VW Tiguan Handbuch

Volkswagen Tiguan Betriebsanleitung: Signaltöne und Bildschirmanzeigen des ParkPiloten

Volkswagen Tiguan Betriebsanleitung / Während der Fahrt / ParkPilot / Signaltöne und Bildschirmanzeigen des ParkPiloten

Abb. 156 Bildschirmanzeige des ParkPiloten in der Fahrzeugumgebung.

Lesen und beachten Sie zuerst die einleitenden Informationen und SicherheitshinweiseEinleitung zum Thema 
Legende für die Bildschirmanzeigen im Farbdisplay:
⇒ Abb. 156  Bedeutung
Abgetasteter Bereich hinter dem Fahrzeug.
Abgetasteter Bereich vor dem Fahrzeug.
Abgetasteter Bereich seitlich des Fahrzeugs (ausstattungsabhängig).
System im abgetasteten Bereich gestört.
Gelbes Segment für ein Hindernis im Fahrweg des Fahrzeugs.
Rotes Segment für ein nahes Hindernis.
Graues Segment für ein Hindernis außerhalb des Fahrwegs.
System im abgetasteten Bereich vorübergehend gestört.

Auf dem Bildschirm des werkseitig eingebauten Radio- bzw. Navigationssystems werden die hinter und ggf. vor und seitlich des Fahrzeugs von Ultraschallsensoren abgetasteten Bereiche dargestellt ⇒ Abb. 156 . Mögliche Hindernisse werden relativ zum Fahrzeug angezeigt ⇒ .

Um vollständig die Fahrzeugumgebunga) darstellen zu können, muss das Fahrzeug einige Meter nach vorn bzw. nach hinten bewegt werden ⇒ . Die fehlenden Bereiche werden abgetastet und die Fahrzeugumgebung berechnet.

Signaltöne

Wenn sich das Fahrzeug im Bereich der Ultraschallsensoren einem Hindernis nähert, werden Signaltöne ausgegeben. Bei ausreichendem Abstand zu einem Hindernis ertönt ein Intervallton. Je kürzer der Abstand wird, desto kürzer werden die Intervalle. Wenn das Hindernis sehr nahe ist, ertönt ein Dauerton.

Bei einer drohenden Kollision im hinteren Fahrzeugbereich werden die Signaltöne hinten und ausstattungsabhängig bei einer drohenden Kollision im vorderen Fahrzeugbereich werden die Signaltöne vorn ausgegeben.

Wenn beim Dauerton noch näher an das Hindernis gefahren wird, ist das System nicht mehr in der Lage, den Abstand zu messen.

Bei gleichbleibendem Abstand wird der Intervallton nach einigen Sekunden leiser. Wenn der Dauerton ertönt, bleibt die Lautstärke konstant. Sobald sich das Fahrzeug vom Hindernis entfernt, schaltet sich der Intervallton automatisch aus. Durch eine erneute Annäherung an ein Hindernis, schaltet sich der Intervallton automatisch ein.

Wenn die seitlichen Bereiche Ⓒ nicht in der Bildschirmanzeige des Radio- bzw. Navigationssystems dargestellt werden, werden keine Signaltöne für diese Bereiche ausgegeben.

Bildschirmanzeige

Die angezeigte Grafik stellt die abgetasteten Bereiche in mehreren Segmenten dar. Je mehr sich das Fahrzeug einem Hindernis annähert, umso dichter rückt das Segment an das dargestellte Fahrzeug. Spätestens wenn das vorletzte Segment angezeigt wird, ist der Kollisionsbereich erreicht. Nicht weiterfahren!

Wenn ein Hindernis durch einen Lenkeinschlag aus dem Fahrweg des Fahrzeugs gelangt, werden die gelben Segmente in grau dargestellt ⇒ Fahrweganzeige .

