VW Tiguan Handbuch

Volkswagen Tiguan Betriebsanleitung: Betriebshinweise für Klimaanlage

Lesen und beachten Sie zuerst die einleitenden Informationen und SicherheitshinweiseEinleitung zum Thema 

Die Kühlanlage für den Fahrzeuginnenraum funktioniert nur bei laufendem Motor und eingeschaltetem Gebläse.

Die Klimaanlage arbeitet am wirkungsvollsten, wenn die Fenster und das Glasdach geschlossen sind. Wenn jedoch der Innenraum bei stehendem Fahrzeug durch Sonneneinstrahlung stark aufgeheizt ist, kann das kurzzeitige Öffnen der Fenster und des Glasdachs den Abkühlvorgang beschleunigen.

Einstellung für optimale Sichtverhältnisse

Die eingeschaltete Kühlanlage senkt im Fahrzeuginnenraum nicht nur die Temperatur, sondern auch die Luftfeuchtigkeit. Dadurch erhöht sich bei hoher Außenluftfeuchtigkeit das Wohlbefinden der Fahrzeuginsassen und verhindert ein Beschlagen der Scheiben:

Bei Klimaanlage (manuell)

  • Umluftbetrieb ausschalten ⇒ Umluftbetrieb .
  • Gebläse auf die gewünschte Stufe stellen.
  • Temperaturregler auf mittlere Position stellen.
  • Alle Luftaustrittsdüsen in der Instrumententafel öffnen und ausrichten ⇒ Luftaustrittsdüsen .
  • Luftverteilungsregler in gewünschte Stellung drehen.
  • Taste drücken, um die Kühlanlage einzuschalten. Die Kontrollleuchte in der Taste leuchtet.

Bei Climatronic

  • Taste drücken.
  • Temperatur auf +22 °C (+72 °F) einstellen.
  • Alle Luftaustrittsdüsen in der Instrumententafel öffnen und ausrichten ⇒ Luftaustrittsdüsen .

Climatronic: Temperatureinheit im Display des werkseitig eingebauten Radios oder Navigationssystems umschalten

Das Umschalten der Temperaturanzeige von Celsius auf Fahrenheit im Display des werkseitig eingebauten Radios oder Navigationssystems erfolgt über das Menü im Kombi-Instrument ⇒ Volkswagen Informationssystem .

Kühlanlage lässt sich nicht einschalten

Wenn sich die Kühlanlage nicht einschalten lässt, kann dies folgende Ursachen haben:

  • Der Motor läuft nicht.
  • Das Gebläse ist ausgeschaltet.
  • Die Sicherung der Klimaanlage ist durchgebrannt.
  • Die Umgebungstemperatur ist kälter als etwa +3 °C (+38 °F).
  • Der Klimakompressor der Kühlanlage wurde wegen zu hoher Motorkühlmitteltemperatur vorübergehend abgeschaltet.
  • Es liegt ein anderer Fehler am Fahrzeug vor. Klimaanlage bei einem Fachbetrieb prüfen lassen.

Besonderheiten

Bei hoher Außenluftfeuchtigkeit und hohen Umgebungstemperaturen kann Kondenswasser vom Verdampfer der Kühlanlage abtropfen und unter dem Fahrzeug eine Wasserlache bilden. Das ist normal und kein Zeichen von Undichtigkeit!

Aufgrund von Restfeuchte in der Klimaanlage kann nach dem Starten des Motors die Frontscheibe beschlagen. Defrostfunktion einschalten, um die Frontscheibe möglichst schnell von Beschlag zu befreien.

    Bedienungselemente für Heiz- und Frischluftsystem
    Abb. 179 In der Mittelkonsole: Drehregler des Heiz- und Frischluftsystems mit Bedienungselementen bei Fahrzeugen ohne Standheizung (A) oder mit Standheizung (B). Lesen und beachten Sie zuerst die ...

    Luftaustrittsdüsen
    Abb. 180 In der Instrumententafel: Luftaustrittsdüsen. Lesen und beachten Sie zuerst die einleitenden Informationen und Sicherheitshinweise⇒Einleitung zum Thema Luftaustrittsdüsen Damit ...

    Mehr sehen:

    Volkswagen Tiguan Reparaturanleitung > ABS, ADR, ASR, EDS, ESP: Teile der ABS-Anlage an der Vorder- und Hinterachse aus- und einbauen
    Teile der ABS-Anlage an der Vorderachse aus- und einbauen Drehzahlfühler ABS vor dem Einsetzen des Drehzahlfühlers die Innenfläche der Bohrung reinigen und mit Heiß-Schraubenpaste G 052 112 A3 bestreichen aus- und einbauen Innensechskantschraube, 8 Nm Radnabe mit Radla ...

    © 2021 www.tiguande.com - 0.0151