VW Tiguan Handbuch

Volkswagen Tiguan Betriebsanleitung: Fahrzeugspezifische Gewichtsangaben

Lesen und beachten Sie zuerst die einleitenden Informationen und SicherheitshinweiseEinleitung zum Thema 

Die Angaben in den amtlichen Fahrzeugpapieren haben stets Vorrang. Alle Angaben in dieser Anleitung gelten für das deutsche Grundmodell. Mit welchem Motor ein Fahrzeug ausgestattet ist, steht auf dem Fahrzeugdatenträger im Serviceplan bzw. in den amtlichen Fahrzeugpapieren.

Durch Mehrausstattungen oder verschiedene Fahrzeugausstattungen sowie bei Sonderfahrzeugen können die angegebenen Werte abweichen.

Die Werte für das Leergewicht in den nachfolgenden Tabellen gelten für das fahrbereite Fahrzeug mit Fahrer (75 kg), Betriebsflüssigkeiten inklusive 90 % Kraftstofftankfüllung sowie ggf. mit Werkzeug und Ersatzbereifung ⇒ . Durch Mehrausstattungen und durch nachträglichen Einbau von Zubehör erhöht sich das angegebene Leergewicht und reduziert sich entsprechend die mögliche Zuladung. Ermittlung des zulässigen Gesamtgewichts ⇒ Wissenswertes zu Rädern und Reifen .

Die Zuladung setzt sich aus folgenden Gewichten zusammen:

  • Passagiere.
  • Gesamtes Gepäck.
  • Dachlast einschließlich des Dachgepäckträgersystems.
  • Anhängestützlast bei Anhängerbetrieb.

Benzinmotoren

Motorleistung MKB Getriebeart Leergewicht zulässiges Gesamtgewicht zulässige Achslast vorn zulässige Achslast hinten
90 kW
BlueMotion Technology
CAXA SG6 1501 – 1715 kg 2080 kg 1080 kg 1050 kg
92 kW
BlueMotion Technology
CZDB SG6 – kga) 2040 kg – kga) – kga)
110 kW CZDA SG6 – kga) 2050 kg – kga) – kga)
DSG®6 – kga) 2060 kg – kga) – kga)
110 kW CAVA SG6 4MOTION 1631 – 1835 kg 2200 kg 1140 kg 1110 kg
110 kW CTHA SG6 4MOTION 1631 – 1835 kg 2200 kg 1140 kg 1110 kg
110 kW
BlueMotion Technology
DSG®6 1550 – 1735 kg 2120 kg 1120 kg 1050 kg
118 kW CAVD SG6 4MOTION 1631 – 1835 kg 2200 kg 1140 kg 1110 kg
118 kW
BlueMotion Technology
SG6 1525 – 1720 kg 2080 kg 1080 kg 1050 kg
118 kW CTHD SG6 4MOTION 1631 – 1835 kg 2200 kg 1140 kg 1110 kg
118 kW
BlueMotion Technology
SG6 1522 – 1720 kg 2080 kg 1080 kg 1050 kg
DSG®6 1551 – 1735 kg 2120 kg 1120 kg
125 kW CAWA AG6 4MOTION 1638 – 1840 kg 2210 kg 1150 kg 1110 kg
132 kW CCZD SG6 4MOTION 1646 – 1841 kg 2200 kg 1140 kg 1110 kg
AG6 4MOTION 1637 – 1835 kg 2210 kg 1150 kg
DSG®7 4MOTION 1659 – 1844 kg 2220 kg 1160 kg
147 kW CAWB AG6 4MOTION 1660 – 1844 kg 2230 kg 1160 kg 1120 kg
155 kW CCZB SG6 4MOTION 1673 – 1840 kg 2210 kg 1140 kg 1120 kg
DSG®7 4MOTION 1689 – 1844 kg 2230 kg 1160 kg

Dieselmotoren

Motorleistung MKB Getriebeart Leergewicht zulässiges Gesamtgewicht zulässige Achslast vorn zulässige Achslast hinten
81 kW
BlueMotion Technology
CFFD SG6 1543 – 1734 kg 2080 kg 1120 kg 1010 kg
81 kW
BlueMotion Technology
mit AdBlue
CUVE SG6 – kgb) 2140 kg – kgb) – kgb)
100 kW CFFA SG6 4MOTION 1663 – 1840 kg 2230 kg 1170 kg 1110 kg
DSG®7 4MOTION 1677 – 1844 kg 2250 kg 1190 kg
103 kW CFFB SG6 4MOTION 1661 – 1840 kg 2240 kg 1170 kg 1120 kg
AG6 4MOTION 1670 – 1844 kg 2250 kg 1180 kg
DSG®7 4MOTION 1675 – 1844 kg 2260 kg 1190 kg
103 kW
BlueMotion Technology
CFFB SG6 1541 – 1734 kg 2080 kg 1120 kg 1010 kg
SG6 4MOTION 1657 – 1840 kg 2250 kg 1180 kg 1120 kg
DSG®7 4MOTION 1665 – 1844 kg 2260 kg 1190 kg
110 kW
BlueMotion Technology
mit AdBlue
CUVC SG6 – kgb) 2150 kg – kgb) – kgb)
SG6 4MOTION – kgb) 2230 kg – kgb) – kgb)
DSG®7 – kgb) 2270 kg – kgb) – kgb)
125 kW CFGB SG6 4MOTION 1695 – 1840 kg 2240 kg 1170 kg 1120 kg
130 kW
BlueMotion Technology
CFGC SG6 4MOTION 1678 – 1840 kg 2240 kg 1170 kg 1120 kg
DSG®7 4MOTION 1688 – 1845 kg 2260 kg 1190 kg

Warnung

Das Überschreiten der maximal zulässigen Gewichte und Achslasten kann Fahrzeugbeschädigungen, Unfälle und schwere Verletzungen verursachen.
  • Die tatsächlichen Achslasten dürfen niemals die zulässigen Achslasten überschreiten.
  • Die Zuladung und die Verteilung der Last im Fahrzeug haben Auswirkungen auf das Fahrverhalten und die Bremswirkung. Geschwindigkeit entsprechend anpassen.

Hinweis

Die Zuladung immer gleichmäßig und so tief wie möglich im Fahrzeug verteilen. Beim Transport von schweren Gegenständen im Gepäckraum sollten diese vor oder über der Hinterachse platziert werden, um das Fahrverhalten am wenigsten zu beeinträchtigen.

a) Daten lagen zum Zeitpunkt der Drucklegung nicht vor.

b) Daten lagen zum Zeitpunkt der Drucklegung nicht vor.

    Mit einem beladenen Fahrzeug fahren
    Lesen und beachten Sie zuerst die einleitenden Informationen und Sicherheitshinweise⇒Einleitung zum Thema Für gute Fahreigenschaften eines beladenen Fahrzeugs Folgendes beachten: Alle G ...

    Gepäckraum
    ...

    Mehr sehen:

    Volkswagen Tiguan Reparaturanleitung > Leuchten, Lampen, Schalter-innen, Diebstahlschutz: Leuchten und Schalter in der Mittelkonsole
    Taster in der Ablage Mittelkonsole Hinweis Die Taster in der Mittelkonsole sind in einem Schaltelement zusammengefasst. Der Aus- und Einbau erfolgt bei allen Tastern in der Ablage der Mittelkonsole in gleicher Weise und wird nur für einen Schalter beschrieben. Ausstattungsabhängig s ...

    © 2021 www.tiguande.com - 0.0397