Fahrzeuge mit ParkPiloten im Heckbereich
Bereich am Fahrzeug Entfernung des Fahrzeugs zum Hindernis Signalton Segmentfarbe bei erkanntem Hindernis
Monochromdisplay Farbdisplay
hinten mittig Hindernis nicht im Fahrweg etwa 31 – 160 cm schwarz grau
hinten außen etwa 31 – 60 cm
hinten mittig Hindernis im Fahrweg etwa 31 – 160 cm Intervallton schwarz gelb
hinten außen etwa 31 – 60 cm
Hindernis außerhalb des Kollisionsbereichsb) etwa 0 – 30 cm Intervallton weiß rot
Hindernis im Kollisionsbereichb) etwa 0 – 30 cm Dauerton weiß rot
Fahrzeuge mit ParkPiloten in der Fahrzeugumgebung
Bereich am Fahrzeug Entfernung des Fahrzeugs zum Hindernis Signalton Segmentfarbe bei erkanntem Hindernis
Monochromdisplay Farbdisplay
hinten mittig Hindernis nicht im
Fahrweg
etwa 31 – 160 cm schwarz grau
hinten außen etwa 31 – 90 cm
vorn mittig etwa 31 – 120 cm
vorn außen etwa 31 – 90 cm
seitlich etwa 31 – 90 cm
hinten mittig Hindernis im Fahrweg etwa 31 – 160 cm Intervallton schwarz gelb
hinten außen etwa 31 – 90 cm
vorn mittig etwa 31 – 120 cm
vorn außen etwa 31 – 90 cm
seitlich etwa 31 – 90 cm
Hindernis außerhalb
des Kollisionsbereichsb)
etwa 0 – 30 cm Intervallton weiß rot
Hindernis im
Kollisionsbereichb)
etwa 0 – 30 cm Dauerton weiß rot

Besonderheiten des ParkPiloten in der Fahrzeugumgebung

In den folgenden Situationen wird der abgetastete Bereich entlang der Fahrzeugseite automatisch ausgeblendet:

  • Beim Öffnen einer Fahrzeugtür.
  • Bei ausgeschalteter ASR.
  • Bei Regelvorgängen von ASR oder ESC.
  • Bei einem Fahrzeugstillstand länger als etwa 3 Minuten.

ParkPiloten stummschalten

Durch Antippen der Funktionsfläche auf dem Bildschirm des Radio- bzw. Navigationssystems können die Signaltöne des ParkPiloten stummgeschaltet werden. Zum Wiedereinschalten der Signaltöne muss die Funktionsfläche noch einmal angetippt werden.

Sobald der ParkPilot ausgeschaltet war und wieder eingeschaltet wird, ist die Stummschaltung aufgehoben. Fehlerwarnungen können nicht ausgeschaltet werden.

Wenn die Anzeige des ParkPiloten manuell ausgeschaltet wurde und der ParkPilot weiterhin aktiv ist, wird die Stummschaltung ebenfalls aufgehoben.

Bei eingeschalteter elektronischer Parkbremse wird der ParkPilot automatisch stummgeschaltet.

Wenn der ParkPilot in der Wählhebelstellung P mit der Taste ⇒ Abb. 155  eingeschaltet wurde, ist die Stummschaltung aktiv.

Warnung

Nicht durch die auf dem Bildschirm angezeigten Bilder vom Verkehrsgeschehen ablenken lassen.

Hinweis

Das Missachten aufleuchtender Textmeldungen kann zu Fahrzeugbeschädigungen führen.

Es kann einige Sekunden dauern, bis die akustischen bzw. optischen Signale wiedergegeben werden.

a) Bei Fahrzeugen mit nur 4 Ultraschallsensoren am Stoßfänger vorn wird die Fahrzeugumgebung nicht dargestellt.

b) Bei Fahrzeugen mit werkseitig eingebauter Anhängevorrichtung ist der Entfernungsbereich für den Dauerton hinter dem Fahrzeug etwas größer.

    ParkPiloten bedienen
    Abb. 155 In der Mittelkonsole: Taste zum Ein- oder Ausschalten des ParkPiloten (ausstattungsabhängig). Lesen und beachten Sie zuerst die einleitenden Informationen und Sicherheitshinweise⇒Einl ...

    Fahrweganzeige
    Abb. 157 Bildschirmanzeige des ParkPiloten: Fahrweganzeige ohne Lenkeinschlag. Abb. 158 Bildschirmanzeige des ParkPiloten: Fahrweganzeige mit Lenkeinschlag. Lesen und beachten Sie zuerst die ein ...

    Mehr sehen:

    Volkswagen Tiguan Reparaturanleitung > Motor-Zylinderkopf, Ventiltrieb: Zylinderkopf
    Montageübersicht - Zylinderkopf Zylinderkopfdichtung ersetzen Kennzeichnung Zylinderkopfdichtung nach dem Ersetzen Kühlmittel und Motoröl wechseln 10 Nm mit Sicherungsmittel einsetzen; Sicherungsmittel Hallgeber -G40- für Nockenwellenposition aus- u ...

    © 2021 www.tiguande.com - 0.0162