Schwere Beschädigungen am Unterboden können entstehen, wenn das Fahrzeug aufsetzt. Die Beschädigung kann zum Liegenbleiben führen und es unmöglich machen, weiterzufahren.
  • Während der Geländefahrt nicht die Kupplung schleifen oder den Fuß auf dem Kupplungspedal liegen lassen. Bei unebenem Gelände kann sonst unabsichtlich die Kupplung getreten werden, was zum Verlust der Kontrolle über das Fahrzeug führen kann. Außerdem geht der Kraftschluss zwischen Motor und Getriebe verloren. Darüber hinaus führt das Fahren mit schleifender Kupplung zu einem schnellen Verschleiß der Kupplungsbeläge.
    Checkliste
    Zur eigenen Sicherheit und der Sicherheit der Mitfahrer folgende Punkte vor jeder Fahrt ins Gelände beachten ⇒ : Richtig informieren, bevor die Natur und das Gelände erkundet werde ...

    Fahrzeugfronten
    Abb. 188 Übersicht: Fahrzeug mit Standard-Front (18° Böschungswinkel) und mit Offroad-Front (28° Böschungswinkel). Lesen und beachten Sie zuerst die einleitenden Informationen und Sicherhe ...

    Mehr sehen:

    Volkswagen Tiguan Reparaturanleitung > Fahrzeugspezifische Informationen Lack: Nahtabdichtung
    Nahtabdichtung der Karosserie vorn Hinweis In der Reparatur ist die Nahtabdichtung in ihrer Optik und in der Schichtstärke dem Originalzustand entsprechend wiederherzustellen. Um Beschädigungen und Funktionsstörungen zu vermeiden, müssen Dichtnähte im Bereich montageabhängiger Anb ...

    © 2021 www.tiguande.com - 0.0172